• Angie25
    Angie25 (39)
    Benutzer gesperrt
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #41
    Wenn du Selbstbräuner verwendest, vorher gut peelen und mit einer normalen Bodylotion eincremen, dann erst den Bräuner drauf. So verteilt er sich gleichmäßiger. Der Tipp hat bei mir Wunder bewirkt.

    Ich hatte zuerst lange einen etwas teuereren Selbstbräuner von Clinique. Der war okay, aber der Gestank leider ziemlich intensiv. Bin jetzt auf die Bodylotion, die leichtem Selbstbräuner enthält von Nivea umgestiegen und ganz zufrieden damit. Baut eine angenehme Bräune auf und stinkt nicht ganz so schlimm :zwinker:

    Bin auch über Jahre regelmäßig ins Solarium gegangen, aber habe damit aufgehört. Meine Haut war mit der Zeit nicht mehr so schön und auch recht trocken. Das hat sich zum Glück aber wieder normalisiert. Ich würde also eher davon abraten.

    lg
     
  • User 29290
    User 29290 (41)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    30 Juli 2006
    #42
    Ja, genauso ist es bei mir auch. Meine Hautfarbe ändert sich nach Wochen in der Sonne von leichenblass zu maximal einem Frühjahrshautton anderer Leute und das war's dann. Ich hatte aber auch noch nie einen Sonnenbrand obwohl ich oft gar keine Sonnencreme verwende. Wir sind wohl Mutanten :zwinker:
     
  • Piratin
    Piratin (42)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    30 Juli 2006
    #43
    Das mit der Bodylotion hab ich gemacht, diese langsamen Bräuner hab ich auch alle ausprobiert....hilfte alles wirklich gar nicht :geknickt: Bei bebe und Nivea nehme ich die Farbe null an :flennen:
     
  • Nina19
    Nina19 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #44
    Hab mal von Becker Sun-Spray gehört, was ganz gut sein soll, da es die Pigmentbildung stark erhöht, wenn man in die Sonne geht. Jemand mit deinem Hauttyp hatte es ausprobiert und angeblich hat es Wunder bewirkt. Kostet ca 5 Euro..Du kannst es ja mal probieren. Ansonsten gibt es auch noch eine Art Öl für die Haut, was die Sonne angeblich stark anzieht(noch stärker als Wasser)..Keine Auhnung, ob das gut ist. Viel Glück, Nina 19
     
  • Piratin
    Piratin (42)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    30 Juli 2006
    #45
    Wo gibt es das? In der Apotheke oder in der Drogerie?
     
  • ^noob^
    Gast
    0
    30 Juli 2006
    #46
    Raven48 und Fiordiligi ... ich schliese mich euch an :cry: :cry: :cry: ich kann tun und lassen was ich will .. weder Sonnenbrand ( der dannach zumindest braun werden würde - auch wenns schlecht für die haut ist) noch Bräune .... nix ....
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Juli 2006
    #47
    Raven hat recht - wo kein Farbstoff, da auch keine Bräune.


    Man kann nicht alles im Leben haben - gewöhn dich dran.
     
  • Piratin
    Piratin (42)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    31 Juli 2006
    #48
    Ich werd es jetzt erst mal strategisch versuchen und wenn es nicht hinhaut, kann ich ja immer noch aufgeben. :zwinker:
     
  • Fiordiligi
    Fiordiligi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2006
    #49
    Dann sind wir schonmal drei Mutanten die wahrscheinlich jedes Jahr in diversen Frauenzeitschriften versuchen sich in die Hauttypen-Kategorien einzuordnen und jedes mal daran scheitern blass zu sein, schwer zu bräunen aber nie zu verbrennen...aber nach einem Tag am Strand von Portsmouth sieht man nun immerhin wo mein Uhrenarmband war-das ist jedes Jahr wieder meine Trophäe*lach
     
  • Nina19
    Nina19 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    1 August 2006
    #50
    becker sun spray gibts glaub ich zb bei dm, aber vielleicht auch ihr platz oder schlecker. jedenfalls nicht in der apotheke
     
  • Chocolate
    Chocolate (36)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    1 August 2006
    #51
    Mein Fachgebiet... :grin:

    Ich bin anfangs alle 2-3 Tage gegangen. Das erste Mal eine Anfängerbank, ca. 10 Minuten. Wenn du das verträgst, kannst du dich ja von Mal zu Mal um ein paar Minuten steigern. Wenn du auch die 20 Minuten packst, nimm eine Bank stärker und geh wieder ein paar Minuten runter. Und dann immer so wieter. Wenn du die gewünschte Bräune erreicht hast, gehst du noch 1x die Woche.

    Bräunungslotions vor dem Sonnen halte ich für unsinnig.

    Nach dem Sonnen nehm ich die After-Sun von dm, die ist echt super. Da gibt es auch eine spezielle After-Sun-Q10-Gesichtscreme (was für ein Wort :grin: ) von, genial!

    Und noch was: nach dem Sonnen mindestens 2 Stunden, am besten 4 Stunden nicht duschen oder Sport treiben, da die Poren so lange brauchen, um sich wieder zu schließen und durch Schweiß oder Wasser ein Teil der Bräune wieder "ausgespült" würde.
     
  • die_venus
    die_venus (39)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    1 August 2006
    #52
    Mein Freund war im Winter auch immer ne Milchleiste ... habe ihn dann mal ins Solarium geschleppt. Er ging anfangs zweimal die Woche für 10 Minuten unter den leichtesten Toster. Man hat bei ihm auch nichts gesehen, also direkt als er raus kam war er nur etwas rot. --> Es müssen sich erstmal Pikmente bilden, vorher kann da auch nichts braun werden, die Haut muss quasi lernen zu bräunen.

    Das Spielchen hat er dann, er glaubte selber auch nie braun werden zu können, etwa 2 Wochen gespielt. Dann ist er auf eine stärkere Bank gegangen und man sah schon langsam einen Erfolg. Bis er wirklich braun wurde hat es schon einige Zeit gedauert, aber nach etwa 5 Wochen hatte er eine schöne Farbe.

    Wenn sich ein Erfolg einstellt, braucht man auch nur noch einmal die Woche gehen, wenn die Bräune dann so ist wie man sie haben möchte, dann geht man vielleicht alle 2 Wochen mal un die Farbe zu halten in einen mittleren Toaster vielleicht 12 Minuten.

    Billig ist das allerdings nicht ... aber bitte auch nicht übertreiben, sonst biste irgendwann mal Kack-Braun. :wuerg:

    Zum Glück werde ich schnell und ganz ohne Sonnenbrand braun.
     
  • Chocolate
    Chocolate (36)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    1 August 2006
    #53
    Dito. :smile:
     
  • *Only-a-Girl*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    3 August 2006
    #54
    Sonnenbank!

    Eigentlich bin ich auch ein sehr heller Hauttyp, gehe jedoch seit einigen Jahren regelmäßig zur Sonnenbank. Anfangs auf die aller leichteste, dann hab ich mich langsam gesteigert. Mittlerweile gehe ich auf die stärkste und bin immer richtig braun.
    Außerdem hilft Bräunungsbeschleuniger!
     
  • ColaBoy
    Gast
    0
    5 August 2006
    #55
    Übertreibe das mit dem Solarium gehen aber nicht. Nicht mehr als 40 Sonnenbäder im Jahr. Dazu gehören auch das Solarium ^^ Sonst gibts Hautkrebs oder frühzeitige Falten und du wünscht dir das nie getan zu haben.

    Und dass du im Winter Solarium gehst halte ich für sehr ungesund. Die Zeit wo man gewöhnlich braun ist ist der Frühling und Sommer. Deine Haut braucht eine Regenerationsphase und dafür ist bei uns helleren Menschen der Herbst und Winter da. Wir haben uns halt an dieses Klima hier angepasst. Wenn du das ganze Jahr braun bist dann ist das ein sicheres Tiket zum Krebs und es steht nicht in Ausgewogenheit deiner Hautfarbe zum Klima hier.
    Wenn du schon braun sein willst, dann fang im Frühling an Solarium zu gehen...und im Sommer hältst du das dann aufrecht. Aber dann sollte wieder Schluß sein für ein halbes Jahr.

    Du musst mal anfangen, zuerst weniger, dann mehr. Es gibt solche Verstärkungscremen die man raufschmieren kann um ein schöneres und intensiveres Braun zu erwirken. Und Sonnenschutz nicht vergessen. :zwinker:

    Ich bin gottseidank ein etwas dunklerer Typ und werde schnell und intensiv braun. Aber bei den ersten Sonnenbädern nach der kalten Jahreszeit muss ich auch ein wenig aufpassen.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.690
    298
    1.262
    nicht angegeben
    5 August 2006
    #56
    Man benutzt keinen Sonnenschutz vor dem Solarium, das wäre ja schön blöd.
     
  • ColaBoy
    Gast
    0
    5 August 2006
    #57
    Oki Maria da hast du recht. Im Solarium sollte man wirklich keinen Sonnenschutz hernehmen. Korrigiere meine Aussage. Aber halt nicht übertreiben sowie es viele tun.
     
  • User 29290
    User 29290 (41)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    5 August 2006
    #58
    Natürlich benutzt man keinen Sonnenschutz, man muss ja dem Hautkrebs eine Chance geben. :kopf-wand
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.690
    298
    1.262
    nicht angegeben
    5 August 2006
    #59
    Du kannst in jedem Solarium nachfragen: Vor dem Sonnenbad auf der Bank sollte man definitiv keinen Schutz benutzen.

    Außerdem halte ich das ganze Hautkrebs-Gequatsche sowieso für albern. Besonders lächerlich wird es dann, wenn Raucher sowas von sich geben. Die Chance, durchs Solarium an Hautkrebs zu erkranken, ist immer noch viel viel geringer als die Gefahr von z.B. Lungenkrebs und ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Hautkrebs sehr oft heilbar ist und Lungenkrebs nur selten. Gesund ist heutzutage nichts mehr, aber es gibt gefährlichere Sachen als Solarien.
     
  • Aurinia
    Aurinia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    6 August 2006
    #60
    seltsam, in frankreich gibt es neuerdings ein gesetz dass Jugendlichen verbietet in solarien zu gehen, aufgrund der hohen hautkrebsgefahr - wie erklärst du dir das? klar, wenn man einmal im monat geht wird schon nix sein, aber das ganze im vergleich mit lungenkrebs ist ziemlich dumm, sorry. denn wenn du an hautkrebs erkrankst wird demjenigen dein vergleich ziemlich egal sein. :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten