?

Wie zeigt ihr jemandem, dass nur Freundschaft drin ist?

  1. nie alleine mit ihr/ihm treffen, damit er/sie nicht auf "dumme Gedanken" kommt

    9 Stimme(n)
    18,8%
  2. Kontakt abbrechen, sonst macht er/sie sich noch hoffnungen

    4 Stimme(n)
    8,3%
  3. ihm/ihr von vorneherein sagen, was sache ist

    37 Stimme(n)
    77,1%
  4. nichts. ich ignoriere es einfach.

    12 Stimme(n)
    25,0%
  5. etwas anderes...

    3 Stimme(n)
    6,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • EcoRI
    EcoRI (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    965
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2006
    #21
    Kindergarten, find ich. Es ist nicht in Ordnung mit den Gefühlen anderer so zu spielen. Was Du nicht willst, das man Dir tu', ... :zwinker:
    Ich finds total daneben. Zeugt nicht von allzu großem Ego. Aber wer die Bestätigung braucht... :rolleyes_alt:

    Klipp und klar wird gesagt, was Sache ist. So halte ich das.

    Grüßle,
    Eco
     
  • User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    2 Juni 2006
    #22
    Entweder ich sag, was Sache ist oder ich bleib gezielt auf Distanz.
    Kommt auf die Situation an.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    2 Juni 2006
    #23
    Ich habe nicht gesagt dass ich demjenigen Hoffnung mache! Ich behandel ihn wie jeden anderen Freund...

    sobald er sagt dass er mehr will sage ich ganz direkt, dass von meiner Seite aus nichts ist, mit schüchternen Leuten die sich das nicht zutrauen habe ich eh kaum zu tun.
     
  • SirLurchi
    Gast
    0
    2 Juni 2006
    #24
    Ohja, umgedreht find ich das aber ganz genauso. Ich versuche immer das rein freundschaftlich anzugehen (wenn mehr draus wird, klar...), aber das will mir einfach nicht oft gelingen. Ich denke zu oft daran, wie es mit ihr dann als Freundin wäre usw.

    edit: So extra auf Distanz halten finde ich blöd. Künstliche Distanz ist fies.
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    2 Juni 2006
    #25
    Bei mir kam das leider schon ein paar Mal vor, und dann bei Jungs, die ich sehr gerne (als Kumpel) habe...
    naja, fällt mir zwar schwer, aber ich sag ihnen das dann persönlich, dass da leider nix läuft. Aber nicht vor seinen Kumpels, dass er von mir irgendwie vorgeführt wird..
    Ich halte nicht sonderlich viel von der Variante "Warm-halten"...Das hat er ja nicht verdient wenn ich sowieso weiß, dass ich nichts von ihm will...
    aber ich versuche weiterhin normal mit dem Jungen umzugehen, wie ich es mit jedem meiner Freunde auch tue.
     
  • thomHH68
    thomHH68 (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    2 Juni 2006
    #26
    Ich versuche es zumeist durch distanziertes Verhalten zu verdeutlichen, dass nicht mehr drin ist als das berühmte "nur Freunde sein". Das beinhaltet z.B. das Vermeiden jeglicher Berührungen, allzu langer bzw. tiefer Augenkontakt und das Halten von Gesprächsthemen auf einer eher allgemeinen oder professionellen Ebene. Wenn ich aber das Gefühl haben sollte, dass dies nicht klar genug rüberkommt, dann lass ich eine entsprechende Bemerkung auch schon mal fallen. Hilft das alles nix, ignoriere ich die Person solange, bis sie's merkt (aber das musste ich noch nie anwenden).
     
  • Xorah
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    853
    113
    71
    nicht angegeben
    5 Juni 2006
    #27
    das ist ja auch nicht schlimm. manchmal ertappe ich mich auch dabei. dann frag ich mich, wie der eine oder andere kumpel so als lover wäre. aber das ist eher nur so ein 5 sekunden gedanke, nur so aus neugier lolz :grin: . und dann schreckt mich der gedanke meistens danach ab XD...

    thesunnyone: das problem kenne ich nur zu gut. meistens machen die betroffenen leute ja kein geständnis. da kann ich ja nicht von vorneherein brüllen: weg da! ich will nix von dir!!! hehe... und dann stellt sich heraus, dass mein verdacht falsch war 0.o

    thomHH68: ganz so gut wie du kann ich das leider nicht trennen. ich bin jemand, der ziemlich offen mit seinen freunden über alles redet. und auch begrüßungsküsse/umarmungen sind für mich selbstverständlich. da wäre es schon sehr auffällig, wenn ich gegenüber einer person auf distanz gehe, jedem ein begrüßungsküsschen gebe und nur einer person nicht 0.o...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten