• Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    15 Juni 2004
    #41
    Ich hab damals als Mod nur Werbe- oder Doppelposts gelöscht und die dann gleich richtig, gab nie Probleme :smile: Hach das waren Zeiten :cool1:
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    15 Juni 2004
    #42
    naja, du musst ja auf die evtl. danach folgende diskussion nicht eingehen, aber ich finds unfair, ohne nennung eines grundes zu löschen...

    ich würde wohl einfach löschen, mit grund und wenn dann widerspruch kommt, nicht drauf eingehen/ignorieren.

    (in dem forum wo ich mod bin, diskutiere ich dann auch, wenn die leute es wollen,
    aber das ist was anderes, da sind viel weniger leute und ich kenne alle privat aus der schule)
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #43
    @honeybee
    > Na jedenfalls sind die echt grottig..........senkt richtig die "Seriösität" des Forums!
    Dem kann ich ... zum teil nicht widersprechen :grin:
    Ist halt das was an uns eingeschickt wird. Das was veröffentlicht wird ist schon gefilter, da landet gut 50% in der Rundablage (Texte ala "ich war 16 ... war total geil." z.B.)

    @krylin2000
    Der Omi-Thread wurde auf Wunsch der Threaderstellerin von LangerJan gelöscht, also keine "Willkür" unsererseits.
    Wenn ein User einen Thread gelöscht haben möchte, wird er gelöscht.
    Um den genauen Grund zu erfahren müsstest du dich an PinkPanther02 wenden.

    Klar ist es schön wenn man immer alles erklärt, allerdings bedeutet dies einen immensen Aufwand und führt, wie Kerl schon erwähnt hat, mitunter zu leidigen Diskussionen die doch zu nichts führen.
     
  • kerl
    kerl (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    15 Juni 2004
    #44
    das wäre wünschenswert.
    du kannst aber davon ausgehen das in einem grossen forum mit sehr viel anonymen taffic so wie hier, immer noch mal einer einen "drauf legt".

    das ist leider so.


    lg
    kerl
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #45
    Tja, so ist es - leider. Und wir sind halt nicht wirklich klein (fast so groß wie die offiziellen Foren von Nintendo).
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    15 Juni 2004
    #46
    >a) Ich finde es ein unding, immer auf die Suchfunktion verwiesen zu werden.
    >Jeder, der eine Frage hat, möchte diese doch möglichst für sich selbst noch
    >einmal beantwortet bekommen. Dann gibt's auch teilweise Antworten, die nicht
    >100%ig das treffen, was gesucht wird. Dies ist ein Forum, und da werden
    >Fragen gestellt. Stellt euch mal vor, ihr würdet all die Fragen nicht zu lassen
    >bzw. die würden gar nicht gestellt. Das Forum wäre doch nahezu leergefegt.

    Zum einen passiert das nun ja auch nicht immer, aber zum Anderen wiederholen sich manche Threads derart penetrant, dass ich Leute verstehen kann, die deswegen nicht mehr am Forum teilnehmen. Allgemeingültigen Threads versuche ich (wie Juvia damals) anzupinnen. Das hebt meiner Meinung nach deutlich die Qualität.

    >b) Die Willkür der Admins gefällt mir auch nicht wirklich. Admin sein - ist ok,
    >aber ihr seid keine Halbgötter - besonders fällts mir als Drohung auf, wenn
    >Juvia mal in einem Nebensatz erwähnt, ganz willkürlich beiträge schliessen zu können.

    Hatten wir das Thema nicht schon mal? (Suchfunktion! :zwinker:) Auch, wenn ich bestimmt voreingenommen bin, empfinde ich hier selten Threads von Mods/Admins als Androhung von Willkür. Ultimati zur Threadschließung müssen aber schon sein, wenn sich hier mehrere User an die virtuelle Gurgel gehen.

    >c) Die Verteilung der Foren auf die Admins scheint mir nicht ganz gelungen - es
    >gibt da den ein oder anderen, der vielleicht nicht so viel Ahnung hat, wie er
    >haben sollte über bestimmte Thematiken.

    Gerade darum haben wir ja die Foren neu verteilt. Tiefschürfende Fachkenntnis ist ja nun nicht mal so sehr nötig. Moderatoren sollten mehr die überwachende Funktion haben, alles andere sind wieder persönliche Posts von ihnen.

    Jan (freut sich über das Lob fürs Fußball-Forum :zwinker:)
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    15 Juni 2004
    #47
    Ich kann den Moderatoren auch eigentlich größtes Lob aussprechen.
    Für die größe dieses Forums wird sehr sehr wenig reglementiert !
    Ich kenne kleinere, da werden automatisch von der Software bestimmte Worte ge XXX t .
    Dort wird rigoros gelöscht, wird auf alte Beiträge verwiesen (mehrmals täglich, also ständig), wird tatsächlich verlangt, niemals ein neues Thema zu erstellen, was es schon mal gab, was heißt, es werden dort 2 Jahre alte Beiträge ergänzt.

    Erinnert sich noch wer an den genialen Aprilscherz ?
    So ähnliches gibts ja nu wirklich *g*

    In den meisten Foren die ich kenne, haben die Mods irgendwie einen persönlichen Touch, also reagieren nicht völlig unparteisch.

    Wer hier meckert, solle mir einfach ein besser moderiertes Forum nennen ...

    Bin auch nicht von der Löschung (ohne Kommentar) meines Threads begeistert gewesen, man könnte einiges geschickter machen, aber haubtsächlich geht hier einfach sehr viel (durch ? ) ... :zwinker:

    Also ... weiter so ...
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    15 Juni 2004
    #48
    Da hast du schon recht. Ich wollte nur ausdrücken, dass ohne Erklärung immer wieder Leute auf die Idee kommen werden, dass hier eine gewisse Willkür herrscht. Damit müsst ihr leben. Und wir leider auch.

    Auch die Löschung eines Threads, weil der Threadstarter dies wünscht, halte ich nicht immer für sinnvoll, da mit dem Fortschreiten der Diskussion der Thread auch alle anderen dort angeht, die eine entsprechende Meinung haben. Und wenn der Thread einfach so gelöscht wird, weiß man nicht, ob das Thema nicht erwünscht ist oder was auch immer. Somit kann man nicht wissen, ob man sich nicht einen Verweiß einfängt, wenn man ein solches Thema neu öffnet.

    Na egal. Am Ende muss man entscheiden zwischen vollständiger Transparenz und dem Missmut der User.
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #49
    > Am Ende muss man entscheiden zwischen vollständiger Transparenz und dem Missmut der User.
    Eben. Und da die goldene Mitte zu finden ist halt nicht (immer) so ganz einfach ...
     
  • Bea
    Bea (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #50
    Hm...
    Also ich hab mir ja jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich finde einige Punkte begründet, einige total aus der Luft gegriffen.

    Begründete Punkte:
    - Verweise auf die Suchfunktion... Die haben eine ganze Weile mal echt Überhand genommen, aber ich finde, das ist inzwischen schon okay so. Wirklich ständige Themen kann man durchaus mit Verweis auf die Suchfunktion (evtl. sogar mit einigen Beispielthemen) ruhig schließen *meine Meinung*
    - Kein Unterschied zwischen persönlichen/administrativen Postings...

    Unbegründete Punkte:
    - Honeybees Kritik an den 1.-x-Geschichten... Mal ehrlich - SO VIEL Fantasie hab nicht mal ich :rolleyes2
    - Willkürliche Schließungen/Verschiebungen. Wie Serenity schon gesagt hat, kann jeder M/A seine Entscheidung begründen...

    Und noch etwas zu dem persönlichen/administrativen Postings: Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich schreibe immer dazu, wenn ich jetzt meine eigene, persönliche Meinung poste. Aber bei Themen "wirkt die Pille" o.ä. finde ich, muss man nicht wirklich eine Unterscheidung machen, weil man ja Fakten von sich gibt...

    Bea
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2004
    #51
    So, ich hab hier nichts Großartiges auszusetzen. Fühl mich sehr wohl hier. Mag das 'Publikum'. Sonst wär ich wohl kaum jeden Tag hier. :zwinker: Mich hat eine Schließung oder Löschung noch nie persönlich betroffen (bzw. habs nicht direkt mitgekriegt). Ergo: Es hat mich noch nie geärgert. Deswegen kann ich dazu nichts sagen.

    Zum Verschieben und Verweisen auf die Suchfunktion: Als 'Neuling' wusste ich noch nicht, wie das hier so abläuft. Und da kanns schon ein wenig abschrecken, wenn gleich verwiesen wird und man eben noch nicht so Bescheid weiß. Manchmal ist ein etwas netterer Umgangston (wenn man sieht, dass derjenige sich erst registriert hat) vllt etwas angebrachter.

    Zudem denke ich, dass es klar ist, dass auch ein bisschen Subjektivität mit in den M/A-Job spielt. Das ist nicht vermeidbar.

    So, das wars auch schon an 'Kritik'. Noch ein bissl Rumgeschleime zum Schluss :grin:: Mir sind die Mods allesamt sympathisch, sie machen das, was sie sollen, manchmal gibts kleine Querelen, aber so ganz friedlich gehts ja auch 'wirklich' nicht zu. :zwinker: Alles TOP! (hab ich mich jetzt verraten?! -> siehe Umfrage *g*)

    PS: @Celina83: Du hast hier etwas von 'Cliquenbildung' geschrieben. Und du hast Recht: Es bilden sich Grüppchen, wie z.B. 'die Sportler' oder auch diverse Grüppchen in den Stammtischthreads. Gruppenbildung existiert aber auch im 'richtigen' Leben - da noch viel ausgeprägter, wie ich finde. Also: unvermeidbar und nicht so schlimm, da man sich ja den Interessengruppen/Diskussionsrunden anschließen kann, wie man möchte.
     
  • cat85
    Gast
    0
    15 Juni 2004
    #52
    ich kann auch nicht wirklich meckern. es gibt nur eine einzige Sache, bei der ich aus der Haut fahrern könnte. Ist bis jetzt auch nicht so oft vorgekommen, aber ich hasse es, wenn ein Thema geschlossen wird und user nichts mehr schreiben können, sich mods oder admins dieses Recht doch rausnehmen...das ist unfair!!!
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    15 Juni 2004
    #53
    Das hab ich vergessen *g*
    Dito ...
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #54
    > sich mods oder admins dieses Recht doch rausnehmen...das ist unfair!!!
    Zustimmung. Da muss ich zu meiner Schande allerdings gestehen dass mir das mitunter gar nicht auffällt.
    Ich les den Thread, will was zu schreiben und klick halt auf Antworten.
    Dass der Thread schon geschlossen war hab ich häufig erst hinterher gemerkt ...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #55
    Was hat Du mir mal geschrieben ?
    Dann lies mal bitte, dass ich zu 99 % Deiner Meinung war ... :zwinker:

    Und hier geht es nicht um "falsch" oder "richtig", hier geht es um Meinungen ...
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    15 Juni 2004
    #56
    is ja süß :zwinker:

    wir sind doch alle nur menschen.
    und so lange auch ein kod oder admin nen gemachten fehler zugibt und sich entschuldigt ist doch alles ken problem!

    man muss auch nicht jeden gelöschen thread oderso als weltuntergang nehmen :bier:

    achja: grüppchenbildung ist mir hier noch nie aufgefallen...
     
  • spacko
    spacko (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #57
    So nu ich wieder

    Aaalso,
    ich gebe cat recht (auch wenn es mir nicht aufgefallen ist): Closed ist closed; auch für Mods (oder die Götter)

    Und:
    Mir ist aufgefallen, das gerade neu-user von Suchfunktion-brüllereien verschreckt werden. Ich war am Anfang auch etwas empfindlicher.
    Lösungsvorschlag: Wie wäre es wenn man die neu-user besser kenntlich macht?
    (aber jetzt bitte nicht wieder eine Diskussion über die Bevorzugung der Stamm/user. Wer erinnert sich noch an den „Stammuser-Streik“? Bittteeee niiicht)
    Zur Erklärung: Wer neu ist hat beispielsweise statt einem Avatar oder so den deutlci sichtbaren Vermerk „lernt noch“ oder so. Das soll nicht lange sein. Nur so lange wie er vermutlich braucht um sich im Board zurecht zu finden. (10 Posts oder 3 Wochen?)

    Das hat für beide Seiten Vorteile:
    Der User der nur Ungeschickt ist, wird nicht sofort angepflaumt.
    Ein neu-user der Stänkern will wird leichter wahrgenommen und dementsprechend nicht ernst genommen.
    Wie gesagt, es soll kein Lehrlingstatus oder so sein, sondern eine „Schonfrist“ zum eingewöhnen.

    Gruß
    Spacko
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #58
    Hmm ... eigentlich haben wir das mit dem Titel "Ist noch neu hier" doch eigentlich schon, oder?
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    15 Juni 2004
    #59
    seh ich genauso.
    die mühe, das kurz zu lesen, was als titel unter dem nick steht, is ja wohl zumutbar.

    oder willste wie beim autofahren n großes "A" für anfänger? :zwinker:
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    15 Juni 2004
    #60
    Ja, deswegen bin ich aber gegen das Löschen eines Threads. Man kann ihn schließen, mit einem Kommentar dahinter, warum er geschlossen wurde. Das hätte mir vollkommen gereicht. So hab ich mich ziemlich angearscht gefühlt.
    Aber wie gesagt: Das ist eure Entscheidung. Ich fände es besser so. Andere finden es vielleicht besser wie ihr es macht.
    Ist halt alles subjektiv.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten