• suga suga
    Gast
    0
    20 Mai 2004
    #21
    SunsetLover

    Hi!!!!
    Ich ziehe mich ja nicht immer so schlicht und bedeckt an bloß ich finde einen tiefen ausschnitt und hot pents sind zu viel meiner meinung.Zuhause ziehe ich mich auch frei zugiger an. Manchmal sagt er sogar '' Du hast einen schönen körper und ich möchte das du das auch zeigst ich möchte mit dir angeben''
    Mal tuhe ich ja was er möchte und ich fülle mich in manschen klamotten wohl.
    Er möchte mit mir angeben und das möchte ich nicht aber das weis er auch.Ich würde es auch gern bei ihm zuhause anziehen (er hat seinen eigne wohnung) also frei zugiger sein es gefällt ihm aber ich soll sowas auch draußen anziehen und stängig diesens spruch '' Du wirst selbstbewusster '' :rolleyes2
    Naja ich denke mal wir ich muss mich nochmal mit ihm unterhalten und ein kompromize eingehen mit ihm.

    Danke für die tipps
    bye bye
     
  • Ery
    Ery (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    20 Mai 2004
    #22
    ich mein grundsätzlich findet er es wahrscheinlich "geil" wenn er viel von dir sieht, oder will mit dir angeben, ich find ja selber auch, dass frauen mit aufreizenden klamotten eher ein hinkucker sind...

    aber wenn du dich nicht wohl darin fühlst würde ich niemals sowas anziehen und wenn er das nicht akzeptiert find ich ihn ziemlich oberflächlich, weil so wichtig kanns ihm ja auch nicht sein, immerhin kann er ja zu hause mehr sehen :smile: *g*
     
  • Clairexxy
    Gast
    0
    20 Mai 2004
    #23
    also irgendwie kommt mir das verdreht vor:
    eure freunde wollen echt das ihr euch FREIZÜGIGER anzieht? das hab ich echt noch nicht gehört.
    ich gebs zu, ich hab den schrank voll von breiten gürteln und hotpants, und mein exfreund versuchte regelrecht, mich zu zwingen die sachen nicht in der öffentlichkeit anzuziehen.

    ich würd mal sagen, du musst dich da klar durchsetzen. DU hast DEINEN Klamottengeschmack, in dem DU dich wohlfühlst. Er darf dir da Tipps geben, er darf dich bitten dich anders zu kleiden, aber wenn du sagst, die Diskusion ist gegessen, dann muss er auch aufhören.
    würd ich mal so sagen.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2004
    #24
    Seltsam, meine bisherigen Freunde wollten immer eher, dass ich mich so bedeckt wie möglich halte... Schon ein harmloser Ausschnitt war teilweise zu viel Haut :rolleyes:

    Das "Ich möchte mit dir angeben" stösst mir ja schon eher sauer auf, ehrlich gesagt... Du bist ja nicht ein Objekt oder eine Trophäe, die er vorzeigen soll. Ich find das ja schon etwas gar macho-mässig und hoffe jetzt mal für dich, dass er ansonsten nicht so denkt...

    Ganz allgemein würd ich mir eigentlich eh relativ wenig vorschreiben lassen, was meine Klamottenwahl anbelangt. Kompromisse - unter Umständen ja. Aber mich da in was drängen lassen, was ich nicht möchte oder was mir nicht gefällt, käme gar nicht in Frage. Schliesslich musst DU dich wohl fühlen und nicht er.
     
  • El Mariachi
    0
    21 Mai 2004
    #25
    :bandit:

    hm..kauf dir doch mal einen kurzen rock, halterlose strümpfe und ein tolles top - ohne das er davon was mitkriegt!

    und das ziehst du dann zum 2jährigen an !
    und ansonetn eben nicht zum fortgehen, sondern nru "privat oder sowas..:jaa:
     
  • nedla
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    Verliebt
    21 Mai 2004
    #26
    Also mir persönlich ist es ziemlich wurscht wie meine Freundin rumrennt (meistens Jeans, und irgendein Top)...
    Mich kotzen ehrlich gesagt diese ganzen
    Minirock-und-ausschnitt-bis-zum-bauchnabel "schlampen" richtig an.
    Ich mag es ehrlich nicht sonderlich wenn Mädchen, aber vor allem meine Freundin sehr feizügig rumlaufen!
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2004
    #27
    Was mir auch sofort nicht gefiel, war dieses "Ich möchte mit dir angeben". Klar, findet man seine Freundin hübsch und ist stolz auf sie. Aber mit ihr angeben? Klingt mir auch seeeehr nach Trophäe, wie Dawn13 schon schrieb. Ich würd die Sachen, die ich partout nicht anziehen möchte bzw. von denen ich weiß, dass ich sie nicht mag/sie mir nicht stehen, auch für meinen Freund nicht anziehen. Wenn er allerdings irgendetwas vorschlägt und meint, dass es dir wohl gut stehen würde, dann probier es doch einfach mal aus. Dein Freund muss ja nicht gleich dabei sein. Geh mit einer Freundin los, wenn dir die Klamotten, die dein Freund vorgeschlagen hat, weiterhin nicht an dir gefallen, dann lass dich aber auch nicht darein zwängen. Falls du sie doch gar nicht so schlecht findest, überrasch ihn doch damit...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten