Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #1

    Wieviel habt ihr fürs Abi gelernt?

    So!
    Ich mache in 3 1/2 Wochen mein Abitur, aber irgendwie komme ich nicht aus den Socken um zu lernen. Klar, ein bisschen hab ich schon gemacht, aber so die Menge war das jetzt auch noch nicht.

    Meine Frage also:
    Wann habt ihr mit dem Lernen angefangen, wie viel habt ihr für die einzelnen Fächer getan, hats gereicht?

    Freue mich auf Antworten....
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    23 März 2005
    #2
    Hauptfach kunst: was willst du da lernen? Ausser die Farbstifte zu spitzen? :zwinker:

    französisch: Hab ich mir eine halbe stunde vor mündlich das Buch erzählen lassen... eine viertelstunde vorher hab ich die letzte seite im anderen Buch gelesen... :bier:

    deutsch hab ich ein Jahr zuvor schon die Bücher angefangen zu lesen: das war aber ne ausnahme weil ich russische Literatur als Haupthema hatte :kotz:

    und dann noch math und all der brunz: 3 wochen vorher angefangen... meistens mit'm Kumpel auf die Wiese gelegen und ein bisschen gelehrnt wenn wir nicht fussball gespielt haben... naja er ist durchgefallen aber er hatte auch nicht die besten voraussetzungen... ICh ja auch net aber wenn du nicht völlig bekifft bist an der Prüfung geht das mit links, glaub mir!

    Ich wünsch dir aufjedenfall schon jetzt viel Glück!
    :kiss:
    zasa
     
  • schlummerschaf
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    Verheiratet
    23 März 2005
    #3
    Ist schon ein Weilchen her ... aber ich glaube, ich war wirklich stinkefaul. Hab so gut wie nicht gebüffelt, wobei ich echt von den Naturwissenschaften gelebt habe (Mathe, Physik, Chemie, Bio) ... liegt mir halt. Mathe war ich auch im Mündlichen ... meine Güte ... am Abend vor der Prüfung war ich mit ein paar Leuten in der Kneipe und hab mich sowas von besoffen, dass mich der Wirt nach Zapfenstreich die Steintreppe runter begleiten musste. Ich weiss auch nicht ... hab´s halt einfach nicht ernst genommen. Ist dann doch noch eine anständige Gesamtnote geworden ...
    Die die mich kennen, sagen, ich hätte mehr machen sollen und können ... war mir halt nicht wichtig. Und fürn Medizinstudienplatz war die Kombination aus Abi-Note und Medizinertestergebnis mehr als ausreichend.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #4
    Wenig. In Deutsch und Pädagodik ein paar tage vorher nochmal die Aufzeichnungen und Tabellen durchgelesen, in Religion dito. Nur für Mathe hab ich 1-2 Tage lang was schriftlich gemacht und einige Aufgaben durchgerechnet.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    23 März 2005
    #5
    also ich hab heute angefangen, und bei mir sinds noch 1,5 monate :zwinker: hab e voll keine lust, aber jez, wo ferien sind, hab ich noch mehr zeit, wer weiß, was dann in der prüfungszeit noch alles auf mich kommt :grrr:
     
  • Lilly-Anne
    Lilly-Anne (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #6
    bei mir gehts ende April mitm Abi los
    und ich hab vor 3 Wochen angefangen zu lernen. hab aber auch bio LK und da hat sich einiges angesammelt zum lernen. 1 1/2 dicke Leitz Ordner
    naja für Englisch LK kannst eh ned viel machen, außer Bücher lesen und bisschen Aufsätze schreiben
    und seit die Ferien angefangen haben, mach ich in Mathe Übungen.
     
  • Emrys
    Verbringt hier viel Zeit
    349
    101
    0
    nicht angegeben
    23 März 2005
    #7
    Physik-LK: 6 Tage verteilt auf 2 Monate. Jedesmal etwa 2 Stunden.
    Musik-LK: 2 Minuten. (Ordner auf ... *gähn* ... Ordner zu)
    Reli-LK: 3 Minuten. (Ordner auf ... *gähn* ... Cola trinken ... Ordner zu)
    Deutsch-GK: 47 Sekunden. (Buch angesehn ... umgedreht ... Klappentext gelesen ... Buch weggelegt)

    Aber hey ... ich hab' mir auch kein Stress gemacht. Ich hatte mein Abi schon vor den Klausuren von den Punkten her bestanden und für mein Studiengang brauchte man keinen NC.
    Ich hatte einfach mehr Bock am See zu liegen und so. Hab' mich aber köstlich amüsiert über die kümmerlichen Streberkinder, die den ganzen Tag gepaukt haben. Und ich hab trotzdem bessere Noten geschrieben.
    Aber hey ... wenn alle so geil wären, wie ich, wäre die Welt ja langweilig.

    ... und ich stell mir wiedermal die alten Fragen ...
    Der Emrys :bandit:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    23 März 2005
    #8
    Hatte Kunst und Bio-LK und als 3. schriftliches Gemienschaftskunde (Politkik und Wirtschaft). Ich habe knapp 3 Wochen gelernt! War zwar viel zu wneig, aber es hat am Ende gereicht! Die meisten meiner Mitschüler haben schon Anfang des Jahres angefangen! Udn wir haben ERST Ende April geschrieben! :zwinker:
     
  • Nicki
    Gast
    0
    23 März 2005
    #9
    jiiiiihaaaaa!!! gestern letzte schriftliche gehabt :grin:
    hab ca. 2 monate für chemie gelernt, 1,5monate für mathe und nen halben für deutsch.
    Hat so gelangt, ich denke dass jeder selbst wissen muss, was für einen selbst wichtig ist.
    Schon mal ganz ganz viel GLück*knuff*


    ganz liebe grüße
    die Nicki
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    23 März 2005
    #10
    Lange her, aber wenn ich mich recht erinnere für die 3 schriftlichen Fächer etwa 4 Wochen recht intensiv, für das mündliche Fach 2 Stunden am Nachmittag davor.
     
  • Lara_20
    Lara_20 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Es ist kompliziert
    23 März 2005
    #11
    Französisch-LK: ne Stunde die Grammatik nochmal durchgelesen
    Mathe-LK: den Abend vorher mal alte Abituraufgaben durchgelesen
    Englisch-GK: Überhaupt nichts gemacht
    Ethik-Colloquium: 1 1/2 Tage intensiv gelernt

    Hat alles trotzdem wunderbar geklappt - aber was will man auch schon großartig für Sprachen lernen, Mathe ist auch mehr so eine Verstehsache...

    Drück Dir auf jeden Fall die Daumen fürs Abi!
    Lara
     
  • 23 März 2005
    #12
    So ein ganz klein wenig für meinen Mathe LK - sonst gar nicht!
    Vielleicht wäre es anders besser gewesen *lol*
     
  • DrBingo
    DrBingo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #13
    english LK -- dafür hab ich nichts gelernt
    bio lk -- 2 monate non-stop
    mathe -- knapp 3 wochen
    und sozialwissenschaften -- knapp nen monat

    vier bescheuerte punkte haben mich dann um 0,1 noten gebracht..
    aber toto en toto war ich mitm abi sehr zufrieden
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #14
    wie auch heute noch pro klausur den tag davor durchgearbeitet ... bzw im englisch gk weniger ... was will man schon gross fuer englisch machen ausser moglichst viel gutes englisch lesen und zu hoffen dass das eigene hirn in die wortgewandheit des authors faellt ...
    fuer das relicolloq war der eine tag allerdings deutlich zu wenig ... aber was solls ...
     
  • Dr. Tell me
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #15
    zu spät angefangen und zu wenig geschafft.. fürs abi hats gereicht.. aber ich hatte im januar schriftliches und im herbst hatte ich mal die alten sachen rausgesucht dann am2.1. hab ich richtig angefangen 2 wochen später waren die prüfungen.. franz am abend vorher bio 2 wochen im wechsel mit erdkunde..
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #16
    was is LK?
     
  • Edge
    Edge (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #17
    Leistungskurs? :grin:
     
  • bumble-bee
    bumble-bee (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 März 2005
    #18
    also ich hab gestern meine letzte abiprüfung geschrieben ( :link: ) und ich muss ganz ehrlich zugeben... ich habe mich nicht tot-gelernt.
    deutsch lk: 1 tag
    englisch lk: 1 tag
    mathe gk: 4 tage ...

    und trotzdem wars in ordnung :bier:
     
  • Rob19
    Rob19 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    24 März 2005
    #19
    deutsch: gar nichts
    englisch: Ein Star Trek Buch auf Englisch gelesen
    Betriebswirtschaftslehre: 2 Wochen, weil es planke Theorie ist, die mann einfach lernen muss.
    Rechnungswesen: 1 Woche. Mehr braucht man eigentlich nicht. Ist rein logisches Denken
    Mathematik: 1 1/5 Wochen, ist überhaupt nicht schwer, vor allem recht logisch
    Geschichte: 4 Tage. Mein Spezialthema "Kalter Krieg" ist schnell gelernt :zwinker:

    Natürlich kann man pech haben und etwas bekommen, was man nicht kann.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #20
    ziemlich viel.

    also, schriftliches war ende januar glaub ich, da hab ich vor weihnachten angefangen und die ganzen ferien gelernt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste