Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • daniela0676
    0
    4 Mai 2004
    #1

    wieviel kostet eure pille?

    wieviel zahlt ihr für eine packung (1 zyklus) eurer pille? gibt es da grobe preisunterschiede von den verschiedenen pillen?

    übrigens: wenn ich unter 18 bin, stimmt es das ich dann weniger bezahlen muss wegen rezeptgebühr oder so? fragen die dann in der apotheke eh nicht nach nem ausweis oder so? muss ich einfach nur das rezept vom fa herzeigen? oder wie läuft das sonst ab?

    wie und wann kauft ihr eure pille? kann man in der apotheke auch gleich 2 oder 3 päckchen kaufen damit man nicht jedes monat einkaufen muss?
     
  • illina
    illina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2004
    #2
    27, euro und nen par cent .. irgdenwie 57 oder so was krummes....( für 3 monatspackungen )

    also unter 18 ist die kostenlos gewesen .. bei mormal versicherten also bei privatversicherten nie kostenlos .. also du bekommst die pille glaueb ich bis du mit der ausbildund fertig bist für einen kleineren preis aber so ganz genau weiss ich das nciht weil ich sie schon immer zahlen musste ..
    du bekommst jetzt sorag 6 packungen also für 6 monate weil man dann diese praxisgebühr nur zwei mal im Jahr zahlen muss..
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 Mai 2004
    #3
    16,- Euro für ne Dreimonats-Packung ... also ca. 5,- Euro.

    Juvia
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Mai 2004
    #4
    3 Monate kosten bei mir mittlerweile 20€ und n paar Gequetschte - vorher 17,55€.
    Also bitte einmal durch 3 teilen :zwinker:

    In Deutschland ist es so, dass die gesetzlichen Krankenkassen die Pille bis 18 komplett bezahlen, da muss man auch keine Rezeptgebühr zahlen.
    Ab 18 kommt die Rezeptgebühr dazu - wie das jetzt aber seit der Reform aussieht, weiß ich nicht, weil ich mittlerweile privat versichert bin. Ab 20 muss man dann alles zahlen.
    Und die fragen nach gar nix - die wollen nur das Rezept. In dem übrigens bei gesetzlich versicherten dein Geburtsdatum draufsteht, außerdem vermerkt der Arzt, wie das verschrieben wurde. Es gibt da so nen Stempel von wegen "Verordnung nach Paragraph schlag-mich-tot".
    Normalerweise wird auch für 3 Monate verschrieben - nur am Anfang hat man meist nur eine ein-Monats-Packung.
    Privat versicherte müssen so oder so direkt zahlen. Das Rezept wird dann später eingereicht. Wie bei allem anderen auch..

    /me die sich morgen mal endlich ihren anderen 2 Streifen mit Rezept holen muss *Ggg* weil sie ständig neue braucht wenn Arzt Urlaub macht.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2004
    #5
    Meine kostet ca. 42€ für drei Monate...
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2004
    #6
    Ich habe die Pille kürzlich gewechselt und die neue ist jetzt noch teurer :
    38,50 Euro für 3 Monate = 12,84 pro Monat.
    Ganz schön teuer.. :frown:

    Ich bekomme meist aber von meinem Arzt für 2 Monate Gratisexemplare (ich kenn den privat sehr gut) und ansonsten besorgt die mir meine Mutter (die arbeitet sozusagen "an der Quelle *g*)
     
  • ->Biene<-
    Gast
    0
    4 Mai 2004
    #7
    Meine kostet 33,98 für drei Monate. In der Regel kannst du nur pro Rezept eine Dreimonats-Packung holen. Durch den Scheiß mit der Praxisgebühr darf man jetzt für 6 Monate verschreiben lassen, weiß aber nicht, ob das noch in Planung ist.

    Unter 20 bekommt man die Pille doch eh noch kostenlos. Oder ist das durch die Gesundheitsreform jetzt auch geändert worden?
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    4 Mai 2004
    #8
    Meine kostet 27 und ein paar zerquetschte für 3 Monate (also ~9 Euro pro Zyklus). Ich kauf sie mir aber jetzt dann gleich immer für 6 Monate, da ist sie im Verhältnis dann ein bissel billiger, weiß aber jetzt net auswendig, wie viel. Und die Pille kriegt man doch immer gleich für 3 Monate mindestens, oder???
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    4 Mai 2004
    #9
    Hab für meine Damalige Pille knapp 30 Euro gezahlt..
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    4 Mai 2004
    #10
    für die Pille hab ich immer 21€ und paar cent bezahlt. Mittlerweile nehm ich den Nuvaring und der kostet mich so ca. 30€ für 3 Monate
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    4 Mai 2004
    #11
    20,67 Euro/3 Monate = 6,89 Euro

    Unter 18: Kostenfrei
    18 - 19: Rezeptgebühr (5 Euro)
    ab 20: Voll zahlen

    Klar fragen die nicht nach dem Ausweis, aber auf dem Rezept steht doch drauf wie alt du bist und was du zahlen sollst (Kostenfrei oder nicht)

    lg
    cel
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    4 Mai 2004
    #12
    Kann mich dem nur anschließen...leider bin ich schon 20...*grummel* und muss meine nun selbst zahlen. Kostet übrigens 27 nochwas für 3 Monate (Miranova).
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    4 Mai 2004
    #13
    30,76 für drei Monate, also 10,25 pro Monat

    Privat Versicherte müssen das leider von Anfang an selbst bezahlen, die Kosten sind noch nicht mal beihilfefähig (Beamte bekämen sonst vom Arbeitgeber mindestens 50% erstattet).
    Wenn der Arzt aber eine medizinische Notwendigkeit bescheinigt (z.B. wenn die Pille verschrieben wird um Menstruationsbeschwerden zu behandeln) wird die Beihilfe problemlos gezahlt. Die Krankenkasse stellt sich aber selbst dann noch an. Versteht das einer?!?

    Gibts vielleicht jemanden, dessen Krankenkasse bei medizinischer Notwendigkeit die Kosten der Pille übernommen hat?

    Gruß, bjoern
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    4 Mai 2004
    #14
    26 Euro nochwas! Aber ich kriege alles wieder :grin:

    Bei allen die so ca 38 Euro zahlen: Wieso nehmt ihr nicht gleich den NuvaRing?
    Bin privat versichert.
     
  • cat85
    Gast
    0
    4 Mai 2004
    #15
    27€ nochwas und ich krieg auch alles wieder...
     
  • Yvonne
    Gast
    0
    4 Mai 2004
    #16
    Für drei Monate etwas mit 27eus und für 21Pillen hab ich jetzt nicht gefunden. Bei docmorris ist kostet die 21er Packung 14,99eus was sehr teuer ist und die 3Montaspackung was mit 26eus. Also auch wieder Preisunterschiede.
     
  • sweety5983
    sweety5983 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Verheiratet
    4 Mai 2004
    #17
    20,22 Euro für drei Monate
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    4 Mai 2004
    #18
    32,21 € für 3 Monate... :cry:
     
  • Lilly-Anne
    Lilly-Anne (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2004
    #19
    ungefähr 60Euro für 6monate
    hab die biviol
     
  • Sandy22w
    Sandy22w (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    4 Mai 2004
    #20
    Ich zahle so ca. 30€ für 3 Monate. Find ich schon recht teuer.
    Aber ab und zu schaue ich mal im Inet ob da jemand welche verkauft...Frauen die ein Kind wollen oder so, hatte schon mehrmals das Glück das ich noch wenigstens für 1 Monat eine Packung bekommen habe. Entweder umsonst oder für nen kleinen Preis.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste