• Ery
    Ery (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    13 Juni 2003
    #21
    sag ma (ich will ja nicht ausfallend werden), aber wenn das was du da geschrieben hast stimmt dann koch ich ja über!

    hey hallo??? dir is das EGAL??? BITTE HALLO???

    wo geht das denn bitte hin?
    sie will jez von dir die erlaubnis fremdzugehen????
    alter die braucht den jungen penis zum *****
    und dich dann einfach so als freund.

    wat bist du bitte für nen mann wenn du dir sowas gefallen lässt?

    also wenn meine freundin (wenn ich eine hätt) das mit mir durchzieht, (wobei bei mir sowas niemals angefangen hät,- )
    würd ich die aber ma ganz schnell verlassen.

    das is ja noch perverser als fremdgehen an sich,
    boha ich könnt mich da ja jahre drüber aufregen!

    mann wie kannst du nur???


    ich werd den teufel tun und dir nen tipp geben wie du den drang deiner freundin nach nem 3er (also sie war da, er war in ihr, aber wo war da bitte der dritte, naja egal...) stillen kannst.

    den einen tipp gebe ich dir, vergiss deine freundin ( das is eh zuende, wenn die lieber mit nem anderen ****** als mit dir)

    VERGISS SIE; BITTE BITTE BITTE!!!


    achso sorry an alle für meine ausdrucksweise, aber bei sowas bin ich auf 180, ach was auf über 200!
    das is ja das hinterhältigste was man nem menschen antun kann...
     
  • W0m847
    W0m847 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    602
    101
    0
    Single
    13 Juni 2003
    #22
    @ery: ja... ungefähr sowas wollt ich auch sagen ...

    nur , dass es mich mehr traurig als agressiv macht ...
     
  • trinity
    Gast
    0
    13 Juni 2003
    #23
    versteh es nicht ganz

    so. jetzt kann ich nicht mehr anders und muss jetzt was los werden.

    versteht mich bitte nicht falsch, aber: was regt ihr euch denn so auf?mensch, er ist ja eh selber schuld! hat scheiße gebaut, wird wohl auch die konsequenzen dafür tragen müssen.

    abgesehen davon, dass seine beschreibung schon fast ein bisschen zu sehr ins detail geht *g*. fands schon fast witzig.

    allerdings kenne ich (leider) so viele paare, die sich nicht treu sind. manche mit einmaligem ausrutscher - und: die sind noch immer zusammen. wo liegt also das problem?

    zu meiner verteidung: ich war noch immer treu. bin noch nie fremdgegangen. erwarte das allerdings auch von meinem freund. trotzdem: es kann doch mal passieren, oder? und wenn man eine schöne beziehung wegen einem sch...-fehler aufgibt, finde ich das übereilt. ich kenne die beziehung von spartacus nicht, darf mir auch nicht erlauben ein urteil darüber abzugeben.

    aber denkt mal nach: ist es nicht viel viel viel viel arschiger, wenn ein partner den anderen betrügt, und der nichts davon weiß! keine ahnung hat und im endeffekt dann nicht nur der betrogene sondern auch der belogene ist? sich dann verarscht wie nichts anderes vorkommt...

    naja, soviel zu diesem thema von mir! hab mit betrügen allerdings keinerlei erfahrung (zum glück) und misse sie auch ganz und gar nicht, aber irgendwie finde ich hier die meisten reaktionen doch fast ein bisschen zu extrem.

    nichts für ungut. lg.
     
  • Moddybrain
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2003
    #24
    hmmmmm

    Also ich möchte jetzt auch einfach mla was sagen und damit aber auch niemandem zu nahe treten, wenn ich falsch liege, sorry.

    Ich kann diese ganze Geschichte einfach nicht recht glauben, vor allem weil mir in der Beschreibung so einige Worte nicht wirklich in eine reelle Frage passen:
    großer Penis
    Zunge reinstecken...anal...
    Rosette und Möse
    Hengst
    gefickt...

    Nunja, das alles zusammen klingt für mich eher nach einem "So wäre ich auch gerne" Bericht. Oder nach "Ich schmeiß mal einen etwas härteren Beitrag in die Runde, mal sehen wie drauf reagiert wird"

    Wie gesagt, sorry falls ich falsch liegen sollte...

    Ansonsten: Selber Schuld! Such Dir ne neue oder lern es zu genießen ;-)

    Moddy
     
  • Eierbrötchen
    0
    14 Juni 2003
    #25
    erstens hätte die beschreibung etwas.. weniger detailreich sein können, wie ja schon erwähnt
    zweitens wäre ich tierisch eifersüchtig, kann aber dich auch etwas verstehen
    drittens würde ich die sache nur wiederholen wenn du das auch willst. red mit ihr wenn nicht.

    thats it
     
  • Jack18
    Gast
    0
    14 Juni 2003
    #26
    Mein Gott, was ist denn mit dir los!

    Ich les mir das so durch und habe mich schon fast gefragt ob du überhaupt ein Mann bist!
    Ich hätte dem Jungen einen Kick gegeben das er sich so schnell nicht mehr blicken lässt! :angryfire Ich wäre dermaßen ausgestiegen wenn irgendso ein Kerl (der ja im Gegensatz zu dir noch total jung ist) in MEINEM Bett MEINE Freundin fickt!
    Wie kannst du dir das nur anschauen und gleichzeitig noch den Kerl faszinierend finden. Du beschreibst ihn als wäre er ein Held für dich! Also sowas bezeichne ich nicht als normales Verhalten!
    Irgendwie erinnerst du mich an einen Kumpel von mir! Der hat seiner (ex-) freundin auch alles durchgehen lassen. Hat sich nie durchgesetzt und hat ihr immer alles erlaubt obwohl es überhaupt nicht in Ordnung war. Und weißt du was sie gemacht hat? Sie hat ihn betrogen und das beste war, er hat ihr sogar noch die indirekte Erlaubnis dazu gegeben! Und weißt du wer dann Schluss gemacht hat? Natürlich SIE!!!
    Jetzt hat natürlich deine Freundin Spass daran gefunden... Und du weißt ja wer sich bei euch durchsetzt...
    Entweder du setzt dich jetzt endlich mal durch und stellst klar "wer bei euch die Hosen an hat" (klingt zwar jetzt irgendwie nicht so emanzipiert, ist aber meines achtens nötig) oder sie macht weiter was sie will und du stehst blöd da.
    Aber irgendwie hab ich schon den Hintergedanken, dass die Beziehung den Bach runter geht oder ihr jetzt mit oder ohne deinem Einverständnis öfters mal Besuch habt... Du darfst dann die Rolle die Kuschelbärchens übernehmen, falls sie mal jemanden zum ausheulen braucht! Cooler Job, oder? Sowas nennt man auch "geistige Müllhalde"
    Was mir schon im letzten Posting von dir aufgefallen ist:
    Die Waffe der Frau zur Durchsetzung ihrer Ziele gegenüber dem Mann ist oft weinen und das scheint bei dir ja bestens zu funktionieren. Da muss man halt auch mal hart bleiben!

    Jetzt reiß dich mal zusammen und steh deinen Mann!

    by
    Jack18

    P.S.: Und sowas muss ich einen Mann mit 25 Jahren schreiben! :kopfschue
     
  • vanilla
    Gast
    0
    14 Juni 2003
    #27
    also erstmal denke ich auch, dass die story hier ein fake ist, klingt nach hättest du es aus einem drittklassigen porno, sry :blablabla

    aber selbst wenn es die wahrheit sein sollte, kann ich nur sagen, selbst schuld, DU hast es schließlich zugelassen. wenn man so eine nummer plant, macht man sich mal vorher ein paar gedanken über sich selbst und vor allem darüber, ob man das verkraften kann oder nicht... :rolleyes2
     
  • jenny01
    Gast
    0
    14 Juni 2003
    #28
    selbst wenn es ein fake war....die story an sich hat doch was:blablabla :grin: :grin: :grin:
     
  • jenny01
    Gast
    0
    14 Juni 2003
    #29
    Re: hmmmmm

    bis auf das wort hengst..was ich ziemlich dusselig finde....warum passen die anderen dinge nicht in eine beschreibung?*grübel*


    vielleicht schreibt der "verursacher" hier auch mal wieder was dazu??????
     
  • Moddybrain
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2003
    #30
    nunja

    @ jenny
    Die Story mag ja vielleicht was haben, wobei ich mir riechlich interessantere vorstellen könnte.
    Und die Beschreibung ist einfach zu provokativ ausgelegt als ob damit jemand seine Problem (und der Verfasser hat ja scheinbar ein Problem mit dieser Geschichte) ausdrücken möchte.

    Moddy
     
  • Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2003
    #31
    Kann irgentwie nicht glauben, dass sich jemand die Mühe macht, 2!!!! threats ins Leben zu rufen, wenn er nur sehen wollen würde, wie hier die Leute im Forum darauf reagieren.

    Soll ja tatsächlich solche Frauen geben, die sowas machen. und ich kann mir schon vorstellen, dass der Verfasser einfach seinen Zwiespalt darstellen wollte.
    Er macht sich ja auch irgendwie selbst ein wenig nieder, da er den anderen Typen ja als Hengst beschreibt, der Sachen mit seiner Freundin gemacht hat, die der Verfasser ja nicht macht.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, gehe aber immer zuerst bei solchen Sachen von der Ehrlichkeit der Menschen aus! :grin:
     
  • *BlackLady*
    0
    14 Juni 2003
    #32

    Du bist nicht die einzige!
    Denn erst einmal ist ein Dreier was anderes, normalerweise gibt es dabei drei aktive Parts.
    Und was mich am meisten wundert oder überhaupt stört an dem Beitrag ist, wie genau und durchaus begeistert er den Sex zwischen seiner Freundin und den Typen beschreibt.
    Das erinnert mich wirklich mehr an einen Porno, vorallem die gewisse Ausdrucksweise, welche hier auch schon erwähnt worden ist.

    Da hat wohl jemand seiner Phantasie freien Lauf gelassen! :grin:
     
  • Spartacus
    Gast
    0
    14 Juni 2003
    #33
    Der Verfasser

    Erstmal danke an euch allen!!!
    Es scheint so, also hätte ich die mehrzahl schockiert mit diesem Beitrag.
    Sorry dies war nicht meine Absicht, jedoch musste ich diesen Beitrag so verfassen, wie er ist.
    Damit wollte ich euch meine derzeitige Gefühlsrichtung näher bringen.
    Es ist schwierig, es anders zu beschreben, deshalb beschloss ich es provokativer darzustellen.
    Da mein momentanes Gehfühlscaos, mich stark beim verfassen beeinflußt.
    Das ist kein fake, glaubt mir, wenn dies nicht zu schön anonym im Forum wäre, hätte ich mich sicher niemals damit an die Öffentlichkeit gewandt.
    Sehr positiv fand ich zb. die Beiträge von chilly und trinity...da sie meine lage amehesten verstanden.
    Jedoch auch die anderen Beiträge sind sehr anregend gewesen!
    Um mehr licht in die Sache zu bringen, will ich noch kurz folgendes erläuter.
    Ich bin mit ihr nun 5 jahre zusammen...unsere Beziehung ist eigentlich phantastisch...wir verstehen uns blendend sind die besten Freunde...machen alles zusammen...unser Sex ist eigentlich auch recht schön...alles scheint perfekt zu sein, bis eine ausnahme...
    Sie wollte unbedingt was neues ausprobieren, ich tat ihr den Gefallen!
    Was wär denn schon dabei, wenn sie ihre sexuellen Neigungen ausleben kann.
    Ich weiss ja schließlich davon, war sogar anwesend.
    Sollte zuerst auch mitwirken, hatte aber keine Lust und mich auf's zusehen beschränken.
    Er ist nicht mein Held oder sowas, war halt nur beeindruckt, was er so alles mit ihr angestellt hat.
    Oder darf ich das nicht zugeben, wenn ich fand, das er klasse im Bett war?
    Hinzu kam ja auch noch, das es ihr erstesmal mit ihm war, dafür bewegten sie sich perfekt, als wenn sie schon öfters miteinander Sex hatten.
    Fand es einfach nur so schön, meinen Partner, den ich über alles liebe so befriedigt zu sehen!
    Da frage ich euch, ist das ein vergehen, wenn mann seinen Partner nur glücklich machen will?
    Hatte gestern Abend echt tollen sex mit ihr, ganz alleine, also es geht auch ohne einen dritten!
    Jedoch möchte sie das ganze wiederholen und ich frage mich, ob ich das erneut zulassen soll, wenn ich sie liebe und glücklich machen will schon, da ich sie noch nie so ausgelassen und entspannt gesehen hab!
    Sie ist im Moment wie ein anderer Mensch ganz gelassen und ausgeglichen!
    Soll ich ihr das nehmen, nur weil es in den Augen mancher verwerflich und unmoralisch ist, sie mit jemand anderem zuteilen?
    Außerdem muss ich ja nächstemal nicht passiv dabei sein...
    Wie würdet ihr in solcher Situation handeln?
    ich hoffe ich konnte dazu beitragen, das ihr mich und mein Problem nun besser vertsteht.

    Also danke @all gruß Spartacus!!!
     
  • Zunge23
    Zunge23 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    416
    101
    0
    Single
    14 Juni 2003
    #34
    vielleicht solltest du es ihr genauso besorgen, wie der kerl..
     
  • Skibby
    Skibby (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    14 Juni 2003
    #35
    Ich weiß nicht, jeder hat andere Vorlieben, aber das was du beschrieben hast könnte ich nicht aushalten. Meine Freundin dabei zu sehen, wie sie von einem anderen Mann evtl sogar besser befriedigt wird als von mir. Mir läuft alleine bei dem Gedanken schon ein Schauer den Rücken runter...
     
  • jenny01
    Gast
    0
    14 Juni 2003
    #36
    @spartacus,

    ach menno, was lässt du denn nur mit dir machen???
    sie möchte ihre sexuellen neigungen ausleben...schön, es zeugt von sehr viel stärke und kraft seine neigungen, die nicht unter das normale einerlei fallen, dem partner anzuvertrauen und auch zu verwirklichen.
    du möchtest ihr dies ermöglichen...finde ich toll!
    du liebst sie sehr und möchtest, dass sie rundum glücklich ist.
    bis hierhin alles super....

    sie war so entspannt und befriedigt, wie du sie noch nie gesehn bzw. erlebt hast? öhm...über diesen punkt muss ich doch sehr grübeln.
    passt ihr sexuell überhaupt zusammen?
    ach, und eine frage: wo habt ihr den typen getroffen? wer von euch kannte ihn schon?...die frage stellt sich mir, weil du schreibst, das sie so harmonisch miteinander ausgesehen haben, als ob sie schon mehrmals zusammen im bett waren.....kann das eventuell sogar der fall gewesen sein?

     
  • Engelchen212
    0
    14 Juni 2003
    #37
    Ist ja schön und gut das du sie glücklich machen willst, aber eigentlich solltest du sie doch glücklich machen können, sie ist ja schließlich deine Freundin. Wenn sie das jetzt nochmal macht und du guckst wieder zu dann will sie das mit Sicherheit immer wieder. Ich weis ja nicht ob das so gut für eure beziehung ist. Ich verstehe deine freundin ehrlich nicht das die so was will. ich könnte so was nicht machen, allein beim gedanken wird mir schlecht. Wenn man jemanden liebt, dann will man denjenigen doch nicht mit jemandem teilen. Und wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie jawohl auch mit dir allein glücklich sein, auch was das sexuelle betrifft. Sorry aber ich halte von der ganzen sache gar nichts.
     
  • trinity
    Gast
    0
    14 Juni 2003
    #38
    also spartacus. ich hoff du hast mich nicht falsch verstanden.

    ich könnte mir mit meinem freund nieeeeeee einen dreier vorstellen, nie. würd vor eifersucht krepieren. muss wahnsinnig weh tun, ihn mit einer anderen zu sehen.

    aber ich glaube, es gibt mehr menschen als man denkt, die sowas nicht abgeneigt wären. und dann find ich das auch ok. allerdings eine schöne, 5-jährige beziehung wegen eines "fehlers" (ob es für dich nun einer war oder nicht kann man nicht so genau herauslesen) auzugeben, finde ich auch nicht in ordnung.

    und naja. ärger würd ich es finden, sie betrügt dich, und du hast keine ahnung davon. lg.
     
  • Moddybrain
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2003
    #39
    @verfasser

    @Spartacus

    Ok, so wie Du es jetzt geschrieben hast, sieht die Geschichte ja schon anders aus.
    Nunja, ich gebe ja zu das es sehr schön ist seine Partnerin befriedigt zu sehen (wobei mir immer noch besser gefällt wenn dies durch mich geschehen ist).
    Auch wir habe schon diverse Male Sex zu dritt gehabt und einfach nur still da sitzen und zuschauen wäre für mich definitiv nichts.
    Also: wenn Du wirklich so weiter machen möchtest solltest Du das nächste Mal aktiver sein und eventuell Deiner Freundin mal vorschlagen das ganze zu viert zu machen, so das Du auch Deinen Spaß mit einer anderen haben kannst, nicht weil das einfach besser ist sondern eher um zu sehen wie sie darauf reagiert wenn Du plötzlich auch Sex mit jemand anderem als mit ihr haben möchtest.

    Aber Du solltest Dir trotzdem überlegen ob das für Dich die Grundlage einer Beziehung sein kann wenn Deine Freundin bei einem anderen mehr abgeht als bei Dir.
    Und ich wünsche Dir das Du die richtige Entscheidung findest, denn ich kann Dir nicht genau sagen welche das ist; und das Deine Freundin nicht aufgrund des "tollen Stechers" auf ihren Freund irgendwann keine Lust mehr hat.

    Moddy
     
  • Monique
    Gast
    0
    15 Juni 2003
    #40
    Hallo,

    ich wollte auf diesen Beitrag eigentlich gar nicht antworten, aber nach deinem zweiten Beitrag würde ich sagen, besorge es ihr genau so.

    Du sagst dass du sie noch nie so glücklich gesehen hast und dass es ihr total gefallen hat und zugesehen hast du auch noch.

    Da ihr ja auch öfters Sex zu „zweit“ habt, musst du es ihr doch genau so besorgen können.
    So detairt wie du es beschrieben hast, müsstest du doch jede Stellung kennen, die ihr gefällt.

    Mein Rat: Keine Wiederholung, da du es bestimmt nicht lange verkraften wirst, rede lieber mit deiner Freundin warum sie das genau will und in einer Freundschaft kann man auch immer wieder was neues ausprobieren, dazu braucht man keinen dritten.

    Gruß Moni
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten