Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • |Coding
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #1

    wird, die länge des schniedelwutzes vererbt?

    Hallo,

    wie man schon im betreff sehen kann möchte ich wissen ob die länge den mannes heiligen stücks, vom vater auf den sohn vererbt wird?

    mag komisch klingen, aber des ging mir gerade so durch den kopf. :rolleyes:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #2
    also soweit ich mich erinnern kann, wird das vererbt! aber is natürlich wie mit allen vererbaren sachen, kann natürlich auch abweichen :smile: aber soweit ich weiß, wird das auch durch vererbung beeinflusst.
     
  • *BlackLady*
    0
    5 Januar 2003
    #3
    Nicht umbedingt. Aber man kann davon ausgehen, dass es bei den meisten stimmt. Die Länge kann man aber durchaus als richtlinie genommen werden. In dem Bereich wird auch meistens der Sohn "enden".
     
  • |Coding
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #4

    wie männer haben auch beine!!! also ich rutsche net den ganzen tag auf'm sack rum... also ehrlich :kopfschue :grin:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2003
    #5
    Ich denke mal das kann man net verallgemeinern.
    Es heißt ja angeblich auch, dass man in etwa den Busen der Mutter erbt und naja meine Mutter hat nen kleinen Busen, so etwa A-B und meinereiner hat C-D...
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #6
    vielleicht rutscht ihr nich drauf rum --- aber manchmal bekommt man den eindruck, ihr würdet zumindest damit denken :grin: :tongue: :grin:
     
  • |Coding
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #7
    :eek:

    wir männer werden doch echt immer damit abgestempelt :flennen: :geknickt: :cry:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #8
    @ death

    so was das doch gar nich gemeint......
    aber naja du musst zugeben dass es oft eben schon stimmt.... natürlich nich immer und nich immer jeder aber so manchmal werden einem seine vorurteile ja bestätigt.
    aber hey was solls ich bin selbst nich besser deshalb wars auch nich als kritik gemeint ok :grin: :zwinker:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2003
    #9
    Das trifft ja auch auf einige Exemplare voll zu...
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #10
    und davon gibts auch leider mehr als genug.... nix für ungut es soll ja anscheinend auch noch "normale" männer geben :grin::grin:

    PS @ death
    nur spaß gell :zwinker:
     
  • |Coding
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #11
    so habe ich es auch nicht auf genommen... meine antwort sollte eigentlich erotisch ähhhh... ironisch gemeint sein :grin: :bandit:

    dadurch das ich als kerl mit männern anders rede als eine frau mit einem mann, erkennt man doch schon sehr oft das ware gesicht und ich weiss hin und wieder mag, das ja auch zutreffen, aber auch bei frauen :grin:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #12
    ich sag ja ich bin selbst net besser
    lol
     
  • |Coding
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #13

    japps :zwinker:
     
  • |Coding
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #14

    uih... ein "outing" :drool:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #15
    :grin: :grin:
     
  • |Coding
    Gast
    0
    5 Januar 2003
    #16
    ok, dann kann ich wohl schluss entlich entnehmen, dass die maße eines dödels in den meisten fällen ähnlichkeit mit dene des vaters dödel hat?
     
  • succubi
    Gast
    0
    7 Januar 2003
    #17
    wie gesagt: kann sein, muss nicht sein. is wohl das selbe wie mit ohren, nase, körperbau, körpergrösse, augen, etc.
    da kann es auch sein das du ziemlich das abbild deines vaters bist, aber es kann genauso sein, dass du nach deiner mutter oder deinen großeltern kommst.

    ein beispiel: mein cousin hat zB von den gesichtszügen her meinem vater verblüffend ähnlich gesehen. (so ähnlich, dass meine tante bis heute so gut wie jedesmal in tränen ausbricht wenn sie meinen vater sieht...)
     
  • Tenhodonzeton
    0
    7 Januar 2003
    #18
    zu Recht
     
  • Austin Powers
    0
    8 Januar 2003
    #19
    :eek: Wie war das? :eek:

    Die WISSENSCHAFT hat jetzt entdeckt - Männer sind doch schlauer als Frauen! Denn dort, wo Männer denken, haben Frauen nur ein Loch *gg*

    Aber um mal zum Topic zurück zu kommen, aus meiner Sicht wird das vom Vater vererbt. Allerdings schlägt mein Bruder da aus der Reihe. Also kann man net wirklich sagen, ob es vererbt wird *achselzuck* Aber ich denke, ein gewißer Teil wird dabei sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste