Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 Januar 2008
    #1

    Wird euer erstes Kind ein eheliches oder uneheliches Kind sein?

    Wenn ihr eines Tages Kinder haben wollt, wollt ihr vorher heiraten oder wollt ihr uneheliche Kinder oder seid ihr eher opportunistisch in der Hinsicht? Und wenn ihr schon Kinder habt, könnt ihr genauso antworten: ob eure Kinder ehelich sind, unehelich sind, oder ob sie zuerst unehelich waren aber mittlerweile ehelich.

    Und wer keine Kinder will, braucht nicht zu antworten :zwinker:
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    5 Januar 2008
    #2
    Mir ist wichtig, dass meine Kinder ehelich geboren werden. Da bin ich einfach altmodisch. Wenn wir nicht geheiratet hätten hätte das für mich in der Konsequenz bedeutet, dass wir keine Kinder bekommen.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2008
    #3
    Wir schauen einfach mal was zuerst kommt. Es ist beides geplant. Allerdings würde es mich nicht stören, wenn unser erstes Kind unehelich geboren wird, weil wir es vielleicht einfach vorher zeitlich nicht schaffen zu heiraten.

    Natürlich wäre mir ehelich lieber, aber es ist kein Muss (mehr). :smile:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    5 Januar 2008
    #4
    Ich moechte kein uneheliches Kind und auch nicht schwanger heiraten. Also erst Hochzeit und irgendwann danach kommt die Babyplanung.
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    5 Januar 2008
    #5
    Das ist mir eigentlich ziemlich egal inzwischen. Früher war es mir wichtig erst zu heiraten, aber wenn man älter wird ändern sich die Prioritäten manchmal :zwinker:
    Aber heiraten will ich trotzdem auf jeden Fall :jaa:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.391
    898
    9.210
    Verliebt
    5 Januar 2008
    #6
    Ich würde mir erst die Hochzeit wünschen, einfach um das Kind abzusichern und auch meinen Mann (für den Fall, dass mir mal was passieren sollte).
    100%ig planen lässt sich das wahrscheinlich nicht, aber das wäre meine Wunschvorstellung.
     
  • Roo
    Roo (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    103
    16
    Single
    5 Januar 2008
    #7
    Also erst einmal will ich eigentlich überhaupt keine Kinder. Meine Geschwister sind 5 und 10 Jahre jünger als ich und hab es also schon zweimal erlebt, wie es ist, mit Babys bzw. Kleinkindern im Haus. Und es macht mich einfach verrückt, kann keine klaren Gedanken fassen und es geht mir, einfach gesagt, am Arsch :zwinker:

    Sollte ich, entgegen sämtlicher Vermutungen, dennoch irgendwann mal Kinder kriegen oder wollen, wäre es mir relativ egal. Wichtig ist, dass ich mit der Person schon sehr lange zusammen bin und eine Heirat in Frage kommen würde. Ich selbst bin unehelich zur Welt gekommen und meine Eltern haben geheiratet als ich 4 war :zwinker:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 Januar 2008
    #8
    Ich möchte am liebsten mit einer Rieeeeesenkugel heiraten :grin:
    Also knapp ehelich.
    Wär mir aber auch relativ egal, wenn meine Kinder unehelich wären.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    5 Januar 2008
    #9
    Off-Topic:
    Die koennen sich wenn man "richtig" aelter wird auch nochmal aendern.;-) Von 21 bis vor ein paar Monaten war es mir auch egal, ob verheiratet oder nicht und Kinder wollte ich auch auf keinen Fall...
     
  • QuendaX
    QuendaX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2008
    #10
    Kinder würden für mich nur in einer Ehe in Frage kommen.
    Aber da ich auch nicht heiraten möchte, wird es auch keine Kinder geben.
     
  • taitetú
    taitetú (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2008
    #11
    ich weiss im Moment weder ob ich mal heiraten möchte oder ob ich zwingend Kinder haben will. Von daher: ist mir egal, ich nehm es so wie es kommt. Könnte mit allen Varianten leben.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.596
    298
    1.169
    nicht angegeben
    5 Januar 2008
    #12
    Ich möchte unbedingt erst heiraten und dann ein Kind bekommen, also werde ich wohl verheiratet sein.
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.380
    348
    2.242
    Single
    5 Januar 2008
    #13
    Hm... eheliche Kinder wären vielleicht noch eine schönere Vorstellung, aber eigentlich ist mir das ziemlich egal.

    Ich würde zwar gern heiraten, aber wenn möglich nur standesamtlich (bin nicht religiös) und ob da schon Kinder da sind, oder nicht, ist mir eigentlich egal.
    Kinder sind mir viel wichtiger als heiraten.
     
  • Blickfang
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2008
    #14
    Also wahrscheinlich unehelich, weil mein Freund nicht so der Hochzeitstyp ist. Wäre aber ok für mich. Brauche nicht irgendeinen Zettel, auf dem wir verheiratet sind. Aber gegen eine Heirat hab ich auch nix.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    6 Januar 2008
    #15
    ich kann leider nicht in die zukunft kucken, deswegen kann ich weder sagen, ob ich mal heirate, noch, ob ich kinder haben werde. und alles andere ist irrelevant.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    6 Januar 2008
    #16
    Unehelich, da ich nicht heiraten möchte. (Wenn doch, dann nur standesamtlich aus steuertechnischen Gründen. Auf die Zeremonie an sich lege ich keinerlei Wert).
    Ich kann mich auch gut vorstellen, ein Kind aufzunehmen oder sogar zu adoptieren, deshalb wäre Unfruchtbarkeit kein Grund, um kinderlos zu bleiben. Es gibt so viele kleine Wesen, denen es dadurch viel besser gehen würde. :smile: Aber mindestens einmal möchte ich eine Schwangerschaft erleben, das stelle ich mir - neben allen Schwierigkeiten und Schmerzen - wundervoll vor.
    Mal sehen, wie es tatsächlich kommt.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    6 Januar 2008
    #17
    Geplant sind eheliche Kinder.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.623
    168
    453
    nicht angegeben
    6 Januar 2008
    #18
    Mir ist es mit dem Heiraten nicht so dringen, daher werde ich vermutlich mal unverheiratet schwanger werden. Ob sich an dem Zustand dann bis zur Geburt was ändern wird, keine Ahnung.
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    6 Januar 2008
    #19
    ich will eheliche kinder haben...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    6 Januar 2008
    #20
    Es wäre mir egal, ich nehme das, was zuerst kommt :smile:
    Zur Zeit siehts so aus als würde zuerst geheiratet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste