• Sleepless
    Sleepless (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Februar 2004
    #41
    Also ich gib kann nur sagen schenk ihr was von hertzen.

    Schreib ein paar eindrucksvolle worte an sie.
    Die ihr klar machen wie viel sie dir wert ist.
    Oder wie sehr du sie liebst.

    wei z.b.

    Ich seh dein lächeln wenn ich morgens
    mein Augen nach dir richte.
    Meine gedanken sind jede stunde jede minute nur bei dir.
    Mein hertz sehnt sich nach deiner zärtlichen stimme die erklingt
    wenn du zu mir sprichst.
    Wenn deine worte meine seele berührn.
    Und wenn ich abens in meinen Träumen von dir versinke.

    Weis ich, ich lieb dich jeden Tag ein wenig mehr.


    Ist vielleicht nicht genau was du brauchst weil bin leider kein Poet
    aber irgend so in der Art.

    Viel Glück morgen
     
  • Latino83
    Gast
    0
    14 Februar 2004
    #42
    Hey cool,
    schneller gegangen als ich dachte! Freut mich für Dich bzw. Euch!!!
    Dann wünsche ich Euch eine wunderschöne Zeit!
    Chris.
     
  • Sabberlatz
    Gast
    0
    15 Februar 2004
    #43
    Hm Danke nochmal ! :smile:
    Gestern waren wir zusammen auf Abiparty war auch total toll - nuja wir hatten Freitag abgemacht dass wir jetzt nicht total hektisch nach Valentinsgeschenken suchen - sie hat sich aber ein Foto von mir gewünscht das hat sie dann gestern schön verpackt von mir bekommen *g*
    MFG Sabberlatz
     
  • Latino83
    Gast
    0
    16 Februar 2004
    #44
    Ja Phots sind was schönes :smile:
     
  • unbreakable
    0
    16 Februar 2004
    #45
    Naja wenn man sich schon nach 2 Wochen und ein paar Treffen "Ich liebe Dich" sagt ist es sicher nicht das was sicher jeder wünschen kann...
    Das Verliebtheitsgefühl macht auf Dauer nicht glücklich, sondern eher im Gegenteil es wird ziemlich übel wenn die Gefühle und die Schmetterling erstmal weg sind.
    Meiner Meinung nach kann man vom wahren Glück erst dann reden wenn man schon eine lange Zeit (über 2,3 Jahre) miteinerde zusammen ist,wenn man miteinander gewisse Höhen erlebt hat, aber auch einige Tiefen, aus denen man sich wieder rausgeboxt hat und man merkt und verinnerlicht wieviel einem der Partner wirklich bedeutet.Wenn man Vertrauen zueinder aufgebaut hat und wirkliche Geborgenheit in dem Partner findet,man seine Nähe und Aufmerksamkeit wirklich zu schätzen weiss!

    Aber jeder definiert sein Glück anderes da hast du wohl recht...
     
  • Latino83
    Gast
    0
    16 Februar 2004
    #46
    Hallo die zwei sind 15 un 16 Jahre!
    Außerdem fängt jede Beziehung ob länger oder weniger lang mit Schmetterlingen im Bauch am. Ich denke auch ,dass das die erste Behziehung zumindest von Sabberlatz ist, da kann man das wohl niemanden übel nehmen wenn man vor lauter Übermut und Freude so etwas voreilig behauptet!
    Außerdem ist die erste richtige Beziehung immer was besonderes und geht meißt auch nicht in drei über die Bühne sondern hält bei normalen Menschen etwas länger.
     
  • Sabberlatz
    Gast
    0
    16 Februar 2004
    #47
    Meine erste Beziehung in dem Sinne ist das nicht - allerdings die erste die ohne Alkoholeinfluss zustande kam :-/
    Na wie auch immer ich lass mir davon jetzt den Spaß nicht verderben kann ja gut sein dass es nur eine Floskel ist - ich bin glücklich und fertig (sie auch *g*)
    MFG Sabberlatz
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    961
    128
    248
    nicht angegeben
    16 Februar 2004
    #48
    Nicht, dass wir uns Missverstehen, wie dürfen wir es verstehen ?
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    17 Februar 2004
    #49
    also das hab ich mich jetzt auch gerade gefragt, wie das zu verstehen ist :zwinker:

    @Sabberlatz....eure Geschichte ist echt total interessant, also wie ihr euch so kennen gelernt habt usw. und ich hoffe, dass ihr noch lange so glücklich seid :smile:
     
  • Sabberlatz
    Gast
    0
    17 Februar 2004
    #50
    Na wie sollt ihr das verstehen?
    Ich erkenne da keine Andeutungen - wir sind beide glücklich in der Beziehung und dem Manager da oben dankbar dass wir trotz der recht unglücklichen Umstände zueinander gefunden haben. Falls man da was anderes rauslesen kann ich meine nur das obig genannte. Kann man ja vllt erläutern was man da sonst zwischen den Zeilen lesen könnte...
    MfG Sabberlatz
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    17 Februar 2004
    #51
    also, du hast ja da geschrieben, dass ihr beiden total glücklcih und fertig seid.....also so geht es mir meistens nach dem sex *g* ich glaub ma deshalb kam da die Frage, wie man das jetzt verstehen soll.....
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    961
    128
    248
    nicht angegeben
    17 Februar 2004
    #52
    Ich gebe dies jetzt nochmal mit meinen eigenen zynischen Worten wieder:
    Was du uns sagen wolltest ist, dass euer Zusammenfinden nervlich so anstrengend war, dass ihr nun reif für eine Psychotherapie seid !? :link:
     
  • Sabberlatz
    Gast
    0
    17 Februar 2004
    #53
    Also ich weiß ja nicht was ich hier für einen Eindruck mache aber so ein Kerl bin ich bestimmt nicht - wichtig ist erstmal dass wir uns richtig kennenlernen, Sex ist (erst einmal) absolut zweitrangig (ich hab mit relativ schnellem GV bisher sehr sehr schlechte Erfahrungen gemacht) und ich bin sicher dass sie das genau so sieht.

    @Clavi, meinen Lieblingskritiker: Nein ich habe z.B. nur Schwein gehabt dass sie mit ihrem Freund eh nicht klarkam und die Beziehung schon seit 2 Monaten quasi flachgelegen hatte (nein nicht SO flach) - ich wär nie auf die Idee gekommen jmd die Freundin auszuspannen (bin ja auch so gerade noch drumherumgekommen ^^)
    MFG Sabberlatz
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten