?

Seid ihr spontan?

  1. ja, immer, auf jeden Fall!

    5 Stimme(n)
    7,5%
  2. ja, fast immer.

    21 Stimme(n)
    31,3%
  3. desöfteren.

    15 Stimme(n)
    22,4%
  4. manchmal.

    16 Stimme(n)
    23,9%
  5. selten.

    7 Stimme(n)
    10,4%
  6. kam schon einmal vor, glaub ich.

    2 Stimme(n)
    3,0%
  7. spontan? was isn das?

    1 Stimme(n)
    1,5%
  • Damasus
    Gast
    0
    10 November 2004
    #41
    Deine Liebe ist gekommen, deine Liebe ist gegangen und deine nächste Liebe wird kommen. Also ist der Spruch nicht dämlich, sondern gerade in deinem Fall einfach nur wahr.


    Deine Freunde empfinden es nunmal so. Eben weil sich die Trennung schon länger abgezeichnet hat, kann ja jeder hier im Forum nachlesen. Und was nicht überraschend kommt, über das hat man sich Gedanken gemacht und somit auch geistig (teilweise) vorbereitet.


    Das ist jetzt dafür eine wirklich dämliche Aussage.
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    10 November 2004
    #42
    nee, meine liebe ist noch lange nicht gegangen.

    und außerdem ist das quatsch mit dem vorbereiten, man hofft doch immer, dass es wieder besser wird, sonst würde man ja schon schluss gemacht haben.
    das bringt überhaupt nix, wenns sich lange hinzieht, man leidet nur länger.
    aber positiv ist das echt nicht.

    gut, der spruch war etwas pathetisch... geb ich ja zu.
    aber bei den sprüchen, die hier kommen, schints echt so, so kalt wie hier reagiert wird.
     
  • kleiner123
    kleiner123 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    10 November 2004
    #43
    ja, wo ist die spontanität hin?

    mein hat mein Freundin :mad:

    Ich bin ein spontaner mensch, aber seit ich mit meiner freundin zusammen wohne "darf" ich spontan nichts mehr machen.
    Ich muss aller am besten 7 tage vorher schrieftlich einreichen, damit ich mit meinen freunden was machen darf... :madgo: :madgo: :madgo: :madgo: :madgo: :madgo: :madgo: :madgo: :madgo: :madgo: :madgo: :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire
     
  • sunjenny
    Gast
    0
    10 November 2004
    #44
    Kommt bei mir auch öfters mal vor, das ich spontane Ideen hab und keiner mitzieht. Ich mein, immer kann ich auch nicht spontan sein, aber es gibt ha leute, bei denen das immer so ist - schade eigentlich, denn wie man so schön sagt, sie die spontansten ideen oft die besten!!!
     
  • cruiser33
    Gast
    0
    10 November 2004
    #45
    Komm doch einfach alleine. Ich spiele den Fremdenführer für dich und Du kannst dich mal so richtig ausquatschen.
    Ab und zu ist ein Fremder dazu genau der Richtige.

    Und keine Angst. Bis jetzt sind noch alle Frauen wieder heil und gesund zuhasue angekommen.

    Nicht immer haben Freunde Zeit oder können ihre Angst überwinden so was zu starten.
    Aber glaube mir. Ich wäre sofort für dich da. Freunde sind wichtig. Und auch ich habe schon mal einen Tag auf der Arbeit blau gemacht. Wegen einer Frau mit Problemen.

    LG, Markus
     
  • Damasus
    Gast
    0
    10 November 2004
    #46
    Ich hoffe das Beste. Aber erwarte nicht, dass die Welt sich nur um dich dreht. :zwinker:

    Das ist wohl eine Frage der Definition. Einige Paare machen Schluss, andere Paare eine Pause, andere 'ne Therapie. Aber wie stark diese Beziehung sind, kann man trotzdem nicht genau sagen. Es sind Leute zusammen, die sich gar nicht mehr lieben. Andere sind getrennt, haben sich aber noch abgöttisch gerne.

    Du hast doch jetzt das Beste gemacht und warst allein am Meer, nur du und deine Gedanken. Wahrscheinlich hast du sogar die ganze Zeit an ihn bzw. an euch gedacht. Für was hättest du da also deine Freunde gebraucht?
    Sie müssen doch nicht schwänzen, um mit dir zusammen einen Tag lang am Meer an deinen Freund zu denken. Denn nur physisch mit dir ans Meer zu fahren, wenn du geistig eh abwesend wärst, bringt ihnen und dir gar nix.

    Also haben diese "Luschen" im Vergleich zu deiner (überzogenen) Reaktion, völlig normal und verständlich reagiert. Nur weil du zu heiss bist, sind die anderen nicht automatisch kalt. :zwinker:
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    11 November 2004
    #47
    Meine Freunde sind spontan: Sie rufen 5 minuten vor gemeinsamer treffzeit an und sgen, dass wie was anderes vor haben.
    Soll das jetzt besser sein, als wenn mn vorher weiss, dass sie nicht können ? seh ich anders.
    Denn überleg mal:
    Wenn Du spontan bist, kann das andere genauso ausm Konzept bringen (und deren Tag verdrehen), wie wenn andere die stänig verplant sind, nix mit dir machen können.
    ich seh da keinen unterschied.
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #48
    kleiner123: ui, das klingt ja nach frust...
    ja, is schwierig, wenn da so unterschiedliche mentalitäten und einstellungen aufeinander treffen...


    cruiser33: dankeschön, sehr nett, aber ich war schon mit einer aus meiner klasse da, am dienstag, war echt schön.


    Lenny85: da haben wir uns missverstanden, ich sage eigentlich NIE kurzfristig ab (es sei denn, mir gehts auf einmal ganz dreckig oderso, is aber ne echte ausnahme)
    getroffene verabredungen halte ich ein.
    aber ich finde, man kann auch mal kurzfristig was machen, ohne es ne woche vorher minutiös durchzuplanen.
    einfach abends mal sagen "hey, kommt ihr mit ins kino?"
    und bei so was isses ja auch kein ding, wenn einer schon was anderes vorhat.



    ? warum werden mir denn hier immer solche sachen unterstellt?
    ich erwarte doch gar nicht, dass sich die ganze welt um mich dreht...
    habt ihr ne ahnung, wie viele nächte ich schon damit verbracht hab tränen von freundinnen zu trocknen, zuzuhören und zu trösten...

    aber jetzt gehts halt mir das erste mal richtig schlecht, darf ich da nicht davon ausgehen, dass sie auch für mich da sind? (was sie ja auch schon mehrmals waren inzwischen)


    das ist wohl leider wahr...
    das ist ja auch das frustrierende, wenn wir wieder zusammen kommen, kann es trotzdem wieder in die hose gehen, obwohl dir uns lieben...


    damit ich nicht ins meer springe, hab ich sie gebraucht....
    na und für den hin- und rückweg zum beispiel und damit ich eben nicht die ganze zeit heulend am strand sitze, mir den tod hole, sondern auch aufgeheitert werde.

    allein wärs ätzend geworden, bin froh, dass die aus meiner klasse mit war.


    nee, finde ich nicht.
    dass meine reaktion (sprich: meine ersten postings in dem thema) übertrieben war geb ich ja zu.
    aber ist das nicht verständlich, wenn man grad wütend ist?
    da sagt man halt sachen, die man nicht wirklich so meint
    (und was wirklich schlimmes hab ich ja nichtmal gesagt)

    aber ihre reaktion find ich immer noch nicht gut.
    sie werden ihre gründe gehabt haben, aber ich hätte sofort geschwänzt, wenn ne freundin mich gebraucht hätte, hab ich auch schon.
    und das nicht, weil meine disziplin so miserabel ist, sondern, weil gute freunde mir das wert sind.
     
  • bunnylein
    bunnylein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    11 November 2004
    #49
    habe jetzt den ganzen thread gelesen und stimme julia voll und ganz zu! ihr gehts jetzt so dreckig wie wahrscheinlich noch nie zuvor und bitte wozu hat man freunde!?

    und die aussagen bezüglich "liebe kommt und geht" "gibt schlimmeres" sind einfach unnötig!
    ihr geht es schlecht, egal warum!
     
  • Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #50
    Klar, ist das verständlich und normal. Man muss sich nur bewusst sein, dass man wütend ist und nicht alles ojektiv sieht, bevor man in seiner Wut andere angreift und alles noch schlimmer macht. Denke halt mal, manche hätten sich über die Bezeichnung Luschenfreunde geärgert.
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #51
    ja, aber wie gesagt: meine freunde würden sich darüber nicht ärgern, kannste mir glauben, so eng sehen die das nicht (würde ich auch net)
     
  • Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #52
    Na dann ist doch alles prima. :zwinker:
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #53
    :smile: ja.

    wenn das mal mein einziges problem wäre, könnte das leben so schön sein...

    (sorry, werd schon wieder so pathetisch)
     
  • Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #54
    Schon ok. Im Moment darfst Du auch mal pathetisch sein. Solange es nicht zum Dauerzustand wird.
     
  • Damasus
    Gast
    0
    11 November 2004
    #55
    Ich kann ja nicht wissen, das du die grosse Trösterin bist.:zwinker:
    Ausserdem wie gesagt, wenn deine Freunde entschieden haben nicht mit dir ans Meer zu fahren, werden sie ihre Gründe gehabt haben. Du hast im gegenzug einfach mal volelr Wut einen Thread eröffnet und sie als Luschen bezeichnet.

    Erwarten darfst du alles, aber es gibt nur eine Garantie im Leben.

    Tja, die Liebe halt.:zwinker:

    Sorry, aber finde solche Selbstmordanspielungen einfach ziemlich idiotisch.

    Aufheitern kann man auch nur, wer aufgeheitert werden will. Du machst dir noch so viel Fedanken (was auch verständlich ist), aber wie will man dich da ablenken? Wenn dich auch sogar das Restaurant an ihr erinnert.

    Du weisst ja irgnedwie selber nicht, wo eure Beziehung zur Zeit steht. Ob ihr noch zusammen seid oder nicht.

    Ich weiss, dass man wütend Dinge sagt, die man nicht so meint. Aber ich weiss auch, dass man dann vielleicht besser keine Threads eröffnet.:zwinker:


    Angenommen 5 deiner Freunde haben pro Jahr schweren Liebeskummer, würdest du dann also 5x blau machen?
    Das wäre zwar sehr herzlich, aber auch ziemlich disziplinlos (wirtschaftlich gesehen). Und so hart es sich anhört, aber genau ein solches Verhalten, kann man sich in der Wirtschaft nicht erlauben. Es werden noch ganz andere Schicksalsschläge kommen, gegen die auch schwerer Liebeskummer geradezu harmlos ist.

    Das Leben ist unglaublich schön, aber manchmal auch zu grausam. Damit muss man sich abfinden.
     
  • Damasus
    Gast
    0
    11 November 2004
    #56
    Du hast Recht, Freunde sind da, um einem beizustehen. Aber Julias Freunde haben entschieden, nicht mit ihr ans Meer zu fahren und dazu werden sie ihre Gründe gehabt haben. Deshalb weigere ich mich, ihre Freunde pauschal zu verurteilen. Ich kenne nämlich nur Julias Meinung, und zwar von einem Thread, den sie in Wut eröffnet hat.

    Was haben hier einige gegen diese Aussage? Sie stimmt nunmal, sie ist wahr. Und wenn die Wahrheit unnötig ist, dann regiert die Lüge.

    Also zu Wissen weshalb es jemanden schlecht geht, finde ich sehr wichtig.
     
  • ATS21
    ATS21 (37)
    kurz vor Sperre
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #57
    Also ich bin bei solchen Sachen recht spontan,...... so z.B. von Stuttgart nach Schwerin, ist ein Kuhdorf oberhalb von Berlin, und ca 850km von hier weg "kurz" hinfahren, nur um etwas abzuholen,.. sowas mache ich.... Einfach weil's mir Spaß macht,......

    und von Berlin an die Ostsee, also Bitte, das is ja nen Katzensprung! Aber egal, Ihre Freunde hatten da sicher Gute Gründe, die mich zwar auch interessieren würden, aber wohl für immer unbekannt bleiben.

    Was Du aber nennst kenne ich zur Genüge. Heute fehlt wirklich vielen Leuten, vor allem aber auch jungen Menschen der Wille zur Spontanität.
    Man muss erst alles 100mal durchgehen bevor eine Entscheidung getroffen wird.....
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    12 November 2004
    #58
    ATS21:
    schwerin als kuhdorf nördlich von berlin zu bezeichnen, find ich gut :zwinker:

    ja, eben das mein ich, es gibt zu wenige spontane aktionen (auch welche, für die man nicht blaumachen müsste)




    hat doch keiner gewollt oder verlangt, dass du sie verurteilst!
    ich hab sie "verurteilt" (naja, nicht wirklich, is ne etwas übertriebene bezeichnung, hab sie nur als luschen betitelt) , aber ihr braucht dann nicht meine nicht anwesenden freunde in schutz nehmen oder sagen, dass ich sie nicht als luschen bezeichnen darf, eben weil ihr weder mich richtig, noch sie kennt.






    naja, das meinte ich ja, man liest ein paar posts und denkt, man kennt denjenigen, urteilt über ihn (mach ich ja auch manchmal aus versehen)


    mensch, das war doch nicht ernst gemeint, so schnell werdet ihr mich nicht los :zwinker:


    das klappt schon einigermaßen gut, merk ich ja in der schule undso, alles ist besser, als allein zu sein, da dreh ich durch.

    das restaurant hat mich aus nem besonderen grund an ihn erinnert: es hieß wie sein nickname im internet und icq undso ist.


    warum nicht?
    irgendwie muss man die wut ja rauslassen.


    naja, das hoff ich mal nicht, dass so bald andere, schlimmere schicksalsschläge kommen... :eek:
    wieso wirtschaftlich? ich geh zur schule.
    und wenn die arbeiten würden, wär das was ganz anderes, dann hätt ich sie nichtmal drum gebeten.
     
  • Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    101
    0
    Single
    12 November 2004
    #59
    Ich finds cool einfach mal spontan 'nen Tag rauszufahren. Heut wohn ich in den Bergen, da fahren wir spontan mal zum Wintersport, Wandern, an den See, was immer - aber immer recht spontan.
    Als ich noch im Norden gewohnt hab, sind wir öfters einfach raus - da hiess das Ziel Norderney und das war immerhin 3 Stunden weg. Noch heute denken wir gerne daran zurück. Soetwas ist doch ein Erlebnis, egal, ob man aus Lust oder aus Frust abhaut.
    Dennoch kenn ich das gut, dass ich mal total heiss darauf bin, etwas zu unternehmen und von überall hör ich nur die Sprüche, die du schon gut geschildert hast. Ich geb trotzdem nicht auf.

    Gruss Uwe
     
  • Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    14 November 2004
    #60
    Gut zu hören. Mich erschrecken solche Anspielungen trotzdem immer, weil manchmal was man für einen Scherz von jemand hält,"der immer so fröhlich wirkt", eben doch ein verdeckter Hilferuf ist. Ich will jetzt aber nicht mit Steine um mcih werfen, sondern bekenne mich zur gleichen Schuld.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten