Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    16 November 2008
    #1

    Wo spüren Frauen am meisten?

    Wo spüren Frauen am meisten ?

    Es heisst ja immer direkt am Eingang, stimmt das ? Und spürt ihr auch gleich zu Beginn etwas oder erst ein paar cm drinnen ?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 November 2008
    #2
    Möglicherweise ist das von Frau zu Frau unterschiedlich.
    Ich spüre am meisten am G-Punkt, also ein paar cm innen.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    16 November 2008
    #3
    ich würde auch behaupten, dass es von Frau zu Frau unterschiedlich ist.
    Ich weiss, dass ich ab irgendeiner tiefe drin nichts mehr spüre, aber keine Ahnung wie weit das drin ist (ich habe glücklicher Weise kein Lineal am Bett) aber ich würde sagen davor spüre ich überall gleich viel.
     
  • zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    16 November 2008
    #4
    Meine Frage ist eigentlich vor allem, ob eine Frau gleich zu Beginn der Scheide schon was fühlt oder ob es erst ein paar cm weiter innen anfängt.

    Also ? Weitere Meinungen bitte.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 November 2008
    #5
    klar! ich spüre da immer die meisten schmerzen! angeblich soll da laut dr sommer team so ne enorme masse an nerven liegen, das widerum soll einem tolle gefühle bereiten, aber die realität sieht ja meist anders aus. ich spüre nur unter der klitoris was (nicht direkt drauf, das tut weh). innen spüre ich nichts.

    eigtl heißt es allgemein, frauen spüren nur am eingang und am g-punkt was, und je weiter man reinkommt, weniger. einige spüren aber am muttermund was, andere (wie ich zb) spüren da schmerzen.
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    17 November 2008
    #6
    Die meisten Nerven befinden sich außerhalb der Vagina, also am Eingang und vor allem an der Klitoris.
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    17 November 2008
    #7
    stimme voll und ganz zu. hätten sich die männer früher weniger gedanken um die scheide sondern mehr um die klitoris gemacht, hätte ich damals schon orgasmen gehabt. as easy as that.

    mittlerweile erlebe ich auch vaginale orgasmen. mein süßer ist so feinfühlig und geduldig, daß wir durch längeres rumprobieren herausgefunden haben, wie ich vaginal kommen kann. das findet ziemlich am scheideneingang und den ersten paar zentimetern statt. er darf sich also nicht tief in mich versenken, wenn er mich zum orgi bringen will, und mit viel kontrolle seinerseits bewegt er seinen schwanz in diesem kleinen bereich sehr wirkungsvoll - manchmal komme ich während er sich fast gar nicht mehr bewegt :smile:eek: !).

    allerdings empfinde ich die vaginalen orgasmen als nicht endgültig befriedigend - es sei denn, es klappen mal 6-7 hintereinander. darum brauche ich auch nach scheidenorgasmen noch einen heftigen klitoralen, um aus der erregung zu finden. für mich ist der vaginale also nicht das non plus ultra.
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    30 November 2008
    #8
    Ich spüre am meisten, wenn der Mann mich fingert und diese "Komm her"-Bewegung macht :engel: Dann ist es so gut wie garantiert, dass ich komme:drool:
    Auch wenn er mich hart stößt, und hinten anstößt...es kann unangenehm wehtun, aber auch sehr erregend sein :drool:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste