Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • amy2208
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #1

    Wochenfluss

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich bräuchte mal Rat von den Damen, die den Wochenfluss überstanden haben oder noch mitten drin sind!:zwinker:

    Ich stecke noch mitten im Wochenfluss und habe seit 2 Tagen das Problem, das mein Schambereich geschwollen ist und weh tut.:geknickt:
    Hatte das noch jemand?
    Was kann ich dagegen tun?
    Ich habe heute morgen schon gespült und mit einem Beutel Kamillentee getupft! Baden darf ich ja noch nicht und ich es nicht unangenehm.

    Hat jemand Rat?
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #2
    Hattest du nen Dammschnitt/Riss?

    Lass da mal die Hebamme bzw deinen FA drauf schauen, am besten gleich morgen. Nicht, dass sich was entzündet hat oder so? :ratlos:
     
  • Sunny222
    Sunny222 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    334
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2008
    #3
    mein erster gedanke war auch, dass sich da was entzündet hat... ich würde entweder heute die hebamme anrufen oder morgen gleich zum fa... und wenn möglich bis dahin viel luft ranlassen
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    30 März 2008
    #4
    ja ruf die hebi an, die kommt auch heute noch.
     
  • amy2208
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #5
    Ja ich hatte einen Dammriss, aber der ist schon abgeheilt! Soweit ich das beurteilen kann! Fäden sind schon lange weg und der Damm tut so auch nicht mehr weh. Im Bereich der Schamlippen ist es halt dick und tut weh! Husten und niesen geht garnicht und beim aufstehen muß ich aufpassen!:geknickt:
    Meine Hebi kommt morgen Mittag so oder so vorbei!
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #6
    hmm, toll klingt das nicht :kopfschue

    Lass man ganz genau schauen, ob nicht im Scheidenbereich was entzündet ist.
    Bitte sag dann mal an, was die Hebi dazu gesagt hat.

    Alles Gute :smile:
     
  • amy2208
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #7
    Nee ist auch nicht toll! Der Teebeutel heute morgen hat ein bisl geholfen, aber nicht viel!
    Die Hebi soll sich das morgen mal anschauen und dann mal gucken was die sagt! Sonst muß ich zum FA:ratlos: und das mit dem Wochenfluss!:wuerg:
     
  • blooded wings
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    Verheiratet
    31 März 2008
    #8
    Ich wünsche gute Besserung.

    Sind das die Schattenseiten vom Mutter sein?? Und wie sieht es körperlich eigentlich aus nach einer SS bzw Geburt?
    Wäre echt lieb wenn mir das jemand mal sagen könnte.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    31 März 2008
    #9
    also ich hatte sowas nich.
    ich hatte nich mal schmerzen nach dem KS

    was genau willst du denn wissen?
     
  • blooded wings
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    Verheiratet
    31 März 2008
    #10
    Ht man nacher noch viele Schmerzen? Und blutet es lange danach? Und wie is es sonst so im Körper, was verändert sich da?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    31 März 2008
    #11
    das is alles echt total unterschiedlich

    grundsätzlich kann man nach einer natürlichen geburt, die normal verläuft gleich nach hause gehen, also kann es so schlimm nich sein :zwinker:

    allerdings kommts eben auch immer auf die frau an, jeder empfindet das anders.

    wie gesagt, ich hatte nach dem KS keine schmerzen, meine narbe is super und problemlos verheilt.
    der KS war abends um acht und ich bin am nächsten morgen um 7:ashamed:oh aufgestanden und das wars.
    bei anderen verläufts eben nich so gut.

    was sich im körper verändert is auch wieder ganz unterschiedlich.
    wenn sich die hormone wieder umstellen auf nicht-schwanger, hast du in der regel extremen haarausfall (bei mir wars teilweise einmal duschen und der abfluss war dicht). das is aber nich weiter schlimm, weil du in der schwangerschaft viel volleres haar bekommst.

    die meisten frauen stillen ja auch, da ändert sich nach der geburt erst mal nich so viel, außer dass der busen NOCH GRÖßER wird, meistens jedenfalls.

    in einem drinnen ändert sich aber ganz viel.
    wenn du dann mutter bist, is alles anders :smile:
    du würdest dein leben geben für dein kind.
    natürlich bist du auch mal genervt (ich bin sogar viel schneller genervt als früher), aber grundsätzlich würdest du immer alles für dein kind tun. es immer beschützen und immer hinter ihm stehen, es vor fremden verteidigen.
    man kann das gar nich beschreiben, aber solche gefühle hat niemand, der kein kind hat.

    und was bei ganz vielen müttern so is, is das sie auf einmal ganz schrecklich nah am wasser gebaut sind.
    was nich heißen soll, dass sie bei jeder gelegenheit losflennen (mal babyblues ausgelassen :grin:), aber bei vielen (bei mri auch) isses einfach so, dass sie viel schneller bei traurigen sachen im TV zb heulen. also.. heute kann ich zb auch bei lindenstraße heulen, weil ich das so traurig/rührend/fies was auch immer finde:schuechte. das war früher nich so.

    hmm.. ich glaube, so richtig hab ich deine frage nich beantwortet

    achso, ob es lange danach blutet is auch unterschiedlich
    aber es sollte schon so ca 6 wochen dauern, vorallem bei einer natürölichen geburt.
    du hast schließlich eine offene wunde in dir.
    wobei du es dir nich so vorstellen musst, dass 6 wochen rotes blut aus dir fließt, im grunde isses eigentlich nur halb so schlimm.
    ganz schnell wird das blut braun, dann wirds immer heller und über orangelich bis gelb dann weiß...

    beim KS hat man weniger wochenfluss
     
  • blooded wings
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    Verheiratet
    31 März 2008
    #12
    Man da ändet sich ja echt viel. Es muss ja echt wirklich so eine einschneidende Sache im Leben einer Frau sein.

    Ich freu mich echt schon sooooooo sehr drauf und bin auch so gespannt auf alles.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    31 März 2008
    #13
    das is eigentlich überhaupt kein ausdruck dafür:smile:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    31 März 2008
    #14
    Noch schnell hinzufüg: Der Wochenfluss dauert ca 4-6 Wochen, alles was darunter und darüber liegt, sollte vom Arzt kontrolliert werden. Es ist aber nur ca die Hälfte der Zeit rotes Blut, der rest ist so ne gelbliche Flüssigkeit.

    Manche Mütter stehen nach einer Geburt sofort auf und gehen nach Hause. Ich war etwas zittrig, konnte noch nicht gut alleine stehen aber am nächsten Tag war das vorbei.

    Das mit dem Haarausfall kann ich so nicht bestätigen, manche Frauen haben den auch schon in der Schwangerschaft, das ist Grundverschieden. Ich hatte weder in der Schwangerschaft noch nach der Geburt Haarausfall. :smile:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    31 März 2008
    #15
    dann hattest du aber wahrscheinlich auch kein volleres haar in der ss.

    übrigens, der haarausfall kam bei mir erst nach gut 9 monaten (vll waren es auch 8)
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    31 März 2008
    #16
    Ist schon was rausgekommen bei dir?

    Mein Wochenfluss dauerte fast exakt 6 Wochen und was meinst du, wie ich mich auf mein erstes Schaumbad gefreut habe :smile:

    Es verändert sich schon sehr viel, einerseits körperlich, aber auch "in einem drin" Echt wahnsinn!! Aber du erlebst das ja auch bald!

    Zum Haarausfall! Ich habe von Natur aus viele Haare, aber sehr dünne. In der Schwangerschaft hatte ich soooo schöne viele feste Haare... und nun fallen sie aus, hab Angst, dass ich bald ne Glatze hab! Nee, es wird schon etwas behandelt und am Haaransatz wachsen sie shcon wieder nach! Das finde ich persönlich doof, überall liegen Haare rum :geknickt:

    Naja, aber alles halb so schlimm!

    Lillaja
     
  • amy2208
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    2 April 2008
    #17
    Also so wie es aussieht habe ich die Binden wohl nicht so gut vertragen.
    Ich habe am selben Abend noch ein Sitzbad mit Kamille gemacht und am nächsten morgen war die Schwellung weg.:smile: Es tat noch ein wenig weh und ich habe dann noch ein Sitzbad gemacht und seitdem habe ich ruhe.
    Ich habe mir andere Binden zugelegt und hoffe das ich das nicht nochmal bekomme!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten