Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mondmann
    Mondmann (33)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    704
    101
    0
    Single
    24 August 2003
    #1

    Wochentage verwechselt Pille 8 Stunden zu früh

    Hallo,
    eine Freundin von mir dachte das heute Montag wäre und dachte die (sonntag)Pille vergessen zu haben. jetzt hat sie ihre Samstagspille um 22:00 genommen und dann um 13:30 die Sontagspille. Also rund 8 Stunden zu früh. Sie hatte die letzten 2 wochen keinen Sex, also kann sie nicht schwanger werden, aber wie sieht es mit dem SChutz für die kommende woche aus? oder wie sieht es mit dem hormonhaushalt aus? sie bekommt in einer woche ihre tage.

    Mondmann hat gesucht, aber nichts konkretes gefunden.
     
  • DieKleine
    Gast
    0
    24 August 2003
    #2
    pfffffffff, keine ahnung, da bin ich überfragt, sorry

    Solche Postings bitte unterlassen ... helfen ja nicht weiter :zwinker:

    Juvia
     
  • sweety5983
    sweety5983 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Verheiratet
    24 August 2003
    #3
    Meines Wissens kommt es immer auf die Pillensorte an. Muss sie mal in der Packungsbeilage lesen, wie das mit "Zeitverschiebung" ist. Bei mir steht etwas von 12 Stunden und der Schutz ist noch gegeben. Also kamt die Packungsbeilage wieder her:cool1:
     
  • mangoice84
    mangoice84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2003
    #4
    Deine Freundin sollte am besten mal ihren Frauenarzt anrufen, wenn sie ganz sicher gehen will (was ich doch hoffe!). Dauert doch keine fünf Minuten mal nachzufragen,oder?
     
  • Gizzy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 August 2003
    #5
    Ich denke es ist ein riesen Unterschied, ob man die Pille acht Stunden zu früh oder zu spät nimmt!
    ICh bin mir sicher, dass der schutz voll da ist, weil sie sie ja früher genommen hat, aber ncht vergessen hat Sie sollte nur am nächsten Tag die Pille wieder so um die gleiche Zeit (13:30) nehmen, weil sonst wieder alles durcheinander gerät mit den Hormonen..
    Hundert pro bin ich mir nciht, aber du schreibst, sie hat keine vergessen, sondern zu früh genommen
     
  • Mondmann
    Mondmann (33)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    25 August 2003
    #6
    hm naja dann werde ich ihr raten, dass sie ihren FA aufsuchen soll und die woche eben keinen ungeschützen sex haben soll.

    Naja und sie soll die Pille wieder auf ihre normale Zeit pendeln.

    Mondmann danke für die antworten, HAHA damit hab ich euch mal überfordert :tongue: :zwinker:
     
  • Mondmann
    Mondmann (33)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    1 September 2003
    #7
    ok ich habe danach dennoch mit ihr geschlafen und sie hat ihre periode planmässig bekommen.

    -Mikropille (tolerranz 12Std.) und sie hat sie nur 6 Std "zu früh genommen (da sie die pille danach 2 std früher genommen hat)
    - Der Eisprung fand ja gar nicht statt, da sie die ersten Pillen richtig genommen hat
    - es ist am ende der 2 (Pillen)woche "passiert" und wir haben in der letzten miteinader geschlafen.
    - sie hatte schon vorher dass gefühl, dass sie ihre Tage bekommt

    Mondmann lescha
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste