Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • NoOobody
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    10 Januar 2009
    #1

    Woher Ersatzpackung?

    Hallo alle zusammen! :smile:

    Bin noch ganz neu hier, ist mein erster Beitrag, hoffe ich bin hier richtig ^^

    Hab ne Frage, zu der ich keine Antwort gefunden hab, auch nicht durch die Suchfunktion.
    Also und zwar.. Es ist ja immer die Rede von einer sogenannten "Ersatzpackung", also halt ne zusätzliche Packung, die man für Notfälle verwenden kann. Also falls man Durchfall hatte oder Erbrechen kann man daraus eine Pille verwenden, um nicht von hinten her eine nehmen zu müssen.
    Ja und ich war zur Zeit öfter mal krank und musste mich auch schon mal übergeben.
    Bisher konnte ich zum Glück eine Packung meiner Freundin hernehmen, da die ihre nicht mehr braucht. (wir nehmen beide die yasminelle).
    Aber was mach ich wenn die irgendwann leer geht?
    Also ich brauch sie zwar nicht oft aber naja..
    Auf jeden Fall war ich beim Frauenarzt, hab mir die Pille mal wieder geholt und dann auch mal nachgefragt wie des so is mit ner Ersatzpackung oda so..
    Weil in der Beschreibung steht ja auch was von nem "Ersatzfolienstreifen" drinnen..
    Dann mault mich die an der Rezeption an, was des für n Schwachsinn sein soll und dass sie des noch nie gehört hat und dass des nicht geht.
    So. Meine Freundin war dann bei ihrem Frauenarzt und hat den gefragt, der meinte dann auch, dass das nicht geht und dass er noch nie davon gehört hätte.
    Die sagen dann bloß alle: "Ja dann musst du eine von hinten nehmen"
    Toll, mich stresst des aber total.
    Jedes mal, wenn mir schlecht is oda so, und ich hab davor die Pille genommen, krieg ich Panik, dass ich mich übergeben muss, weil dann der Schutz nicht mehr da ist.
    Und auch wenn ich aufs Klo geh, hab ich immer Angst, dass ich Durchfall haben könnte.
    Ich steiger mich da mittlerweile so sehr rein, dass ich mir einfach meinen Stuhlgang unterdrücke und so.
    Bis jetzt konnte ich ja immer eine nachnehmen, aber die halten ja auch nicht ewig.. ( die von meiner Freundin )
    Ich will einfach nur so ne blöde Ersatzpackung, dann fühl ich mich sicher und weiß, es ist nicht schlimm, wenn ich mal Durchfall habe oda so...
    Meine Frage ist eben: Woher krieg ich ne Ersatzpackung?
    Oder is des wirklich nicht möglich???
    Ich würd sie sogar selber zahlen...
    Weil ich bin ja noch nicht volljährig, ich bekomm sie noch gezahlt..
    Liegts vlt daran??

    Sorry, dass ich so viel geschrieben hab, wollt mich eigentlich kurzfassen :schuechte

    Hoffe, es antwortet wer...

    Danke schon mal..

    lg NoOobody
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. gleitgel..woher?
    2. Minesse -Woher?
    3. Kondome .. woher?
    4. zwischenblutung...woher???
    5. Morgenlatte, woher?
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    10 Januar 2009
    #2
    Als Ersatzblister kannst du einfach einen Streifen aus deiner normalen Packung nehmen.
    Einen extra auf Rezept gibts dafür in der Tat nicht bzw. es ist ja auch unnötig. :zwinker:

    Vielleicht willst du auch mal ein paar Pillen früher in die Pause gehen, dann bleiben ja ein paar übrig - auch eine Möglichkeit, sich einen Ersatzstreifen anzulegen.

    Oder du verlängerst die Einnahme mal. Die restlichen Pillen aus diesem Streifen kannst du auch als Ersatzblister hernehmen.

    Und was man dir bei deinem FA gesagt hat, ist auch absolut richtig: Wenn du mal eine Pille nachnehmen musst (Durchfall/Erbrechen), dann kannst du einfach die letzte aus deinem aktuellen Streifen nehmen. :zwinker: Dass du dann nur 20 oder auch 19 oder 18 hast, ist egal. Dann beginnt deine Pause eben nur früher.


    Kommt das bei dir so oft vor, dass du innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme Durchfall oder Erbrechen hast?
    Mir ist das in fast 8 Jahren Pilleneinnahme kein einziges Mal passiert.
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2009
    #3
    Das hab ich mich gerade auch gefragt. Ist ja nicht gerade der Normalfall, dass man oft Durchfall hat oder sich erbricht.
    Und wenn das nunmal 1mal im Monat vorkommt, dann einfach die letzte Pille nehmen und einen Tag vorher in die Pause gehen.

    Wie oft passiert das denn bei Dir?
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2009
    #4
    Wenn du eine Ersatzblister willst, mußt du einen Streifen beiseite legen und dir früher ein neues Rezept holen. Falls beim FA wer fragt, sagst du das hättest du bei deinem Freund deine restliche Pillenpackung hast liegen lassen oder sowas.

    Zu meinen Pillenzeiten habe ich auch einfach die letzte aus dem Blister genommen und gut wars. Steigere dich da einfach nicht so rein, ist ja kein Weltuntergang, einfach noch eine aus dem selben Streifen nachzunehmen - solange es nicht ständig ist. Wenn du Angst vor Durchfall hast, dann nimm sie doch abends direkt vor dem Schlafengehen.
     
  • NoOobody
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    11 Januar 2009
    #5
    Hallo ihr!

    Danke für die Antworten..
    Schade, hatte gehofft, dass es ne andre Lösung gäbe.
    Aber ich machs dann wohl so, dass ich sage ich hab ne Packung verloren oda so!
    Nein so oft habe ich nicht Durchfall, eigentlich nie, nur die letzten zwei Monate hatte ich damit Probleme, wahrscheinlich wegen der Ernährung oda so.
    Also kam zweimal vor.
    Ich hab nur Panik, was ich mache, wenn es öfter vorkommt.
    Ich bin einfach nur n Schisser und nehm des mit der Pille immer so übertrieben genau.
    Würd mich halt einfach nur sicherner fühlen.

    @rainy

    Haben sie dir dann deine Pille schon ohne weiteres früher verschrieben oda?
    Oder können die sagen, ne ich geb sie dir nicht?

    Danke, lg NoOobody
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    11 Januar 2009
    #6
    Panik musst du da überhaupt keine haben.
    Deinen aktuellen Streifen hast du ja auf alle Fälle immer, also hast du immer eine Ersatzpille parat. :zwinker:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.244
    Verheiratet
    11 Januar 2009
    #7
    Ich kann das schon verstehen, dass man nicht immer eine von hinten nehmen möchte, da kommt man ja mit den Tagen und der Pause durcheinander - ich merke mir z.B. auch immer "Mittwoch aufhören, Donnerstag wieder anfangen" - wenn ich dann von hinten schon eine weghabe, würde mich das wohl völlig irritieren.

    Sag doch einfach, dass du ne Magendarmgrippe hattest, und ein paar doppelt nehmen musstest, die dir nun fehlen - das wäre doch die naheliegendste Lösung.

    Im Übrigen würde ich an deiner Stelle die Pille abends direkt vor dem Schlafen nehmen - die Wahrscheinlichkeit, dass man dann nicht nochmal aufs Klo muss oder einem schlecht wird, finde ich so am Höchsten.

    Im Übrigen würde ich einen Frauenarzt, der auf normal gemeinte und berechtigte Fragen mit "Schwachsinn" und blöden Sprüchen reagiert, wohl wechseln.
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2009
    #8
    Äh, nöö. War nur so eine spontane Idee von mir. Wenn ich mich richtig erinnere, mußte ich mal eine nachnehmen und die habe ich einfach aus dem gleichen Blister genommen. Aber ist schon Jahre her.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    12 Januar 2009
    #9
    Die Frage ist, wie oft das vorkommt.
    Mir ist es wie gesagt in 8 Jahren nie passiert, dass ich aus irgendwelchen Gründen eine Pille nachnehmen musste.
    Wenn es jeden Monat vorkommt, dann verwirrt das natürlich, aber das wird ja wohl nicht der Fall sein oder?
     
  • NoOobody
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    13 Januar 2009
    #10
    Hallo nochmal!

    @Hexe13

    Genau so geht es mir auch, mit dem Tage und merken und so :smile:
    Wär ziemlich blöd, wenn sich alles auf einmal verschieben würde..
    Aber du hast recht, so werd ichs machen..
    Ich nehm die Pille kurz vorm Schlafen gehen..
    Danke für den Tipp!
    Und das mit dem Magendarmvirus werd ich auch sagen, weil das stimmt ja sogar irgendwie..

    @krava

    Du hast Recht, eigentlich gibts keinen Grund zur Panik. :smile:

    Und nein, ich habe nicht jeden Monat Durchfall.
    Da müsste ich mir ja sorgen machen.
    Ich mein ja nur, für alle Fälle.

    Danke an alle, wart echt hilfreich!!

    lg NoOobody
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.244
    Verheiratet
    13 Januar 2009
    #11
    Off-Topic:

    Nein, das stimmt natürlich. Ich hatte halt selber ein paar Mal die Pille gewechselt in den letzten Jahren, den Nuvaring ausprobiert, wieder zur Pille. Dann einmal Durchfall und einen Monat wegen Klausuren durchgenommen, einen halben Blister liegengelassen und einen neuen angefangen - und auf einmal wusste ich nicht mehr, ob ich nun Dienstag oder Mittwoch wieder anfangen muss.
    Zum Teil denke ich dann auch verquer, höre Dienstag auf und fange am anderen Dienstag wieder an - um dann natürlich zu merken, dass ich im nächsten Monat Montags aufhören muss etc. Wenn ich DANN noch zusätzlich mal eine Magendarmgrippe oder Erbrechen gehabt hätte und nicht wenigstens noch einen Ersatzblister für Notfälle gehabt hätte, hätte ich mich das wahrscheinlich vollends verwirrt.
    Natürlich klingt das jetzt viel chaotischer, als mein eigentlicher Pillenalltag aussieht - aber im tiefsten Stress habe ich jetzt echt die letzten 2 Monate nur komische Sachen gebaut - ohne aber jemals eine Pille zu vergessen.


    @TE: Freue mich, dass dir der Tipp geholfen hat. Ich mach das schon seit Jahren so, weil man dann zur Not morgens noch eine innerhalb der 12-Stundenfrist nachnehmen kann, sollte einem wirklich nachts ein "Unglück" passiert sein. Aber in der Regel habe ich dann doch wenigstens schonmal 4 Stunden geschlafen, und die reichen ja dann.
     
  • NoOobody
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    14 Januar 2009
    #12
    Ja stimmt, ist eigentlich nur logisch, sie am Abend zu nehmen..
    Aber noch ne kleine Frage ( wieder mal ne übertriebene Angst ) :
    Wie ist es eigentlich, wenn man Durchfall hat und es aber nicht merkt? Oder nicht aufs Klo geht?
    Weil bei mir wars eben letzten Monat so, dass ichs gar nicht gemerkt habe.
    Erst, als ich dann aufs Klo bin.
    Also hatte n Tag davor schon so n Brodeln im Bauch und so aber musste da nicht aufs Klo.
    Erst am nächsten Tag dann der Durchfall.
    Dann hab ich mir gedacht, was ist, wenn ich schon seit gestern Durchfall hatte, aber nicht aufs Klo bin, hätte dann die Pille noch gewirkt?
    Sowas denk ich mir immer, und dann bekomm ich noch mehr Schiss.:schuechte
    Ich würd am liebsten wegen jedem kleinen bisschen ne Pille nachnehmen, um ganz sicher zu sein, dass sie wirkt. :ratlos:

    Tut mir leid, wenn ich nerve oda so.... :geknickt:

    lg NooObody und danke..
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    14 Januar 2009
    #13
    Dann hat man keinen Durchfall!!
    Durchfall kann man nicht ignorieren und es auch nicht nicht merken.

    Dann hattest du den Durchfall auch erst am nächsten Tag und nicht vorher. Oder woher kommst du zu dem Schluss, dass du schon einen Tag vorher Durchfall hattest, wenn du nicht mal aufs KLo musstest? :ratlos:

    Sorry, aber das ist absoluter Schwachsinn.
    Ich frage mich, wie man auf so was kommen kann.
    Ich kann ja auch nicht denken:
    Was ist, wenn ich mich gestern übergeben musste, es aber nicht gemerkt hab???

    Durchfall merkst du!!
    Durchfall im Sinne der Pille ist übrigens nur flüssiger Stuhl und da ist der Stuhldrang dann so heftig, dass du das ganz sicher merkst und zwar sofort und nicht erst am nächsten Tag.

    Hör bitte auf, dich wegen jedem kleinen bisschen verrückt zu machen. Das nervt dich doch selber oder nicht?
    Informier dich vielleicht noch besser über die Wirkungsweise der Pille. Vielleicht hilft dir das. www.pillemitherz.de
     
  • NoOobody
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2009
    #14
    hm ok...

    Ne dachte nur wegen den Bauchschmerzen am Tag davor...

    Thread kann geschlossen werden!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    15 Januar 2009
    #15
    Bauchschmerzen sind Bauchschmerzen und kein Durchfall. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste