Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BlackSun
    BlackSun (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    6 März 2007
    #1

    Wohin "höflich" kommen (z.B. bei ONS)

    Frage mich, wohin man z.B. beim ersten Mal mit einer neuen Freundin oder bei einem ONS (wenn man halt noch nicht genau weiß woran man ist) hinkommen sollte.

    Was ist "höflicher"?

    Also MIT Kondom und wo man nicht genau weiß ob sie auch die Pille nimmt, naja, da hab ich beim Kommen IN IHR ein schlechtes Gefühl. Ist schonmal nen Kondom gerissen, das ist ja Scheiße, und da weiß man nie genau obs auch gehalten hat...
    Rausziehen und es "einfach passieren lassen" ist auch doof (für den Typen).
    Da würd ich dann lieber auf den Bauch spritzen. Wär das ok?


    Andererseits, wenn man ohne Kondom macht (sagen wir man ist schon ne Weile zusammen, man vertraut sich bzw. hat nen AIDS-Test gemacht, was auch immer, das sei mal kurz Nebensache): Wohin dann kommen am Anfang?

    Ich persönlich würde ja einfach IN IHR, ergibt sich eh meistens. Nur empfinden das ja angeblich einige Mädels als unangenehm, wenns hinterher aus ihr rausläuft.
    Außerdem ist das IN IHR kommen wohl angeblich immernoch intimer als einfach irgendwo hinspritzen...?


    Ok, lange Rede, kurze Frage:

    Wohin ists euch Mädels am angenehmsten bei "frischen Sexpartnern"?
    Wie machen das die Jungs? Unterschiede bei mit Kondom / ohne?
     
  • KoShi
    KoShi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    Single
    6 März 2007
    #2
    Ganz klar

    Bei Kondom ins Kondom :zwinker: Dazu sindse da nicht nur wegen krankheiten :zwinker:


    Ohne Gummi ONS ------------> Never NO WAY!
     
  • Decadence
    Decadence (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    6 März 2007
    #3
    frag doch einfach wo du hinspritzen darfst...
     
  • Wunny
    Wunny (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 März 2007
    #4
    Ganz klar mit Kondom ins Kondom! Dass es reißt, kommt bei richtiger Anwendung fast nie vor. Ich hätt' nämlich viel zu große Angst vor Kranheiten wie z.B. AIDS.
     
  • Ostsee-MV
    Ostsee-MV (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    Single
    6 März 2007
    #5
    So praktiziere ich es... zum Beispiel beim Dirty Talk. ;-)
     
  • hart&ehrlich
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    nicht angegeben
    6 März 2007
    #6
    Man, was machste dir da nen Kopp drum. Spritz ab und fertig. Mit Gummi wird ihr das wohl latte sein. wenn sie Angst vor Krankheiten oder ner Schwangerschaft hat, dann muß sie entweder den ONS sein lassen oder entsprechend vorsorgen.
    Ohne Gummi würd ich auch reinspritzen. Wenn sie es nicht wollen würde muß Sie es vorher sagen.
     
  • alex-b-roxx
    0
    6 März 2007
    #7
    Beim ersten mal würde ich generell aus Gründen der Vorsicht ein Gummi verwenden. Das ist einfach am besten.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 März 2007
    #8
    Also wenn er mir beim ersten Mal oder bei einem ONS auf der Bauch oder ins Gesicht spritzen würde- wäre ich sauer.

    Ich würde sagen:

    Bei ONS und bei den ersten Malen mit neuer Freundin: auf alle Fälle mit Kondom und dann auch ins Kondom kommen.

    Wenn ihr dann ohne Gummi Sex habt, einfach in ihr.

    Wenn ihr euch besser kennt bzw. Du weißt sie mag, wenn Du ihr zB auf den Bauch spritzt, dann kannst Du es ja machen.
     
  • hart&ehrlich
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    nicht angegeben
    6 März 2007
    #9
    Diese Taktik leuchtet mir nicht so ganz ein. Warum die ersten Male mit Gummi und dann ohne??!
     
  • wiler
    wiler (33)
    Meistens hier zu finden
    906
    148
    255
    Verheiratet
    6 März 2007
    #10
    zur sicherheit, man weis nicht, wie zuverlässlich die partnerin ist was verhütung anbelangt, man weis (meistens) nicht ob sie krankheiten hat..
    wenn man sich besser kennt, kan man auch über das thema reden, und dann ist auch klar was die partnerin will
     
  • me myself & I
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    6 März 2007
    #11
    Kommunikation ist alles! Ich persönlich achte bei ONS's auf Kondome, aber letztendlich muss man das wohl für sich selbst entscheiden. Ansonsten gilt: alles was abgesprochen ist, geht in Ordnung. Sie ungefragt schmutzig zu machen find ich nicht in Ordnung, hat irgendwie was von nem Porno und meistens ist das Leben nicht wie im Film (sprich: nicht alle Frauen stehen drauf, auch wenn uns das die Medienindustrie weißmachen will...)

    LG, searchinside
     
  • Romanze
    Romanze (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 März 2007
    #12
    Also ONS niemals ohne Kondom und da spritzte dann eh ins Kondom und mit Pille... wohin wohl??? Da wo du grad kommst. Also mir persönlich ist in mir drin lieber wie aufm Bauch. In mir drin kann ich ne Weile halten und dann erst mal noch knuddeln ohne das das zeug auf meinem Bauch im Weg ist :grin:
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    6 März 2007
    #13
    Mich hat mal ein Mädchen abgeschleppt. Und im Bett meinte sie nach der ersten Knutscherei und Fummelei, ich solle mich umdrehen. Ich hab das zuerst voll nicht kapiert, bis endlich 69 zustande gekommen ist.
    Sie hat am Penis eigentlich nur ein bissl rumgeleckt und sonst gerubbelt. Aber als sie gemerkt hat, dass ich gleich komme, hat sie ihn in den Mund genommen. und auch geschluckt.
    Da hatte ich also gar keine Zeit nachzudenken, ob ich höflich sein soll. :tongue:

    Ein anderes Mädel hat mir letztens auch relativ sofort die Zunge in den Hintern gesteckt! Da war's dann endgültig vorbei mit "Höflichkeit".

    Ein Freund von mir, der aber sonst wirklich einer der höflichen Sorte ist und nicht als Macho und Hengst erscheint, nimmt die Studentinnen reihenweise anal, ohne vorher zu fragen. Und es hat sich noch keine beschwert.

    Und ich ahne jetzt, dass sehr viele Frauen (die vielleicht nicht grad erst bspw. 18 sind) für alles Mögliche zu haben sind und gerne jede Menge Schweinereien mitmachen.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    6 März 2007
    #14
    :grin: Ich finde den Ausdruck "höflich" Kommen einfach nur zum kringeln:grin:

    "Entschuldigen Sie gnädige Frau, dürfte ich mich höflichst in ihnen oder auf ihrem Körper entladen? Wie hätten sie es denn gerne"
    Ich schmeiß mich weg:grin: :grin: :grin:

    Zum Thema: Ich habe drei dafür geeignete Körperöffnungen:zwinker: anzubieten, bei völlig Fremden würde ich jedoch immer ein Kondom vorziehen.:grin:
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.184
    168
    465
    in einer Beziehung
    6 März 2007
    #15
    Ich finde irgendwo hinspritzen irgendwie intimer als "rein". Da rauslaufen stört mich nicht.
    Bei einem ONS & am Anfang sowieso eigl immer Gummi.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    6 März 2007
    #16
    :jaa: ich auch! :grin:

    Also mal ganz im Ernst: Beim Sex gibts für mich keine Höflichkeit, wo mein Freund hinspritzt bleibt ganz ihm überlassen. Wenn ich es dochmal an eine bestimmte Stelle haben will, sage ich es vorher. Aber ansonsten lasse ich die Höflichkeit außen vor und widme mich der "animalischen" Seite des Sex´ :engel:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    6 März 2007
    #17
    Dito:grin:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    6 März 2007
    #18
    beim Ons ganz klar ins Kondom.
    Zu Beginn einer Beziehung hängt es einfach davon ab, ob ich die Pille nehme oder nicht, da es eh keinen Sex ohne aktuellen Test auf sexuell oder durch das Blut übertragbare Infektionskrankheiten gibt.
    Also wenn ich die Pille nehme finde ich es ziemlich blöd, wenn er nicht in mich kommt sondern vorher rauszieht um irgendwo anderes hin zu kommen.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 März 2007
    #19
    ganz genau!
    Mein Freund und ich haben zuerst immer mit Pille und Kondom verhütet - erst als wir uns ganz sicher waren (auch wegen Krankheiten usw.) haben wir das Kondom weggelassen.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    6 März 2007
    #20
    Ich finde "irgendwo hinspritzen" einfach unmöglich und würde das gerade am Anfang einer Beziehung nicht wollen. Auch jetzt würde ich meinem Freund nicht erlauben, ihn kurz vor dem HÖhepunkt rauszuziehen und mir irgendwohin zu spritzen, das ist doch wirklich dämlich. Ich steh auf das GEfühl beim Höhepunkt noch mit ihm vereint zu sein :schuechte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste