• User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #41
    Ich hole mal wieder den Ausgangspost hervor und zitiere:

    Spätestens dann hättest Du merken sollen, dass der Typ nix für Dich ist.

    Dass Du was falsch machst, liegt auf der Hand. Du gehst mit den Typen sofort in Bett, folglich schliessen sie daraus, dass Du ebenfalls nur das eine willst. Klar, was ich meine?


    Sorry, aber daran bist Du selbst schuld. Er lügt Dich an, will nur seinen Spass, hat auch noch ne andere....WARUM BIST DU DENN üBERHAUPT NOCH BEI IHM? So einen hätt ich schon längst abgeschossen!

    Du bist in Der Tat sehr naiv, zu naiv dafür, dass Du schon 19 bist. Männer, die nur Sex haben wollen, und später auf Liebe umschalten, gibt's nur in Ausnahmefällen, wenn überhaupt. Warum soll der Mann sich zu ner Beziehung verpflichten, wenn er ja eh bekommt, was er will?

    Ich kann mich nur der Meinung der anderen anschliessen und Dir dringend raten, nicht mehr mit den Männer gleich ins Bett zu gehen. Sex und dann Beziehung - nee, so nicht. Umgekehrt ist der normale Weg.
    Wenn Du den Männer klar machst, dass Du nicht einfach so zu haben bist, wirst Du sehen, dass Du bald andere kennenlernst, die wirkliches Interesse an Dir haben.
    Hast hal eben bisher nur sexgeile Idioten erwischt. Aber mal ne Frage: Wo hast Du die Männer kennengelernt? In der Disco? Dann ist ja eh klar, dass die meisten nur ein Mädel für ne schnelle Nummer abschleppen wollen....
     
  • 27 Juni 2006
    #42
    heul nicht rum. dann such mal männer fernab von deinem tunnelblick. dann findet sich auch was, was dich liebt und nicht nur dich als matratze betrachtet!
     
  • klärchen
    klärchen (39)
    Meistens hier zu finden
    2.767
    133
    66
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #43
    und das schreibst grade DU????!!! ich glaub mich knutscht ein elch. omg, das ist ja zum totlachen!

    zum thema: warte doch einfach mit dem sex, bis du das gefühl hast, dass der mann sich auch in anderer weise für dich interessiert. das dauert eben eine weile. du brauchst keine angst zu haben, nein zu sagen. wer sich bei einem nein von dir abwendet, ist nicht wirklich an mehr interessiert als sex und mit ihm würde es dann sowieso auf nichts hinauslaufen. lass dir zeit.
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (42)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    27 Juni 2006
    #44

    Treffer versenkt.:karate-ki
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #45
    ...

    @glücksdrachen , natürlich LIEBE ich ihn nicht und erwarte und hoffe auch nicht dass er mich liebt. das ist ja vollkommen klar dass man das nach einem monat noch nicht liebe nennen kann. es ist halt einfach meinerseits große symapthie vorhanden und der wunsch auf mehr , was ich eben gern erwiedert hätte. das ist natürlich nicht mit liebe gleichzusetzen. alles andere was du schreibst macht mir jedoch einfach nur großen sinn und erscheint mir richtig und einleuchtend. ich kann dir in jedem punkt nur zustimmmen , ich weiß trotzdem nicht warum ich mich drauf eingelassen hab.
    @radl_django ich hab von anfang an gemerkt dass er nichts für mich ist... nur leider (ich weiß es ja selber nicht) ist es dann doch soweit gekommen. und zu deiner frage: diesen speziellen kanditaten hab ich dadurch kennen gelrnt , weil der bruder von einem guten freund von mir , mit ihm zusammen arbeitet. also nicht in der disco...
    @klärchen jaaaa.... ich weiß... aber lieber gespielte zuwendung als gar keine oder?? vielleicht bin ich auch einfach schon zu verzweifelt...
    @schaf for space , das hab ich mir eben auch gedacht...
     
  • Ronja Räubert.
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #46
    Hi

    also, mal ehrlich - so unbekannt ist die Story doch nicht und fast jede Frau wird die schon hinter sich haben. Man fängt eine Sachen an und hofft einfach, dass der andere einen mag, weil er einen ja mittlerweile kennengelernt hat. Und dann ist es für ihn doch nur auf Sex begrenzt und wenn man es nicht nur darauf reduziert lassen will, wird es halt abgebrochen. Ich sehe auch im Freundeskreis welche, bei denen aus einer sexbeziehung eine richtige wurde - jede normale Frau, also mit demSelbstbewusstseins eines Streifenhörnchens - überlegt dann: warum will er mich denn nicht? was ist an mir falsch? Habe auch eine Affäre mit einem gehabt, der über eine Affäre mit seiner Ex zusammengekommen war - man übelegt automatisch: was hatte sie,w as ich nicht habe - warum will er keine Beziehung mit mir ... Frauen sind halt kompliziert und viel zu bescheiden. Eigentlch müssen wir es wie die Männer machen, uns für die größten halten und NIEMALS unter Selbstzweifeln leiden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten