• SOAD1984
    Gast
    0
    21 Juni 2004
    #21
    GMT.exe direkt abschiessen und Spybot drüberrollen lassen.
    Den "Gain Gator" will und braucht wohl keiner!
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2004
    #22
    Hm jetzt geht das mit den Fehlermeldungen schon wieder los.

    Was kann ich denn jetzt noch tun?
    Liegt wahrscheinlich doch daran das irgendwas kaputt ist oder so...

    Sorry für meine blöden Fragen aber ich habe wirklich null Ahnung. :mad:
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    21 Juni 2004
    #23
    Hast du AdAware daraufhin nochmal ausgeführt? Manche Spy-/Adware ist da sehr hartnäckig.

    Wenn der nichts mehr findet, muss der Arbeitsspeicher mal geprüft werden:
    RAM Tester

    1.Runterladen
    2.Entpacken
    3.Das entpackte Nero-Image unter Nero brennen lassen
    4.Mit der CD neu starten

    Von der CD läuft nun ein Test des Arbeitsspeichers. Musst vielleicht nochmal den Startbefehl geben (englische Sprache ist hoffentlich kein Problem) Häuft sich nun die Anzahl der Fehler hätten wir wohl den Übeltäter :smile:
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2004
    #24
    Ich habe keinen Brenner, geht es auch ohne?

    Hab Ad-aware so oft durchlaufen lassen bis es nichts mehr gefunden hat.
     
  • The Omicron
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    21 Juni 2004
    #25
    Es gibt auch eine Version, die eine Boot-Diskette erstellt:
    http://www.memtest86.com/memt31a.zip
    Den ganzen Inhalt der ZIP-Datei entpacken, leere Diskette ins Diskettenlaufwerk, install.bat ausführen, dann neustarten (wobei der Rechner von Diskette booten sollte, das muß ggf. noch im BIOS eingestellt werden).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten