Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

ich denke...

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7 November 2004
  1. ... eine woche reicht

    7 Stimme(n)
    58,3%
  2. ...mehr als eine woche

    5 Stimme(n)
    41,7%
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #1

    zahn ziehen - ov?

    mir wurde ein zahn gezogen und ich wollte mal fragen wann man etwa wieder oralverkehr machen kann, weiß das zufällig einer?!
    jetzt zwecks hiv anstecken usw..

    zahnarzt fragen geht leider nicht, ist eine gute bekannte meiner familie, wär mir etwas unangenehm :zwinker:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    31 Oktober 2004
    #2
    loooooooooooooool

    *GGG ich würd dir ja gern helfen .. :schuechte
    aber hier findet sich sicherlich irgend wo n Arzt *G

    vana
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #3
    Watt ne Frage. *kopfschüttel*

    Angenommen du hast dir beim Zähneputzen ins Zahnfleisch gehauen oder zu lange geputzt und dann auch ne Zahnfleischverletzung, wie lange würdest du denn dann warten?

    Du könnstest theoretisch auch übers Essen irgendwelche Viren oder Bakterien aufnehmen, und dir irgendwas einfangen.

    Ich würde warten, bis es völlig zugewachsen ist, dürfte so 4 Wochen dauern....

    PS: nicht allzu ernst nehmen. Mach doch was du willst, zur Not kannste ja mit Lümmeltüte rumlutschen. Wäre das geringste Risiko.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #4
    Da du wie jeder Mensch ständig Risse in der Mundschleimhaut/Zunge/Rachen hast, gilt das gleiche, wie immer.
    Wenn du dir nicht sicher bist, ob der andere irgendwelche Infektionskrankheiten hat, mach es nicht (oder mit Kondom).
    Ansonsten ist es wurscht !
     
  • cruiser33
    Gast
    0
    31 Oktober 2004
    #5
    So lange Du den Mund aufbekommst. Und das ohne Schmerzen.

    Und keine Angst. Sperma ist im normalfall steril. Außer bei HIV. Aber das schließe ich bei euch mal aus.

    Also keine Gefahr. :grin:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #6
    besser als sich gar net drum zu scheren oder


    öhm haste generell was dagegen das ich gern ov machen will oder kommt es mir nur so vor das dein beitrag abwertend klingt ^^


    aha per ferndiagnose oder was :rolleyes:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #7
    Ist zugenäht worden? Wird ja bei größeren Wunden (wie bei einem gezogenen Zahn) ja manchmal. Dann würd ich warten, bis die Fäden wieder draußen sind.
    Ansonsten würd ich generell, net mal wegen HIV, warten bis die Wunde halbwegs zugewachsen ist - wird sich also so um ne Woche handeln (kann man ja über Spiegel überprüfen, wenn die Wunde an einer einsehbaren Stelle ist). Wenn dir nämlich in die offene Stelle Sperma kommt, hast sicher keinen Spaß dran :grin:
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #8
    Ich hab doch geschrieben, dass du machen kannst was du willst!

    Sollte nicht abwertend gemeint sein, aber für mich war die Frage völlig unsinnig, und da du hier ja schon was weiß ich wieviele Tausend Beiträge geschrieben hattest, solltest du dir sowas auch selber beantworten können...

    Will hier mit Sicherheit keinen angreifen.
     
  • afferl
    Gast
    0
    1 November 2004
    #9
    Nach eifrigem google-studium würde ich sagen, dass diese frage nur von dir selbs im Sinne einer Risikoabwägung zu beantworten ist:

    Es besteht eine Infektionsgefahr bei OV auch ohne eine, durch das Zahnziehen verursachte Wunde auch wenn diese sehr gering und zahlenmäßig nicht abschätzbar ist. Inwiefern eine (vielleicht noch geringfügig) offene Wunde vom Zahnziehen das zu verstärken vermag wissen wohl nicht mal experten...
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    1 November 2004
    #10
    Hallo Mieze, ich finde gut, daß Du Dir Gedanken machst. Ich bin nicht der Superexperte, aber zum OV HIV Risiko habe ich schon sooft gelesen, daß überhaupt noch nie eine HIV-Übertragung durch OV nachgewisen wurde. D. hieße, daß eine Infektion rein theoretisch (z. B. Verletzung am Penis und offene Wunde im Mund) vorkommen könnte, das Risiko aber scheinbar gleich Null sein soll. So, das schreibe ich, wohlgemerkt ohne super viel Ahnung vom Thema zu haben, aber das ist, was ich häufig gelesen habe ..., weiß jmd. was zum Thema?
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    1 November 2004
    #11
    Also ich hab mehrfach das Gegenteil gelesen, dass eine Ansteckung bei OV sehr wohl wahrscheinlich ist, da Sperma sowie Scheidenflüssigkeit hoch infektiös ist...

    "Übertragungswege und Prophylaxe
    [...]
    Hält man folgende Verhaltensmaßregeln ein, ist die Gefahr einer Ansteckung verschwindend gering:
    [...]
    Safer Sex: Praktiken, bei denen Blut, Sperma, oder Vaginalsekret auf Schleimhäute oder verletzte/erkrankte Haut gelangen kann, vermeiden. Deshalb beim Geschlechtsverkehr immer Kondome verwenden, bei oralem Verkehr kein Sperma in den Mund gelangen lassen."

    Quelle: medicine-worldwide.de
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    2 November 2004
    #12
    Ja, daß es möglich ist, sagen/schreiben alle. Nachgewisen ist angeblich kein einziger Fall.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    2 November 2004
    #13
    Hast du dafür eine Quelle? Ich find grad nix...
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    2 November 2004
    #14
    Das ist es ja. KEINER will sich da aus dem Fenster lehnen.


    Hier habe ich was gefunden, aber bei diesem ernsten Thema wirklich völlig ohne Gewähr, gelle?!:

    http://www.aidsaufklaerung.de/basis/infektionsrisiken2.htm
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    2 November 2004
    #15
    "Es gibt nachgewiesene Infektionen mit HIV durch die Aufnahme des Samenergusses mit dem Mund, das Risiko ist hier jedoch geringer als bei einem ungeschützten Vaginal- oder Analverkehr."

    Da steht's doch... *kopfkratz*
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    2 November 2004
    #16
    Ich meinte das hier:
    Wusste ja nicht, daß Du gleich im Mund kommen möchtest :grin: , aber wie auch immer, ernstes Thema, bin mir auch nicht sicher, ob das hier so reinpasst. Gibts auch bestimmt schon ein Thread für. Und wie gesagt: Ohne Gewähr.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste