Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sheena
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    20 September 2006
    #1

    zahnbehandlung und pille

    mein zahnarzt hat mir in einen total kaputten zahn antibiotika reingetan, damit die entzündung weggeht (oder so).. hab leider vergessen, ihn zu fragen, ob die pille jetzt noch wirkt. was meint ihr dazu?
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    20 September 2006
    #2
    ich würd sagen, geh auf nummer sicher und verhüte den gesamten zyklus zusätzlich.

    auf ferndiagnose können wir nicht feststellen, was für ein antibiotikum du bekommen hast und ob das die pille beeinflusst.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    20 September 2006
    #3
    Ich wäre auch auf jeden Fall vorsichtig.
    Lieber zusätzlich verhüten, selbst wenn es nicht nötig sein sollte, aber schaden kann es ja auf keinen Fall.

    Oder du fragst noch mal bei deinem Zahnarzt nach, was für ein Antibiotikum das genau war.
     
  • Limi
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Single
    20 September 2006
    #4
    ich finde es ein bisschen übertrieben.
    und ich bin schon SEHR vorsichtig.
    wenn das antobiokikum nur lokal angewendet wurde ist die menge (noch dazu in einem zahn) sicherlich nicht groß genug, um den verdauungstrakt durcheinanderzubringen...
    meine ich.
    aber musst du wissen
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    20 September 2006
    #5
    ich würde lieber auf nummer sicher gehen und zusätzlich verhüten. lieber mehr verhüten als zu wenig. man nimmt ja auch die pille, weil man keinen nachwuchs haben möchte.
    ab hat eine nachwirkzeit von 10 tagen.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    20 September 2006
    #6
    Jo, so seh' ich das auch. Das setzt sicher nicht die Wirkung der Pille herab. Andernfalls müsste ich schon einige Kinder haben, weil ich mehrere Wurzelbehandlungen usw. hinter mir habe.
     
  • Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    20 September 2006
    #7
    Also ich würde da auch lieber auf Nummer sicher gehen und
    evtl. beim Arzt noch einmal nachfragen.
    Mag vielleicht für einige übertrieben sein,
    aber in der Richtung kann man nicht vorsichtig genug sein.
    Lieber Vorsicht als Nachsicht :zwinker:
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    21 September 2006
    #8
    Ich würde auch einfach beim arzt nochmal nachfragen, so gehst auf nummer sicher (wenn der des genau weiß... :zwinker: )
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste