• 16 April 2004
    #21
    1. Na, wie sieht so 'ne Zahnspange aus. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Scheiße.
    2. Der Kieferorthopäde meint, dass man nach allem was Zucker enthält die Zähne putzen muss, weil die Karies sonst unter die Brackets siehts und das is ziemlich beschissen. Und du kannst dich drauf einstellen, dass du auch Std. nach der letzten Mahlzeit immer noch was zum kauen hast, denn zwischen den Brackets finden sich immer Reste. :wuerg:
    3. Stellen wir uns folgendes Szenario vor. Pierced tritt ins Büro. Auf dem Weg zum Büro haben ihn schon einige Kollegen angestarrt und manche haben schon gelacht. Er tritt also ins Büro, hinter der Tür wartet schon Kollege Müller der aus vollem Halse brüllt: "Blitzableiter, Blitzableiter, pierced ist ja so hässlich." Natürlich stimmen die Kollegen alle mit ein. Auch der Abteilungsleiter hat sich eingefunden um pierced wegen seiner Zahnspange zur Sau zu machen. Wütend und beschämt schreit pierced: "Ihr seid alle total doof, ich hasse euch." Während er dies seine Kollegen entgegenschmettert, versucht er mit seiner Rechten einen Kollegen zu treffen. Dummerweise duckt sich der und pierced fällt nach vorne. Im Fallen reißt er mit seiner Zahnspange den neuen Hochleistungs-PC mit in die Tiefe. :bier: :tongue:
    Fazit: pierced hat keine Freunde mehr, ist entlassen worden und muss der Firma einen neuen Hochleistungs- PC zahlen.
    Ganz so schlimm wird's wahrscheinlich nicht, es werden sich alle schnell an deine Zahnspange gewöhnt haben, aber am Anfang wirst du wahrscheinlich schon ein paar Blicke auf die werfen.
    Wenn es nur um einen Zahn geht würd ich es lassen, außerdem kriegst du die Marceau auch mit schönen Zähnen nicht mehr rum. :zwinker: :grin:
     
  • afferl
    Gast
    0
    17 April 2004
    #22
    @sephiroth:
    also was die reaktionen der umwelt betrifft, hast ja wohl doch ein bissl übertrieben, oder? :zwinker:

    haben dich die blicke deiner freunde bekannten usw gestört?
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    17 April 2004
    #23
    Ich brauchte Gott sei Dank nie eine Zahnspange. Aber wenn es jetzt noch nötig wäre, würde ich wohl nur einer losen Spange zustimmen. Für eine feste bin ich mittlerweile zu eitel :zwinker:
     
  • afferl
    Gast
    0
    17 April 2004
    #24
    noch eine zusatzfrage: würdet ihr so weisse oder durchsichtige brackets bevorzugen oder die "klassischen" metallenen?

    die weissen sind natürlich weniger auffällig, aber ein bissl sieht man sie ja doch und da schaun die leute dann umso genauer (hat er jetzt eine oder hat er keine?)
    ists da nicht gleich gescheiter, die zu nehmen, da sieht jeder gleich was sache ist und das thema ist erledigt...
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    17 April 2004
    #25
    Mußt dich schon entscheiden, einerseits machst du dir Sorgen wie die Umwelt wohl reagiert, andererseits meinst du du wirst schon dazu stehen dann...

    Bin nach wie vor für die feste Spange, die von hinten geklebt wird! Da sieht es keiner und dich selbst störts auch nicht, was gibts besseres?
     
  • User 8333
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    103
    2
    Es ist kompliziert
    17 April 2004
    #26
    piercedbear: auch dann musst du es selbst bezahlen, wenn es noch andere Möglichkeiten gibt.
     
  • User 4590
    User 4590 (36)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    17 April 2004
    #27

    Kann denn jeder so eine Spange bekommen, oder funktioniert das nur in bestimmten Fällen?
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    17 April 2004
    #28
    Geht soweit ich weiß immer, aber wird nur bezahlt wenn man privat versichert ist...
     
  • afferl
    Gast
    0
    17 April 2004
    #29
    muss dir da leider widersprechen
    geht nicht immer... kommt auf die fehlstellung an, ausserdem gibts leut die das gar nicht vertragen und immer mit der zunge drankommen...
    letztlich is es angeblich weit nicht so effektiv, die behandlung dauert daher länger...
    da ignorier ich lieber meine eitelkeit, weil noch wichtiger als mein aussehen ist dass ich reden kann.. :zwinker:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    17 April 2004
    #30
    Meine Behandlung mit normaler Spange hat 9 Jahre gedauert und war nicht effektiv und die mit der von innen nur 2 Jahre! Vielleicht lags aber auch an unfähigen Ärzten *g*

    Und wenn man mit der Zunge rankommt, dann kann man da Wachs drauf kleben, sowas passiert bei jeder festen Spange zu Anfang!

    Das einzige was ätzend ist, ist das reinkleben, da hat man eine Art Maulsperre über eineinhalb Stunden *g*
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    17 April 2004
    #31
    Ach wie die Umwelt reagiert ist doch letztendlich egal.

    Dann haste eben ne zeitlang ne Zahnspange aber dafür dann gerade schöne Zähne.

    Gibt ja auch genug Leute die in der Öffentlichkeit stehen die ne Zahnspange haben.
     
  • 17 April 2004
    #32
    Am Anfang bis alle von der Spange wussten, hat's mich schon gestört. Aber nach 'ner Weile geht's eigentlich. Wirklich blöde Sprüche kamen eigentlich nie oder ganz selten und du hast es ja auch nich mit pubertierenden Teenagern zu tun.
    Ich würd's wie gesagt nicht machen. Wenn du es machen solltest, dann nimm die durchsichtigen Brackets.
    Für mich wäre auch wichtig zu wissen wie lang ich die Spange tragen muss, ich hatte meine ja nur ein knappes Jahr, 'ne Bekannte von mir hatte ihre 4 Jahre.
     
  • shabba
    Gast
    0
    17 April 2004
    #33
    ich hatte so 2,5 jahre ne feste (stahl) und dann noch eine lose (die ich nur nachts getragen habe). danach habe ich noch so 'ne durchsichtige lose bekommen, die ich jetzt noch mal ab und zu (selten) nachts trage wenn ich merke, dass es sich etwas verschiebt (was leider vorkommt *grrrrr*). naja alles in allem hab ich das ding gehasst und in der pubertaet ist das sicher nichts, was super gut fuer's selbstbewusstsein ist..andererseits ist man den anblick bei juengeren wahrscheinlich eher gewohnt als bei aelteren...
     
  • afferl
    Gast
    0
    17 April 2004
    #34
    werden die durchsichtigen nicht mit der zeit so unschön gelblich-bräunlich? (vor allem bei kaffeetrinkern?)
     
  • bamba
    bamba (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2004
    #35
    hatte ab 9 die ersten losen spangen. mit 15 bekam ich dann ne feste spange (1 jahr) und hab se mit 16 rausbekommen. jetzt hab ich noch ne lose, die zur festigung dient, aber die konnt/kann ich jetzt ein halbes jahr nich reinmachen wegen wurzelbehandlung und weißt du was? die ganzen 7 jahre waren fürn arsch! wenn du die lose spange danach nicht noch 1-2 jahre trägst, hättst dir ne feste auch sparen können ..
    ich find die losen allerdings fünfmal schlimmer als die festen, weil die losen meiner meinung nach bei richtiger fehlstellung absolut nichts bringen und man damit echt beschissen redet und nur am sabbern ist.
    an deiner stelle würd ich die feste von hinten rankleben lassen, weiß zwar nicht, wie das gefühl ist, aber das wärs mir echt wert. auch wegen einem zahn ..

    bei mir geht der mist jetzt wieder von vorne los .. grrr.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    18 April 2004
    #36
    Hast du nicht so einen kleinen Draht hintergeklebt gekriegt? Sowas macht man normalerweise, wenn die eigentliche Behandlung zu ende ist!
     
  • bamba
    bamba (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2004
    #37
    nein? wozu? dann kann ich ja auch die feste dran lassen?
    hab ich noch nie gehört .. die leute, die ne feste spange bei uns hatten, hatten danach auch immer ne lose (1-2 jahre) und dann war gut.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    18 April 2004
    #38
    Ich hab über die vorderen 4 oder 6 Zähne einen platten draht, der nur mit Klebstoff drangeklebt ist und nicht mit Brackets! Der bleibt bis zu 10 Jahre drin! Und die Zähne bleiben die Zeit auch so, also da kann es nicht passieren, dass die sich wieder verschieben! Wurde bei den Orthopäden bei denen ich war überall so gemacht!
     
  • bamba
    bamba (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2004
    #39
    echt? hmm kannt ich wirklich nicht.
    hört sich aber toll an. sieht und spürt man den denn?
    ich werd demnächst mal meinen kieferorthopäden danach fragen :smile: danke für den tip!
     
  • 18 April 2004
    #40
    Mit Entsetzen erinner ich mich manchmal an das den Warteraum bei Kieferorthopäden zurück. Überalle picklige Dumpfbacken, die alle brav ihre Spange schon drin hatten. Und dann das Geschlürfe. Die ganze Zeit, da wird man echt verrückt.

    Weiß ich jetzt gar nicht. Aber ich kannte schon Leute die total gelbe Zähne/Brackets hatten. Musst nach dem Kaffeetrinken wahrscheinlich die Zähne putzen. Frag doch einfach mal beim deinem Kieferorthopäden nach.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten