• User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #21
    Echt? Und wieso verkaufen die immer noch drehende Pinzetten?:ratlos:
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    27 Mai 2006
    #22
    ***********************
     
  • Laura888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    257
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #23
    ich war auf ne party und die war im wald ... deswegen hab ich sie wahrscheins angefangen ... also meine Mum hat sie entfernt.. jetzt is halt noch ein kleiner stich zu sehen auch etwas rötlich is ca. 5-8 mm! ich muss sie schon zeit mittwoch gehabt haben weil da die party war hab sie noch nicht mal beim duschen bemerkt gehabt erst heute morgen...

    die Zecke hat auch kein blut von mir glaub ich angenommen.. weil sie sehr sehr sehr winzig war.

    ich bin gegen zecken net ganz geimpft wegen irgendwas damals hab ich die letzte spritze dafür nicht bekommen ich weis nimmer warum .. weil bei zeckenimpfen müssen doch 3 impfungen vorgenommen werde oder??? aber ich weis nur das ich nicht alle vorgenommen habe damals was weis ich warum auch damals.. keine ahnung mehr..
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    27 Mai 2006
    #24
    Off-Topic:
    Stimmt! So hab ich das noch gar nicht gesehen...
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    27 Mai 2006
    #25
    mein gott, als ob die zecke euch verfolgt und auffrisst. schmeisst das vieh ausm fenster oder klebts mit tesa in euer poesie album...:ratlos:
     
  • tandel
    tandel (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    88
    1
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2006
    #26
    Wenn man auf Nummer sicher gehen will, kann man die Zecke auch zu seinem Hautarzt bringen.
    Der kann sie dann in ein Labor einschicken, dort wird dann untersucht, ob die Zecke FSME bzw. Borrelioseerreger in sich getragen hat.
    Wie vor mir schon gesagt wurde, bei FSME kann man sich nur durch eine Impfung schützen, Borreliose kann man nach dem Ausbruch noch mit Antibiotika behandeln.
     
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    28 Mai 2006
    #27
    Najaaaa....Ick leb auch nich in nem gefährdeten Gebiet (glaub ick zumindest) und hab uch schon Borreliose bekommen von soner Zecke. Also unbegründet is dat nich, aber ick finde auch dat Mädel übertreibt.
    Naja, wie dem auch sei: Beobachten, wenn roter Kreis --> Arzt, wenn nich --> freuen.
     
  • Sina S.
    Gast
    0
    12 Juni 2006
    #28
    Was macht Ihr denn mit den gefangenen Zecken?Lasst Ihr sie wieder laufen oder tötet Ihr sie?Und wenn dann wie?
     
  • Sweetmelena87
    0
    13 Juni 2006
    #29

    Bei mir werden sie in ein Papiertaschentuch gesteckt,schön eingewickelt und dann ab in den Ofen damit.(der Ofen wird dann von mir so alle 4 Wochen angemacht,wenn es sich dann auch lohnt.
     
  • Klinchen
    Klinchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    123
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2006
    #30
    Entweder ist man geimpft oder nicht - nicht ganz geht nicht.
    In Österreich ist es - wie schon mal erwähnt wurde - üblich, dass man gegen FSME geimpft wird. Normalerweise schon im Babyalter. Da bekommt man insgesamt 3 Spritzen (Abstände weiß ich jetzt nicht genau), ab dann wirkt sie. Dann musste man alle 3 Jahre zur Auffrischung. Jetzt braucht man nur mehr alle 5 Jahre zu Auffrischung gehen.
     
  • Jennymaus
    Gast
    0
    13 Juni 2006
    #31

    Richtig so,ich mache es fast genau so.Ich bin auch eine Zeckenmassenmörderin, besonders im Frühjahr und jetzt im Sommer sind es bei uns immer sehr viele, die meine Hunde anschleppen.
    Ich mach dann auch immer gleich einen Rundumschlag...schnappe mir die Zeckenzange und ein Paket Taschentücher und dann gehts los...Oft sind es dann bis zu 30 Zecken die ich erwische.Wickel sie ordentlich in die Taschentücher ein und dann wandern sie auch gleich zum Ofen. Dann dürfen sie Ihr letztes Gebet sprechen:grin:
    Irgendwann mache ich dann spontan den Ofen an und dann hört man die Biester immer so schön in den Taschentüchern platzen.:smile:
     
  • Sweetmelena87
    0
    13 Juni 2006
    #32

    Das hört man gerne...Mein Ofen ist auch zurzeit wieder gut mit Taschentüchern und vielen Zecken gefüllt-ich werde ihn wohl in den nächsten Tagen mal wieder befeuern müssen:smile: Meine Nachbarin steckt die Viecher immer in einem Wasserglas.Und wenn dann alle auf der Wasseroberfläche paddeln,dann gibt sie einen Tropfen Spülmittel hinein und die ganze Bande säuft ab:smile:
     
  • Reliant
    Reliant (39)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2006
    #33
    impfen lassen und a ruh is. hirnhautentzündung ist was womit ich nicht spaßen würd.

    zeckenkrankheit nr 2 hat ich schon mal nimmst ne weile antibiotika (sorichtig nette dicke große :smile:) und das hat sich auch.

    zu ernstnehmen würd ich das alles trotzdem nicht.
     
  • User 53095
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2006
    #34
    :eek: :eek: :eek: Ihr Tiermörder!!! wie schrecklich!


    PS: bei mir macht die Zecke nen Freischwimmer im Klo. :grin:


    Naja, gesagt wurde schon alles. Wenns nicht juckt und keinen roten Kreis drum gibt, kann mans einfach vergessen. Und selbst der rote Kreis muss noch keine schlimme Infektion heißen ... da spreche ich aus Erfahrung :zwinker:
     
  • Sina S.
    Gast
    0
    15 Juni 2006
    #35

    Hallo.
    Danke für Eure Anregungen.
    Ich habe es instinktiv genauso gemacht.Diese netten Tierchen habe ich auch nett in ein Zewa verfrachtet,eingewickelt und das Paket dann etwas gequetscht.Danach ging es dann sofort ab in Richtung Papierkorb.Hehe:smile:
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    15 Juni 2006
    #36
    ************
     
  • Sweetmelena87
    0
    15 Juni 2006
    #37
    Ist ja leider nicht nur eine Zecke.Da müsste ich ja alle 2 Minuten spülen.
    Die Viecher sind in meinem Ofen schon bestens aufgehoben und in den Taschentüchern auch ausbruchssicher verpackt.:smile:
     
  • BenNation
    BenNation (37)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #38
    Wieso diskutiert ihr hier die Mordmethoden an Zecken? Zecken an sich sind völlig ungefährlich und wenn man eine hat, kann man die genauso gut aus dem Fenster werfen. Man muss doch nich alles killen, was rumläuft...
     
  • Chérie
    Chérie (34)
    Meistens hier zu finden
    2.719
    133
    56
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #39

    Ähm... wo lebst du?!
     
  • BenNation
    BenNation (37)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #40
    Du solltest etwas genauer lesen. Es hat noch keine Zecke jemanden gefressen...
    Nur die Krankheitserreger sind gefährlich, aber längst nich jede Zecke trägt einen mit sich zum.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten