• Chérie
    Chérie (34)
    Meistens hier zu finden
    2.719
    133
    56
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #41
    Wie gesagt... Wo lebst du?

    Bei uns sind über 50% der Zecken infiziert, wenn du da dann mal in einem Sommer 6 Zecken hast (unsere Hunde haben sowas pro Tag), dann kannst du dir gerne ausrechnen, wie hoch das Risiko ist :zwinker:
     
  • BenNation
    BenNation (37)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #42
    Hunde kriegen AFAIK keine derartigen Krankheiten. Und wenn du dir Sorgen machst, dann lass dich doch impfen.
    Ich hatte noch nie eine Zecke und dabei komm ich aus dem stark bewaldeten Allgäu.
     
  • Chérie
    Chérie (34)
    Meistens hier zu finden
    2.719
    133
    56
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #43
    Sorry, aber da hast du Unrecht, was dein Wissen bzgl. Hunde angeht.

    Und btw. Ich bin geimpft, nur gegen Borreliose gibts leider nix :zwinker:
     
  • BenNation
    BenNation (37)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #44
    Soweit ich das diesem Thread entnehmen kann, kann gegen Borelliose was getan werden. Man sollte sich nur nach jedem "Freigang" untersuchen...
     
  • Sweetmelena87
    0
    15 Juni 2006
    #45

    Wenn Du Lust auf Hirnhautentzündung oder andere Krankheiten hast, dann bitte. Ich werde die Biester weiterhin in Taschentücher wickeln und dann in den Ofen stecken.
     
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    15 Juni 2006
    #46
    Oh ja, lasst die armen Viecher erstma wochenlang in Taschentüchern umherirren, damit ihr euch dann dran erfreuen könnt wie sie im Feuer zerplatzen. Wie seid ihr denn drauf?! Machts kurz und zertrampelt die bzw. spült sie runter, man kanns auch übertreiben mti dem Zeckwahn. Sind immerhin auch Lebewesen.
     
  • Chérie
    Chérie (34)
    Meistens hier zu finden
    2.719
    133
    56
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #47
    Runterspülen allein hilft eh nix, das überleben die Biester locker.

    Nene, dann schon gleich zerknacken.
     
  • BenNation
    BenNation (37)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #48
    Also ich glaube kaum, dass dich die gleiche Zecke nochmal erwischt, wenn du sie aus dem Fenster wirfst. Davon abgesehen, wenn du am Tag 6 Zekcen killst, bewirkst du rein gar nichts.

    Und wenn schon killen, dann schon mit dem Feuerzeug
     
  • Chérie
    Chérie (34)
    Meistens hier zu finden
    2.719
    133
    56
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #49
    Nur eine tote Zecke, ist eine gute Zecke... :zwinker:

    Und was soll am Töten mit Feuerzeug so gut sein?
     
  • Sweetmelena87
    0
    15 Juni 2006
    #50
    Zerknackst Du die Viecher mit den bloßen Händen?

    Hallo Ramalam!
    Nein, bei dem was diese Scheißviecher den Menschen antun können, die immerhin durch einen Biß ihr Leben lang an Hirnhautentzündung leiden müssen...da lasse ich diese Biester auch leiden!Ich bin ansonsten der tierliebste Mensch überhaupt, aber bei Zecken kenne ich keine Gnade!!
     
  • BenNation
    BenNation (37)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #51
    Sorry, das is dämlich. Wie viele Tiere musste leiden, wenn DU hunger hattest? Und jetzt saugt mal jemand an dir, na und? Denkst du die Zecke will dich absichtlich infizieren? NEIN, sie hat Hunger. Und du musst einfach aufpassen, wo du hingehst, und vielleicht gescheite Klamotten tragen.
     
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #52
    Huch, naja kann passieren... Die Stelle gut beobachten, wie die anderen schon schrieben. Hab etz nicht alles gelesen, aber ich hätte Dir hier noch ein Link: http://www.zecken.ch/ (halt leider ne schweizer Seite...)

    Oder hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Zecken


    Und wenn Grippesymptome (auch wenns die ganze Familie hat!!!) auftreten: Ab zum Arzt...
     
  • Sweetmelena87
    0
    16 Juni 2006
    #53

    Genau!Jetzt bin ich schuld wenn die Zecke zubeißt,oder wie?Naja,wie gesagt,wenn Du Dir schnell und gratis eine Hirnhautentzündung einfangen möchtest,dann gibt es keinen besseren Weg als Dich von ein paar Zecken anzapfen zu lassen...
    Ich habe gerade heute morgen wieder zwei Stück erwischt.Die liegen zur Zeit (noch) in einem Tempo eingewickelt auf meinem Küchentisch...wandern aber gleich zu den anderen in den Ofen...wenn Du aber willst,dann kann ich sie Dir gerne schicken????...die haben bestimmt noch Hunger!
     
  • Ramalam
    Ramalam (33)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    16 Juni 2006
    #54
    Als würden die Zecken pfötchenreibend im Gebüsch sitzen und sich schon diebisch drauf freuen, dich gleich mit irgendwat infizieren zu können....Abgesehen davon is bei weitem nich jede Zecke mit Erregern vollgestopft.
    Dat DU der tierliebste Mensch überhaupt sein sollst kann ick bei deinen Zeilen nich glauben.
     
  • Reliant
    Reliant (39)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #55
    es gibt nem unterschied zwischentierlieb und sich selbstverleugnend.

    der mensch ist genauso ein tier wie ein hund oder eine katze oder ne kuh oder was auch immer. wir essen andere tiere um zu überleben und wir töten parasiten weil sie uns schaden.

    macht mal nicht so ein theater draus weil man kreativ wird ein paar zecken zu töten.

    der mensch ist nämlich da noch vergleichsweise harmlos wenn man ihn mit insekten vergleicht. ameisen zB führen permanent kriege und rotten systematisch alle anderen arten aus die in ihrem expansionsraum leben.
     
  • BenNation
    BenNation (37)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #56
    Ich hab nicht gesagt, dass man den Zecken den Arsch hinhalten muss, aber wenn du in einem Wald oder Park gehst, musst du mit sowas rechnen.
    Und aus rein rechtlicher Sicht sind Tiere sowieso nicht schuldfähig.

    Und Reliant, die Tiere tun das, um zu überleben und ihre Art zu erhalten, nicht aus Spass.
     
  • Sweetmelena87
    0
    16 Juni 2006
    #57
    Nein,schuldig sind sie nicht, nur lästig und vorallem gefährlich und deshalb verschone ich sie auch nicht.

    Doch,bin ich.Auch wenn Du das nicht glaubst.
    Was meinst Du was die Tierärzte mit Zecken machen.Meine Schwester ist Tierarzthelferin und sie killt im Frühjahr täglich an die 50 Zecken, indem sie sie absammelt,in ein Papiertuch wickelt,ein Stück Tapeband drum und ab in den Mülleimer mit der ganzen Bande!:smile:

    Sind Tierärzte nun deshalb nicht mehr tierlieb?
     
  • Jennymaus
    Gast
    0
    16 Juni 2006
    #58

    Richtig so.Mir macht es inzwischen echt Spass diese fiesen Biester in ein Taschentuch einzuwickeln und dann abzufakeln:smile: :smile: :smile:
    Jeder normal denkende Mensch killt doch Zecken! (zumindest wenn man weiß, was ein Zeckenbiss anrichten kann).

    Wenn ich die Beiträge der "Zeckenschützer hier so lese,dann kann ich auch nur den Kopf schütteln.
    Vielleicht ist es eine gute Idee, wenn man Euch die Viecher zuschickt.
    Ich habe gerade welche fix und fertig im Taschentuch reisefertig (oder Ofenfertig:smile: ) verpackt...Ihr müsst mir nur Eure Adresse schicken...*Ironie aus*
     
  • Paper
    Paper (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #59
    ich hab sicher was verpasst, aber warum haben alle angst vor zecken? ich hat schon genug bisse und bin nicht tot umgefallen kann mich mal wer aufklären grad keine lust zu googeln ^^
     
  • Jennymaus
    Gast
    0
    16 Juni 2006
    #60
    Wegen der Gefahr auf Hirnhautentzündung...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten