Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Zuckerwatte90
    Sorgt für Gesprächsstoff
    41
    33
    2
    in einer Beziehung
    3 August 2010
    #1

    Zeichen, dass der Freund nicht mehr verliebt ist?

    Hallo Liebe Planet-Liebe User, ich hab mal wieder ein Problemchen über das ich mich ausheulen muss :ratlos:

    Mein Freund und ich sind jetzt (erst) seit 4 Monaten zusammen, aber irgendwie ist es seit ca. 1 Woche komisch.
    Ungefähr im 3. Monat hat er mir zum ersten mal gesagt, dass er mich liebt. Das hat mich natürlich totaal glücklich gemacht, hab es dann auch noch ein paar mal von ihm selber aus zu hören bekommen, aber nicht übermäßig oft (was ich gut finde).
    In letzter Zeit (das ist allerdings schon länger als eine Woche so) bekomme ich es nur als Erwiederung wenn ICH es zuerst gesagt habe..
    Des weiteren schreibt er auch garkeine sms mehr, außer ich schicke ihm zuerst eine und dann antwortet er auch nicht immer.
    Wenn wir zusammen sind, z.B. ich bei ihm, ist eig alles soweit gut, wir haben Sex wie früher, reden über die gleichen Dinge..nur ab und zu kommt es mir so vor, als würden diese kleinen Zärtlichkeiten wie einen Kuss geben/Hand nehmen/Streicheln eher von mir als von ihm ausgehen.
    Auch kritisiert er mich ziemlich oft, aber das habe ich ja schon in einem anderen Beitrag mal zur Sprache gebracht und das hat er auch schon immer getan.

    Findet ihr das sind Zeichen dafür, dass er nichtmehr richtig verliebt ist?
    Erwidert er das "Ich liebe dich" nur aus Angst Schlusszumachen?
    Ihn darauf anzusprechen trau ich mich fast garnicht, sonst hält er mich noch für paranoid...:cry:
    Danke schonmal!
     
  • XxSweetStrawberryxX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2010
    #2
    Mhh ich denke, du reagierst da ein wenig über...
    Nur weil er jetzt nicht mehr alle 3 sekunden deine Hand nimmt, heist das nicht, dass er dich nicht mehr richtig liebt... Und selbst wenn du das Gefühl hast, dass etwas nicht stimmt... nimm all deinen Mut zusammen und frage ihn in einer ruhigen Minuten, was denn los sei... : bleibe abe in der "Ich form" ICH habe das Gefühl... ICH denke... Ich vermute... Alles andere könnte man als Vorwurf ansehen... Wie alt ist denn dein Freund?!
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 August 2010
    #3
    Vielleicht ist auch einfach die erste Veliebtheit ein wenig verflogen und er will nicht mehr permanent an dir drankleben? Das muss ja nix schlimmes sein. :zwinker:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    3 August 2010
    #4
    Vielleicht will er einfach Geld sparen und smst deswegen nicht mehr so oft? :zwinker:
    Warum fragst du ihn nicht einfach?
     
  • Zuckerwatte90
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    41
    33
    2
    in einer Beziehung
    3 August 2010
    #5
    Er ist 20.
    Wir haben uns in letzter Zeit auch etwas gestritten, aber eig dachte ich, dass alles wieder okay wäre, zumindest hat er mir das versichert...
    Es sind keine so konkreten Dinge an denen ich mein Gefühl festmachen kann, aber ich SPÜRE irgendwie, dass etwas nicht stimmt...hoffentlich bilde ich mir das nur ein?
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 August 2010
    #6
    Das wird dir hier wohl keiner sagen können.
    Ich finde jedenfalls das, was du geschildert hast, nicht dramatisch.
     
  • Zuckerwatte90
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    41
    33
    2
    in einer Beziehung
    3 August 2010
    #7
    Weil ich weis, dass wenn ich ihn fragen würde, nix gescheites dabei herauskäme.
    Er sagt dann irgendwie das was ich hören will, das Gefühl habe ich ja auch bei dem "Ich liebe dich"
    Generell ist er kein Mensch der seine Gedanken und Gefühle über den Mund zum Ausdruck bringt, aber in letzter Zeit merke ich es ja auch nicht an seinen Taten.
     
  • XxSweetStrawberryxX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2010
    #8
    Ach so Tage gibt es manchmal... Ich frag mein Freund auch manchmal (und auch umgedreht) was denn los sei, dabei ist gar nichts... Es gibt eben Tage, da bildet man sich dinge nur ein...aber ich würde auf mein gefühl hören..noch mal so2-3 tage abwarten und wenn dann nichts anders is...rede mit ihm...er reist dir schon nicht den kopf ab...ihr seit alt genug!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    3 August 2010
    #9
    Wenn ihr seit 4 Monaten zusammen seid, dann finde ich es schon viel, wenn ihr überhaupt schon "Ich liebe dich" sagt.
    Für mich und meinen Partner bedeutet "Ich hab dich lieb" das gleiche, aber das sieht jedes Paar anders.

    Ich finds auf jeden Fall schlecht, wenn du dich vor einem GEspräch drückst, nur weil du befürchtest, dass du nicht das zu hören bekommst, was du hören willst. :ratlos:
    Stattdessen lässt du lieber ein Internetforum spekulieren, das deinen Freund und eure Beziehung gar nicht kennt. :ratlos:

    Was macht da wohl mehr Sinn?
     
  • Lenii
    Lenii (35)
    Öfters im Forum
    898
    53
    61
    vergeben und glücklich
    3 August 2010
    #10
    Selbst wenn ihr in letzter zeit bisschen streit hattet.. das gehört zur liebe u beziehung dazu :smile: wenn ihr euch über die streitpunkte geeinigt habt bzw. wieder alles oki is, betrachte es auch als oki und sorge dich nicht deswegen.
    Vielleicht achtest du gerade auch auf jede kleinigkeit und bewertest kleinigkeiten zu sehr?
     
  • XxSweetStrawberryxX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2010
    #11
    Das denke ich auch...ich war bei meinem Ex freund auch so...es war mein erster fester freund...da hab ich doch sehr auf kleinigkeiten geachtet...und die sms...hey freu dich doch...also ich finde es besser, wenn man sich selten schreibt oder nur über "banale" (sagt man das so?! egal xD ) dinge wie zb.abendgestalltung oder so... da freut man sich doch viel mehr, wenn ab und zu mal eine sms kommt mit "Ich denk an dich!" oder "Ich vermisse dich!" als wenn man das is jede sms schreibt...
     
  • Zuckerwatte90
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    41
    33
    2
    in einer Beziehung
    3 August 2010
    #12
    Das mit dem ich liebe dich sagen habe ich am Anfang auch so gesehen wie du krava, aber bei ihm habe ich wirklich das Gefühl, das es die Wahrheit ist wenn ich es ausspreche.
    Und natürlich gibts Höhen und Tiefen, die erste Verliebtheit verfliegt...aber nun mal ein konkretes Beispiel was mich verletzt hat:
    Er fährt für fast eine Woche weg, wir sehen uns nicht und es kommt nicht eine einzige sms von wegen, dass er mich vermisst oder so.
    Und als ich ihm eine solche geschickt habe - bekam ich keine Antwort.
    Findet ihr das nicht komisch?
    Und mit dem drüber reden habt ihr wohl Recht, ich warte jetzt mal, wie schon gesagt wurde, 2-3 Tage und wenn ich merke, dass dieses Gefühl auf meiner Seite anhält werde ich mal nachfragen..
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    3 August 2010
    #13
    Ganz einfach: Der Alltag kehrt ein...bei einigen Paaren passiert das nach 3 Wochen, bei anderen nach 3 Monaten oder 3 Jahren.

    Ich kann eigentlich keine Anzeichen erkennen, dass dein Freund dich nicht mehr liebt, so dass ich es überflüssig fände, ihn jetzt bereits darauf anzusprechen oder Vorwürfe zu machen. (oder bist du vielleicht eine kleine Klette, von der er sich bisschen befreien muss?)

    Schraube bisschen deine Erwartungshaltung herunter, sehe konstruktive Kritik nicht sofort als persönlichen Angriff an und nimm dein Verhalten, deine Taten, deine Gesten nicht als Maßstab für ihn an.
    Man darf beim Geben nicht automatisch irgendeine Gegenleistung erwarten...und nur weil du in deinen Augen mehr machst, heißt das noch lange nicht, dass er weniger fühlt.
     
  • Zuckerwatte90
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    41
    33
    2
    in einer Beziehung
    3 August 2010
    #14
    Okay, gut dass du es so direkt formulierst, das brauch ich manchmal..so nen kleinen rethorischen Tritt in den Popo :tongue:

    Aber wenn so viele von euch meinen, dass das Problem eher bei mir liegt und es eher der Alltag ist der einkehrt, wird schon was wahres dran sein!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste