Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mazzeppa
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    29 Oktober 2006
    #1

    zeitverschiebung + pille

    he...
    heute wurde ja die zeit umgestellt..
    nehmt ihr jetzt die pille einfach ganz normal weiter, egal ob es eigentlich einen stunde später ist?? ist das des kein problem?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 Oktober 2006
    #2
    Ich hab sie vorher zwischen 22 und 24 Uhr genommen, und das mach ich auch weiter.
    Glücklicherweise verlangen Mikropillen keine exakte Einnahme.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2006
    #3
    nein, das ist kein problem! Die pille kann man ja auch 12 stunden nachnehmen, also kommt es auf die eine stunde auch nicht drauf an :zwinker:

    Ich nehme sei eigentlich fast nie genau um dieselbe uhrzeit. Kommt allerdings auch darauf an, welche pille man nimmt.
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    29 Oktober 2006
    #4
    also auf die dämliche stunde kommts nun echt nicht an..... is ja wie immer der 12 stunden bereich.....ich nehm meine immer ca. um 9:40....egal ob uhrenumstellung oder nicht
     
  • starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2006
    #5
    Ich hab nicht mal daran gedacht, dass die Uhr umgestellt wurde :engel:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2006
    #6
    Ich bin grad in meiner Pillenpause, also hab ich mir darüber nur wenig Gedanken gemacht.

    Aber mal ne andere Frage (vielleicht kann mir das ja trotzdem jemand beantworten):
    Ich nehm die Petibelle, ist das eine Minipille oder was für eine? Und wie wichtig ist denn da der GENAUE Einnahmezeitpunkt, also ich weiß, in der Packungsbeilage steht, 12 Stunden danach ist grad noch okay, aber sollte man die am besten immer zur genau gleichen Uhrzeit nehmen (also PUNKT 20h z.b.) oder ist das auch so okay, wie Marzina schreibt, so "zwischen ..Uhr und ...Uhr"??? Hab mir da noch nie so Gedanken darüber gemacht, für mich sind Zeitdifferenzen von 1-2 Stunden eigentlich normal...

    LG B*WItched
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    30 Oktober 2006
    #7
    Die Petibelle ist ne Mikropille, da gelten die 12h. Auf wenige Stunden kommt es also nicht an.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste