Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • noelle31jung
    0
    6 Oktober 2003
    #1

    Zerstören einer Beziehung

    Hallo,

    ich weiß, es ist auf keinen Fall etwas nettes, aber besondere Umstände erfordern bestimmte Reaktionen.
    Es sind einige Dinge vorgefallen und eigentlich ist es nur eine RetourKutsche.
    Wie kann man eine Beziehung "zerstören" ohne das man den einen Partner davon kennt.
    Habe allerdings eigentlich alle Informationen zur "Kontaktmöglichkeit"

    Wäre schön wenn unter Euch auch so mancher Rache Engel sitzt, der sowas unfreundlicherweise auch schon getan hat.

    Vilen Dank im Vorraus
    Noelle
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #2
    du meine güte ...werd erwachsen!
     
  • supergirl_007
    0
    6 Oktober 2003
    #3
    Sonst gehts dir gut oder?

    Was hast du denn bitte für Gründe bzw was für Umstände sind denn vorhanden, um eine Beziehung zu zerstören?! :eek:
     
  • noelle31jung
    0
    6 Oktober 2003
    #4
    Rache

    Sorry, aber es ist einfach nur die Genugtuung der Rache.
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    6 Oktober 2003
    #5
    das würd mich auch mal interessieren. wie rachsüchtig muß man denn sein, das man eine beziehung zerstören will, wo man noch nichtmal beide kennt. bzw was ist da vorgefallen, das man so einen extremen schritt gehen will. :ratlos:
     
  • noelle31jung
    0
    6 Oktober 2003
    #6
    ???

    Über die Gründe möcht ich mich ehrlich gesagt nicht weiter einlassen, weil ich sonst wieder in vielem "zurückfallen" würde.

    Nur soviel es ist eine Beziehung die noch recht frisch ist (2,5 Monate).

    Es langt das ich einen der beiden kenne.

    Auch wenn es vielleicht nicht wirklich verständlich ist.

    Nicht böse gemeint
     
  • supergirl_007
    0
    6 Oktober 2003
    #7
    Also 1. wenn du ein Problem damit hast, musst du dich dem Problem stellen sonst kanns ned gelöst werden
    2. wenn du hier ernsthaft von uns verlangst, das wir dir dazu Tipps geben, dann muss da schon ein guter Grund dahinter sein
    3. nein es klingt absolut nicht verständlich
    4. mal zu "Carfunkels erwachsen werden" wie alt bist du überhaupt?
     
  • noelle31jung
    0
    6 Oktober 2003
    #8
    !!!

    Auch wenn man es nicht für möglich halten sollte
    +30
    Antw.:aus Verletztheit, Ignoranz, sehr vielen Gründen
    und dem Problem stellen????? Inwiefern?????
    Noelle
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    6 Oktober 2003
    #9
    supergirl zustimm

    und zu dem rache ist eine genugtuung

    diese genugtuung ist nur von kurzer dauer und dann holt einen das schlechte gewissen oder er (ich vermute mal es geht um den ex) weiß das du es warst und dann sitzt du ziemlich in der klemme. das fällt munterlustig alles auf einen zurück!!
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    6 Oktober 2003
    #10
    *carfunkel und allen anderen zustimm*
    Rache ist billig und zeugt von wenig Charakter.
    Und Rache ist meiner Meinung auch für viele ein viel zu starkes Gefühl. Wenn ich von jemandem richtig verletzt wurde, dann strafe ich denjenigen lediglich mit Ignoranz und Verachtung.
    Das bringt auf die Dauer mehr.
    Mit irgendwelchen pupertären Racheaktionen machst du dich auf die Dauer nur lächerlich.
     
  • kimheng
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #11
    ausserdem:

    wenn du selbst keine richtige Waffe hast (z.B. Fremdgehen eines der Partner) , diese Beziehung zu zerstören, dann klappts sowieso nicht. Also bei mir und meiner Freundin würde das KEIN Mensch auf der Welt schaffen, unsere Beziehung zu zerstören, weil keiner was verbrochen hat, das dem anderen weh tun könnte. Wenn das in dieser Beziehung, auf die du es abgesehn hast, auch so ist, dann kannst es sowieso vergessen.

    Finde es lächerlich, sich in das Leben von anderen negativ einmischen zu wollen, nur weil man sein eigenes nicht in den Griff bekommt !!!!!!!
     
  • noelle31jung
    0
    6 Oktober 2003
    #12
    ist eigentlich auch meine Meinung

    das hat nichts damit zutun, das ich meinen Leben nicht im Griff habe. Das ist völliger Blödsinn.....

    bis vor wenigen Wochen habe ich das alles auch noch so gesehen wie ihr.

    Mittlerweile urteile ich nicht mehr pauschal über alles.

    Ich habe gelernt

    SAG NIEMALS NIE

    das bedeutet ich war immer gegen Neid und Rache, leider ändern sich viele Dinge im Laufe der Zeit.
     
  • kimheng
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #13
    mein Tipp für dich:

    tu mal was , dass sich dein Beziehungsstatus ändert, dann brauchst du nicht mehr anderen in die Suppe spucken........................... sondern selbst glücklich werden, ist viel besser und befriedigender als anderen etwas zu zerstören
     
  • noelle31jung
    0
    6 Oktober 2003
    #14
    Beziehungsstatus

    Auch wenn Du es nicht glaubst, es hat in keiner Weise etwas damit zutun, das ich solo bin, dabei gehts mir nämlich echt gut.
     
  • MoniDA
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #15
    Hm zerstören... lass mich mal nachdenken.. Gerüchte sind da ein sehr gutes Mittel... Und wenn du ihm/ihr noch eine Affäre nachweisen kannst, bzw. mit ihm/ihr noch Kontakt hast, kannst du ihm/ihr ja mal einen Floh ins Ohr setzen, dass sein/ihr Partner der komplette Fehlgriff ist
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #16
    solo hin oder her keiner wird dir helfen böswillig ne beziehung zu zerstören..Denk hier hast du dir eindeutig das falsche Forum ausgesucht...hier sind in 1 linie leute die helfen wollen und net dran beteiligt sein wollen wie eine beziehung kaputt gemacht wird!
     
  • AndyyRS
    AndyyRS (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2003
    #17
    ok, also seh ich das richtig: den einen Partner kennst du nicht, also hat dir der andere etwas getan und du willst dich jetzt an ihm rächen und spontan ist dir in den Sinn gekommen, seine frische Beziehung kaputt zu machen?

    Tja, dann mal los und viel Vergnügen! Wenn du keinen besonders guten Draht zu dem Typen hast und der halbwegs was auf dem Kasten hat, wirst du dir die ganze Mühe umsonst machen und dich am Ende womöglich ganz schön in die Nesseln setzen und bist am Schluss selbst die gelackmeierte...
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2003
    #18
    Ich bezweifle ernsthaft, dass es dir gut geht, wenn du Rachegefühle hast (aus welchen Gründen auch immer) - wenns einem gut geht und man happy is kommt man auf solche Ideen gar net erst (da müßt man schon sein seeeehr sonderbarer Mensch sein *g*).
    Ich denke, irgendwo brodelt da noch fröhlich ein Haufen Wut, Kränkung etc pp vor sich hin.

    Ob du dich nun rächen willst oder nicht ist eigentlich dein Bier... solang du dir im Klaren bist, dass Rache eine zweischneidige Sache ist und leicht auf dich zurückfallen kann. Außerdem sollte die Zielperson möglichst labil und "schwach" sein - sonst lohnt sich der Aufwand gar nicht erst.
    Zu Ratschlägen lass ich mich trotzdem nicht hinreißen... wenns dir wirklich so wichtig ist (und das net nur so ne Affekt-Laune ist), werden dir wahrscheinlich zig Dinge ganz spontan in den Sinn kommen.
     
  • Marcel_23
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #19
    Sag und doch mal was vorgefallen ist, ansosnten wird dir hier wohl keiner in einer solche Angelgenheit helfen wollen!
     
  • Latino83
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #20
    Ich denke man sollte aus den Fehlern Anderer lernen und stolz drauf sein vergeben zu können und über den Dingen zu stehen!
    So seh ich das und wenn ich rausfinden würd das ein Freund von mir soetwas mit Irgendwem durchziehen wollen würde , würde ich den Kontakt abbrechen; das ist unterstes Niveau. Sorry ist jetzt nicht bös gemeint!
    Aber denk mal über den ersten Teil nach!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste