Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Januar 2010
    #1

    Zeugt es vom Größenwahn von Unternehmen, wenn man mit „mehr als xxx“ wirbt?

    In Werbungen oder PR von Unternehmen hört man sehr häufig Ausdrücke wie „Seit mehr als xx Jahren …“, „Wir beschäftigen mehr als xxx Mitarbeiter…“ oder „Wir haben einen jährlichen Umsatz von mehr als xxx Mio. €“ anstatt sachlich zu sagen, „Seit 19xx …“, „Wir beschäftigen ca. xxx Mitarbeiter…“. Man sagt nie „weniger als xxx Mitarbeiter“ und auch relativ selten „ca. xxx Mitarbeiter“. Natürlich muss niemand die genaue Zahl angeben, weil sie ja schwankt.
    Aber mir kommt es so vor, als wollten Unternehmen mit diesen Ausdrücken ein bissel übertreiben. Findet ihr, dass das ein Größenwahn von Unternehmen ist?
     
  • User 66279
    User 66279 (30)
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2010
    #2
    Natürlich muss man im Kapitalismus sich selbst in ein gutes Licht rücken und je größer ein Konzern, desto kompetenter erscheint er auf den ersten Blick. Ich find's ok. Ich sage auch lieber mein Glas ist halb voll und nicht halb leer. Anders machen die es ja auch nicht :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Januar 2010
    #3
    Der Punkt ist aber, dass ein Unternehmen, das kürzlich xxx Mitarbeiter entlassen hat, es hinterher nicht anders handhabt.
    Vorher sagen sie "Wir beschäftigen mehr als 1500 Mitarbeiter." Hinterher (nach Entlassung von 300 Mitarbeitern) sagen sie "Wir beschäftigen mehr als 1200 Mitarbeiter." :schuettel:
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    11 Januar 2010
    #4
    Aber dadurch untertreiben sie doch :zwinker:
    Ich denke, das machen sie vor allem, weil es ja Blödsinn wäre, täglich ihre Angaben zu ändern, nur weil eine Sekretärin in den Ruhestand gegangen ist oder eine Azubine eingestellt wurde.
    Und es bleibt besser im Gedächtnis der Kunden haften, wenn das Unternehmen sagt "Seit über 100 Jahren" statt "Seit 1902". Das ist Marketing, aber vor allem aus praktischen Gründen und nicht, um sich besser darzustellen, als man ist.

    Off-Topic:

    Und wenn ein Unternehmen damit Werbung macht, "ca. xx Mitarbeiter" zu haben, würde ich als notorischer Skeptiker mich fragen, wie groß die Spanne von "ca." ist und ob sie eher nach unten statt nach oben ausgereizt wird. Noch skeptischer wäre ich, wenn das Unternehmen sagt "weniger als 123 Mitarbeiter". Mein "erfolgreiches Familienunternehmen" hat nämlich auch weniger als 123 Mitarbeiter. :grin:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.351
    348
    2.227
    Single
    11 Januar 2010
    #5
    "Mit mehr als 1000 Mitarbeitern" hört sich einfach besser an als "Mit genau 1027,185 Mitarbeitern". "Mit weniger als 100.000" wäre dagegen völlig lächerlich und nichtssagend, da das ja auch das kleinste Ein-Mann-Unternehmen von sich behaupten könnte.

    Ebenso hört sich "seit mehr als 30 Jahren" einfach besser an als "seit 31 Jahren, 2 Monaten, 5 Tagen, 6 Stunden und 12 Minuten"
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste