• miro
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    in einer Beziehung
    19 September 2005
    #41
    lieber zierlich

    :eckig: bin selbst sehr groß (190 cm) - aber mir ist es egal ob meine freundin klein oder groß ist - hatte auch schon eine frau die war 181 cm groß und extrem dünn - hatte haber auch schon eine kleine freundin (158 cm)

    von der figur her gefällt mir sehr zierlich besser, aber so wichtig ist es dann auch wieder nicht - wichtiger ist dass sie sich selbst hübsch findet, denn so wirkt "sie" dann erst richtig hübsch :herz:
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    19 September 2005
    #42
    Klein und zierlich, ichw eiß zwar nicht wieso aber ich find die Frauen einfach süßer und ich steh auf dieses "süße".

    evil
     
  • Benglord
    Gast
    0
    19 September 2005
    #43
    "... ob groß oder klein nur weiblich muss sie sein!"

    Es gibt nix schöneres als (große) wohlgeformte weibliche Rundungen (Ausser am Bauch!!)
     
  • iquolores
    iquolores (40)
    Benutzer gesperrt
    116
    0
    0
    Single
    19 September 2005
    #44
    zierlich
     
  • --pM
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    19 September 2005
    #45
    Die schönste aller weiblichen Rundungen ist der Bauch in dem Dein Kind grade heran wächst. Kannst du dir mit 19 noch nicht vorstellen, aber das Leben soll ja auch noch ein paar Überraschungen für dich bereit halten :grin:
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    19 September 2005
    #46
    Hm schwere Frage. Hat irgendwie beides so seinen Reiz.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    19 September 2005
    #47
    Ich seh die Umfrage im Prinzip so

    [A ] klein und zierlich (unter 1,65 m)
    [B ] groß und zierlich (über 1,75 m)
    [C ] klein und mollig (über 70 kg)
    [D ] groß und mollig (über 75 kg)

    Das Gewicht kann natürlich je nach Körpertyp schon mal variieren. Mir ist neben der Persönlichkeit der Frau und ihrem eigenen möglichst stimmigen Verhältnis zu ihrem Körper wichtig, daß man mit ihr tanzen kann, weil ich selbst eben auch gern tanze und lange, auch wenn das weniger ein typischer "Männersport" sein mag.

    B wäre perfekt für mich, die Beine sind lang genug, es fällt leichter, ein wirklich partnerschaftliches Gefühl aufzubauen, weil man verhältnismäßig gleich groß ist, vor allem wenn sie diese geilen Dinger mit den hohen Absätzen trägt ; Frauen in dieser Größe haben auch oft ein gesundes Selbstbewußtsein, was das Gejammer ein wenig einschränkt. Wenn so eine Frau dann auch noch ein bißchen Bauchtanz beherrscht bin ich sehr versucht an die Existenz von Engeln zu glauben :zwinker:
    A wäre teilweise ganz süß, nur sind die ganz Kurzen erfahrungsgemäß extrem zickig weil sie sich selbst ständig als kleiner als alle anderen erleben und immer kämpfen müssen um sich durchzusetzen ; außerdem ist die Gefahr doch sehr groß, daß man über so eine Partnerin auf der Tanzfläche eher stolpert als sie gut im Arm liegen zu haben...
    C wäre ein eher ungeliebter Kompromiss, das gäbe früher oder später Schwierigkeiten - zu der genannten Zickigkeit kommt ja noch die Unzufriedenheit mit der Figur hinzu ....
    D geht gar nicht, ich käme mir da im Vergleich zu ihr immer etwas mickrig vor. Ich wüßte auch nicht so ganz wohin mit meinem Beschützer-Instinkt, im Streitfall ist so eine Furie dann nicht viel anders als ein kleinerer Mann, mit dem ich mich anlege. Sexuell reizt mich deshalb dieser Typ kaum. Nur sehr begabte, körperbewußte Frauen mit diesem "Fahrgestell" passen sich tänzerisch noch so an, daß es angenehm ist mit ihnen zu tanzen, der Regelfall ist eher so ein Gefühl einen sperrigen Schuhschrank über die Tanzfläche zu schieben oder zu drücken ...
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 September 2005
    #48
    Bauchtanz kann ich dann aber doch nicht :blablabla
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    21 September 2005
    #49
    dann lern es gefälligst :madgo: :grin:
     
  • Alvae
    Alvae (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    21 September 2005
    #50
    aber echt *mitkringel*

    honeybees vergleich mit zierlich und mollig finde ich nicht tragbar.

    die frage war ja WEIBLICH oder zierlich.

    unter zierlich stelle ich mir vor:

    groß oder klein, dünn, kaum oberweite und kaum arsch

    unter weiblich stelle ich mir vor: oberweite zwischen B und D, knackarsch, lange beine.

    aber nicht so riesig ich find so 165-173 ideal, aber net größer...find ich persönlich nicht schön.

    ich weiss noch wo mein zahnarzt so nen test mit meiner hand gemacht hat und meinte ich werde mal 185 groß... omg ich hatte nen schock fürs leben. zum glück ist seine prophezeiung nicht war geworden gg

    ich bin 1,66cm groß und hab trotzdem lange beine *g*
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 September 2005
    #51
    meeeei....erstmal nachlesen was ich vor 1einhalb Jahren geschrieben habe :grrr:

    Und wie gesagt, zierlich heißt für mich nicht, dass man keine Brüste und keinen Arsch hat....
    und das mit groß und klein sehe ich nun mal so!
     
  • tidakhalal
    tidakhalal (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    Single
    21 September 2005
    #52
    Ich bin klein und zierlich mit großer Oberweite und meine Freundin ist über 1.80m und eher knabenhaft. Und?
    -> Männertechnisch die gleiche Quote (herrlich formuliert :grrr: )

    Ich glaub nicht an Kategorien ala "zierlich", "weiblich" ... :blablabla

    Es bleibt dabei, der Gesamteindruck muss stimmen.
    Körbchengröße oder Beinlänge zaubern noch lange keine Ausstrahlung. Auch eine kleine Frau kann sehr präsent sein und Längere als graue Mäuschen da stehen lassen. Genauso wie umgekehrt. :bandit:

    Und der Geschmack der Männer ist ja auch mannigfaltig.

    Ich persönlich finds eher skurril, wenn der Kerl neben seiner Frau (sei es nun wegen der Körpergröße oder der geballten "Weiblichkeit") wie ein Würmchen rüber kommt ... aber auch das hat ja seinen ganz eigenen Charme! :herz:
     
  • prima
    prima (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2005
    #53
    N Mittelmaß is gut
     
  • Sverige
    Sverige (34)
    Benutzer gesperrt
    327
    0
    0
    Single
    21 September 2005
    #54
    Groß? ja
    Klein? ja
    Weiblich(Rundungen)? nein
    Zierlich? ja

    Also nochmal mit ganzen Text: Ich mag dünne/schlanke/zierliche Mädchen

    Das heißt nicht, dass ich welche die ein bisschen rundlicher sind nicht mögen würde, es ist eben nur eine Präferenz. wie für andere Körpergröße, Titten, Haarfarbe etc.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten