Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Riot
    Gast
    0
    18 Oktober 2009
    #1

    Wohnen Zimmer übrig - was würdet ihr draus machen?

    Hey,

    also wir haben in unserer Wohnung nun, nachdem wirklich alles eingerichtet ist, ein Zimmer quasi übrig. Es ist ca. 11qm groß und bisher steht nur ein Schrank drin, in dem Vorräte, Bügelbrett, Putzsachen usw. drin sind.

    Der Schrank muss drinbleiben.

    Mein Freund will einen Kicker reinstellen, aber das geht vermutlich wegen der Lautstärke nicht. Ich würde gern ein "Tierzimmer" draus machen, allerdings finde ich es doof, dass ich dann immer extra in das Zimmer gehen müsste, um die Tiere zu sehen (bisher stehen die Hamster im Wohnzimmer). Wir würden uns dann entweder noch 1 oder 2 Hamster zulegen, oder evtl. auch Meerschweinchen bzw. Kaninchen (wobei diese dann das ganze Zimmer für sich hätten, also ohne Käfig).

    Da uns weitere Ideen fehlen, würde mich interessieren, was ihr mit so einem Zimmer machen würdet, oder wie ihr euer "Hobbyzimmer" eingerichtet habt!
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    18 Oktober 2009
    #2
    Ich würde ein Bücherzimmer daraus machen *träum*
     
  • MsThreepwood
    2.424
    18 Oktober 2009
    #3
    Wir haben auch ein Zimmer übrig, was wir derzeit renovieren.

    Bei uns wird auch quasi ein Hobby-Zimmer draus. Das heißt, wir packen unsere ganzen Konsolen rein (damit ist das Zimmer schonmal halb voll :grin:), die ganzen Bücher die momentan keinen Platz finden, die Staffelei und logischerweise noch ein Sofa :smile:

    Das Zimmer dürfte auch etwa um die 10m² groß sein.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    18 Oktober 2009
    #4
    ohja ich auch :smile: Mit Hängematte und Süßigkeitenfach :herz:
    Überall Bücher und dann noch eine schöne Liegewiese mit vielen Kissen.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2009
    #5
    Das klingt perfekt!
    Ich würde auch eine Lese-Kuschel-Liegewiese drauß machen. :smile:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    18 Oktober 2009
    #6
    Nen begehbaren Kleiderschrank?
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    18 Oktober 2009
    #7
    Und das passende Licht darf nicht fehlen ^^ schön schummrig.

    und ich würde mir noch einige andere sachen rein hängen. Wandteppiche wie den hier z.B.
    http://www.tranquillo-shop.de/images/976/Tuch_elimgoldembroidery_front.jpg
    Und sowieso würde ich ganz viele kleine Schätze darin unterbringen.
    Ich denke ich würde gleichzeitig noch ein kleines Tee sammelsorium draus machen ^^
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.331
    298
    1.011
    Verheiratet
    18 Oktober 2009
    #8
    Ich würde auch ein Tierzimmer draus machen-aber dann die Tür aushängen und nur eine kleine Wand (bzw Brett) einbauen, über welches du so steigen kannst.
    Vielleicht gibt es ja auch diese Kindersicherheitstüren ohne Gitter, also als ganzes Stück-die kann man ja öffnen.
    Oder man verkleidet die Kindertüre mit Holz, so das alles zu ist.

    Für Meeris oder Ninchen wäre das ein Paradies-du könntest eine kleine Gruppe Weibchen halten.
    Ist gerade bei Meeris total schön-man kann so vieles beobachten wenn sie in Grüppchen leben, was man bei zwei Käfigtieren nie sehen wird.
    Und vor allem haben die Tierchen Platz.
    Oh ich kann mir das Zimmer schon bildlich vorstellen-das wäre superschön eingerichtet.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.362
    348
    2.233
    Single
    18 Oktober 2009
    #9
    Sofern nicht sowieso schon vorhanden, würde ich wohl ein Arbeitszimmer mit großem Eck-Schreibtisch einrichten, in dem ich in Ruhe arbeiten kann.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 50486
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    93
    7
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2009
    #10
    Bei mir würde es auch eindeutig ein Tierzimmer werden. :herz:
    Welche Tiere wüsste ich zwar noch nicht wirklich, aber naja. Entweder auch ein Kaninchenzimmer oder wie du schon sagtest für Hamster und/oder Rennmäuse, aber dann mit einem wirklich großem Käfig (1,5m und mehr). Oder es kämen 1-2 große Terrarien darein (Pantherchamäleon, Bartagamen etc.).
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    18 Oktober 2009
    #11
    Arbeitszimmer - große Arbeitsflächen, Bücherregale und ne Musikanlage sowie viele Steckdosen....;-)
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 Oktober 2009
    #12
    Hehe, also Arbeitszimmer haben wir schon, Bücherzimmer brauchen wir eigentlich nicht, da wir im Wohnzimmer schon 2 Leseecken haben (einmal in der Fensternische und einmal in so einem "Schaukelstuhl" mit Kuschelfell :grin:).

    Die Idee mit der ausgehängten Tür finde ich super! :smile:

    Auslauf könnten wir auch noch zusätzlich im Flur anbieten, der ist ca. 6m lang und 1,20m breit und es steht kaum was drin, wäre also gut geeignet.

    Mein Freund ist nur leider momentan nicht so begeistert, obwohl er Tiere auch liebt, aber irgendwie denkt er, es wäre zu früh, und er meint, er wäre gegen Heu allergisch... :frown:

    Aber immer her mit euren Ideen, finde es sehr interessant, was ihr so für Vorstellungen habt! :grin:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.244
    Verheiratet
    18 Oktober 2009
    #13
    Hm also ich würde meinen, lebt mal 2 Monate und seht dann, wofür ihr noch Zeit und Geld habt :zwinker: Weiß ja nicht, was ihr beide so beruflich macht, aber ich finde, Haushalt und das Zusammenraufen in einer gemeinsamen Wohnung ist recht zeitintensiv, bis es sich eingespielt hat - Tiere sind dann für mich eher erst was für dann, wenn man sonst alles fertig hat. Und wenn dein Freund Allergien vermutet, würde ich einen Allergietest vorschieben, wenn er dir hinterher erstickt, nutzen dir die Häschen auch nichts mehr. :confused:

    Ansonsten haben wir im letzten Zimmer ein Arbeitszimmer mit Gästebett, wo man auch mal schlafen kann, wenn einer schnarcht, krank ist oder doof. Finde ich ziemlich praktisch - auch für den ganzen Krempel, der sonst kein zu Hause hat.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2009
    #14
    Was für ein Luxus - ein Zimmer übrig... *träum*. Lesezimmer bzw. kleine Bibliothek. Regale an die Wände, Sessel oder Sofa, eine schöne Leseleuchte... Oder ein "Hobbyzimmer" bzw. eine Werkstatt, worin gemalt, genäht, gewerkelt werden kann, ohne alles Werkzeug und Geräte gleich wieder forträumen zu müssen.
    Off-Topic:
    Du hattest doch schon einmal danach gefragt, fällt mir ein, das mit dem Kicker kam mir so bekannt vor.. ;-)


    Off-Topic:
    Mit Kleintieren hab ichs nicht so, als Kind fand ich Kaninchen und Meerschweinchen toll, aber heute wüsst ich nicht so recht, was ich damit soll. :ashamed:
    daher fänd ich ein Tierzimmer eher "Verschwendung" - was sich aber nicht gegen die richtet, die davon träumen. Es möge sich also keiner auf den Schlips getreten fühlen. :zwinker: WENN man Kleintiere hält, dann wär das eine gute Verwendung, um den Tieren viel Platz bieten zu können.


    --
    Arbeits- und Lesestätten habt Ihr also schon. Naja, bei meinen Mengen an Büchern wär eine kleine Bibliothek echt ein Traum :zwinker:.

    Sonst ließe sich das Zimmer eventuell auch als kombinierter "Schrank- und Verstauraum" und Gästezimmer (evtl. Hochbett einbauen) nutzen. Oder eben als Werkstatt, wobei ich nicht weiß, ob Ihr handwerklich oder künstlerisch aktiv seid.
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 Oktober 2009
    #15
    Also Gästezimmer brauchen wir nicht unbedingt, das Schlafsofa meines Freundes haben wir erst vorgestern verkauft (das stand auch in dem Zimmer, nahm aber sehr viel Platz weg), und wenn wir mal getrennt schlafen wollten (was wir seit 14 Monaten noch nie wollten :grin:), gäbe es auch noch das große Sofa im Wohnzimmer.

    Hobbyzimmer wäre die perfekte Verwendung, ja. Nur hat keiner von uns ein Hobby, das einen eigenen Raum verlangt. :grin:

    Wir haben ja schon 2 Hamster, da fände ich Meerschweinchen zB keine große Umstellung, Kaninchen schon eher. Und das mit den Allergien würden wir auf jeden Fall vorher noch abklären lassen.
    Off-Topic:

    Das mit dem Kicker hat sich halt höchstwahrscheinlich erledigt, da unsere Nachbarin ca. 90 Jahre alt ist und ich es ihr einfach ungern zumuten will, dieses Klappern dauernd zu hören, selbst wenn es erlaubt sein sollte.



    Daher ja auch die Frage, vielleicht hat jemand eine super Idee, auf die wir noch gar nicht gekommen sind. :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2009
    #16
    Vielleicht ist sie schwerhörig? ;-) Aber nett von Euch, dass Ihr Euch da lieber zurückhaltet.
    Keine werkstattbedarfauslösenden Hobbys? Dann fangt an zu malen, schon benötigt Ihr ein Atelier! ;-)

    Mein Rat: Lasst das Zimmer leer, bis Euch von selbst eine Idee kommt, was Ihr daraus machen könnt.
    Ist ja nicht schlimm, wenn es im Moment "funktionslos" ist.

    Wenn all meine anderen Bedürfnisse abgedeckt wären, nutzte ich es vermutlich einfach als Stauraum für all das, das mir anderswo im Weg ist und mich stört. Da mir unten vor dem Haus schon das Hinterrad meines Fahrrades gestohlen wurde, würde ein leeres Zimmer ggf. Fahrradgarage.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    18 Oktober 2009
    #17
    Ein Zimmer für eine Staffelei.
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 Oktober 2009
    #18
    Bis wir die zündende Idee haben, ist es eh mehr Abstellkammer als Zimmer - was aber schade ist, da es ja relativ groß ist für eine reine Abstellkammer.
    Mein Fahrrad trage ich nur ungern in den 3. Stock, außerdem kann ich es im Hinterhof abstellen, da kommt fast niemand hin. :zwinker:
    Off-Topic:

    Außerdem ist es eh schon uralt und ziemlich kaputt. :ashamed::tongue:


    Achja, Malen können wir beide nicht - ich bastel zwar gern mit Holz usw., aber da meine Hamster nun bestens mit Einrichtung versorgt sind, hab ich dafür auch keinen Bedarf mehr...
     
  • ClaireMcKenzie
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    93
    2
    nicht angegeben
    20 Oktober 2009
    #19
    wenn ich n zimmer frei hätte, würde es eine kleine bibliothek werden. obwohl ich auch nen begehbaren kleiderschrank klasse finden würde.
     
  • chrisA
    chrisA (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    3
    nicht angegeben
    20 Oktober 2009
    #20
    Schuhschrank am besten :rolleyes: :grin:

    Nein, würde auch Bücher + großen Schreibtisch reinstellen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste