Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • pille-da-king
    0
    26 Januar 2004
    #1

    Zu aufgeregt??

    Heute wollte ich das erste mal mit meiner freundin schlafen, aber als ich probierte in sie einzudringen ging das nie wegen ihres jungfernhäutchens! Dann bin ich mal raus gegangen und mein penis war schlaff! Danach wurde er immer schaff wenn wir es wieder probierten!!Ich denke das liegt an der Aufregung, oder?? Sie hat später auch geblutet!! Was soll ich machen um es zu zerstören, ich will ihr doch nicht wehtun!! Und was ist wenn wir es noch 100 mal so probieren, dann wird es auch nicht reißen, oder was sagt ihr zu meinen Fragen??

    Mfg Pille
     
  • Zero86
    Gast
    0
    26 Januar 2004
    #2
    Also, ich glaube auch, dass es die Nervosität war und der Druck es unbedingt zu schaffen.
    Und ehm, ja...irgendwann wird es schon reißen :smile2:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.906
    398
    2.200
    Verheiratet
    26 Januar 2004
    #3
    Nur nicht sich unter Druck setzen!
    Bei uns ging so zimlich Alles schief.
    Erstens hatten wir zufällig eine nicht gerade ideale
    Stellung (ich wurde von meiner Freundin geritten,
    als uns plötzlich die besagte Idee ankam.
    Zweitens, Ich "kam" bevor der Penis steiff war, oder
    besser, als er gerade nicht mehr war. Aber wir
    machten uns nichts draus und beim 2.Mal ging es
    besser.

    Ich habe noch ne Idee. Viele meinen warscheinlich
    sie seien in einer Arena und ringsherum sitzen die
    Leute die Eintritt bezahlt haben und am Schluss nach
    dem Absturz gibts ein Pfeiffkonzert...
     
  • Delonnor
    Gast
    0
    26 Januar 2004
    #4
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen...du warst (sie wahrscheinlich auch) einfach nur zu nervös.
    Lol, aber irgendwie stimmt es...
     
  • Leo X
    Gast
    0
    26 Januar 2004
    #5
    also ich hab mein erstes mal seit gestern auch hinter mir *puuuch* hat aber auch nicht am anfang so recht geklappt :frown: war die ganze zeit voll heis und hatte nen steifen und dann wenns losgehen sollte war er schlaff bzw hlabsteif also nichts vernünftiges :frown: dann hat meine freundin hand angelegt hat mir mit zunge und mund nen steifen geblasen :zwinker: dann hats auch mit dem gv geklappt!!

    also der beste tip den ich dir geben kann .... überstürze es nicht wenn "er" nicht will spielt ein bisschen bis "er" wieder dazu bereit ist und beim zweiten anlauf lasst euch nicht mehr soviel zeit mit dme vorspiel sondern ich würd sagen so schnell wie möglich eindringen (klingt zwar nciht erotisch und anregend ist aber besser als nachher wieder tote hose)

    also komm dir nicht irgendwie dumm vor oder so wenn "er" nicht will (kam mir sleber schon dumm vor aber ich weis das es nicht hätte sein müssen) deine freundin wird sicher verständniss haben dafür (meine hatte es zumindest)

    ach und wegen dem lungfern häutchen evtl solltest du sie vorher fingern bzw sie selbs bis das häutchen reist dann habt ihr auch mehr spaß am eigentlichen sex und könnt es ohne schmerzen durchziehen :zwinker:
     
  • *sarah*
    Gast
    0
    27 Januar 2004
    #6
    wenn sie doch später geblutet hat dann kann es doch sein das nun das häutchen bestimmt schon gerissen ist , oder sie hatte ihre day´s aber das denke ich nicht
     
  • Jo_Black
    Jo_Black (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2004
    #7
    Da hast du gar nicht so unrecht Leo X,
    ich hatte bei meinen erstem mal so ca. ein 2 Stunden Vorspiel und dabei die ganze zeit nen harten, als es dann soweit war hat ich nur noch ein heißes Gefühl und war irgendwie schon überreizt (mein Penis) dazu kam eben die aufregung dazu...meiner stand zwar die ganze zeit wie ne eins, dafür is mir dann schlecht geworden und wir musste abbrechen.

    nicht verzagen, weiter wagen
    gruß jo
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten