• Hououin Kyouma
    Ist noch neu hier
    6
    1
    0
    Single
    31 Juli 2014
    #1

    Zu erst küssen, dann fragen. Oder doch andersrum?

    Hey leute,
    habe am samstag vor mich mit meiner großen liebe (wir sind uns sehr ähnlich, fast wie klone) zu treffen, nachdem sie vom Praktikum zurückkomt. Ich will ein wenig mit ihr reden und nicht wie sonst über dinge auf Facebook schreiben. Wir verstehen uns sehr gut und seit einiger Zeit bin ich wirklich verliebt in sie und ich vermisse sie so sehr. Nur weis ich nicht wie sie über mich denkt. Es gibt zeiten, da denke ich sie ist auch verliebt in mich, weil sie mir immer aufmerksam zuhört, zufällig berührt, mich ihrer Familie vorstellt, mich jedesmal anlächelt , usw. Und das schon seit einiger Zeit. Einen Tag später (am sonntag) nachdem wir bei der Animagic in Bonn waren, möchte ich mich mit ihr an den Rhein setzen und ein wenig reden. Zum schluss will ich sie dann fragen ob sie mit mir zusammen sein will. Ich weis nur nicht wie ich das machen soll, und ich hab angst. Denn wenn sie nicht in mich verliebt ist, dann kann ich ihr doch nie wieder in die augen schauen ._.
    Soll ich sie zuerst küssen, oder zuerst fragen und dann küssen? Wie gesagt, wir sind uns ziemlich ähnlich und beide schüchtern, aber ich will es versuchen...
    Danke für jede Antworte! :smile:
     
  • User 66223
    User 66223 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.510
    398
    3.068
    Verheiratet
    31 Juli 2014
    #2
    Wie alt ist sie denn? Wie lange kennt ihr euch schon? Wie oft getroffen?
     
  • Hououin Kyouma
    Ist noch neu hier Themenstarter
    6
    1
    0
    Single
    31 Juli 2014
    #3
    Also Ich bin 15, sie ist 16. Wir beide sind im selben Jahrgang uns trennen nur einige Monate, sie ist eine Stufe über mir auf der selben Schule und wir kennen uns jetzt schon 4 Monate. Wir haben uns 2-3 mal jetzt getroffen, aber da wir fast täglich schreiben, haben wir uns sehr gut kennengelernt
     
  • User 4590
    User 4590 (36)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.101
    598
    9.731
    nicht angegeben
    31 Juli 2014
    #4
    Jetzt wollte ich grade schreiben, dass ich es ein wenig sehr teeniehaft finde, wenn ein 23-Jähriger "Willst du mit mir gehen?" fragt - und dann lese ich, dass (mal wieder) die Altersangabe nicht stimmt ...

    Aber gut, auch wenn du erst 15 bist, ich wäre trotzdem für den Kuss ohne Frage. Warte einfach mal ab, wie euer Treffen verläuft, und wenn sich ein guter Moment ergibt und du das Gefühl hast, es passt, dann versuch dein Glück.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • Hououin Kyouma
    Ist noch neu hier Themenstarter
    6
    1
    0
    Single
    31 Juli 2014
    #5
    Danke, ich geb mein bestes :smile:
     
  • rikki90
    rikki90 (30)
    Öfters im Forum
    738
    68
    201
    in einer Beziehung
    31 Juli 2014
    #6
    ich wurde von meinem freund noch gefragt, ob ich mit ihm gehen will...da war er 30 *g* is ja irgendwie auch süß.

    ich stimme auch für den kuss. denn wenn sie irgendwie abblockt, erübrigt sich erstmal die frage nach dem zusammen sein..
     
  • 31 Juli 2014
    #7
    Ich bin auch dafür, sie zu küssen. Einfach einen guten Moment suchen *^*
     
  • -Beachboy-
    Meistens hier zu finden
    479
    128
    86
    Single
    31 Juli 2014
    #8
    Wie alt bist du denn nun? Naja ganz egal. Erst küssen, dann wieder reden :zwinker: Warte auf den passenden Moment und schau wie sie reagiert :smile:
     
  • gothiclover
    Benutzer gesperrt
    8
    3
    6
    Single
    31 Juli 2014
    #9
    Ja küss sie und dann guckst du was passiert :smile:
     
  • IGLO86
    Sorgt für Gesprächsstoff
    75
    33
    16
    vergeben und glücklich
    1 August 2014
    #10
    Ich habe meiner jetztigen Freundin, die ich zuvor 8 mal innerhalb eines Monates getroffen habe inkl. täglich min. 30 Nachrichten, meine Gefühle zuerst gestanden. Ich schwankte auch zwischen es ihr zu sagen oder sie spontan zu Küssen. Ich hatte mich für ersteres entschieden. Ich druckste rum wie der letzte Idiot aber sie fand es total süß und wusste sofort was ich meinte. Es war nur eine Frage der Zeit wer zuerst reagiert. Danach erst küssten wir uns. Es war absolut richtig sie erst zu fragen da sie sehr vorsichtig und scheu ist. Aber jede Frau ist anders daher kann man nicht pauschal sagen was man tun muss. Ich bin übrigens 28 und sie 24, es wird also definitiv nicht leichter dem Menschen, den man liebt, seine Gefühle zu gestehen.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    1 August 2014
    #11
    Pro Küssen. Da fragt man nicht. Da wartet man auf einen passenden Augenblick und dann tut man es.
    Sowas kann in die Hose gehen, keine Frage. Kann aber eben auch super ausgehen und ist dann deutlich cooler als vorher zu fragen. Wirkt einfach selbstbewusster und reifer, wenn man merkt, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.
     
  • Mieze-
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    28
    5
    nicht angegeben
    4 August 2014
    #12
    ich würde an deiner stelle erstmal mit ihr über deine gefühle reden. Vielleicht empfindet sie genauso und dann könnt ihr euch ja küssen :zwinker:
     
  • sändi33
    sändi33 (21)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    Verliebt
    4 August 2014
    #13
    Ich und mein jetziger Freund haben uns schon einige Male getroffen und auch geküsst. Es verstrichen aber sicherlich vier oder fünf Treffen bis ich ihn dann fragte, wie ich in Zukunft auf die Frage:"Seit ihr jetzt zusammen?", antworten soll. Er antwortete dann:"Ich weiss auch nicht", aber ich wusste genau, dass er wollte dass ich ihn seinen "Freund" nenne. So ging dass hin und her bis wir uns einig waren. Jedoch kann ich nur sagen, Mädchen LIEBEN es unerwartete geküsst zu werden. Ich zumindest finde nicht romantischer. Auch wenn ich den Typen nicht besonders mag oder ihn vielleicht nicht so gut kenne. Küssen ist doch immer was Schönes.:herz:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten