Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Einfachich2
    0
    15 September 2004
    #1

    Zu großer Penis?

    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem.
    Der Sex mit meiner Freundin steht vor erheblichen Problemen.

    Es bedarf fast immer einer langen Anlaufzeit, bevor ich in sie eindringen kann.
    Ich weiß nicht woran es liegt.
    Ich bin zwar nicht schlecht bestückt, aber ich bin auch nicht so übermäßig bestückt, daß ich es mir wirklich dadurch erklären könnte.

    Eindringen kann ich eigentlich nur, wenn sie super feucht ist, was jedoch sehr schwer zu erreichen ist.
    Selbst wenn ich sie lecke und sie einen Orgasmus bekommt,ist das immer noch keine Garantie dafür, daß sie danach feucht genug ist.

    Manchmal ist das sehr frustrierend, wenn man sich super lange um sie kümmert (1-2 Stunden), man dann eindringen will und man kommt nicht rein.
    Zumal sie auch in letzter Zeit behauptet, daß sie unten rum wund wäre und das Eindringen ihr Schmerzen bereiten würde (selbst wenn ich schon drin bin und es wirklich mal flutscht)

    Kennt einer das Problem?
    Ich hab ihr geraten mal mit ihren Frauenarzt zu reden.
    Denn es kann ja nicht normal sein, daß sie permanent wund ist.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.814
    168
    315
    Single
    15 September 2004
    #2
    vielleicht mal mit gleitcreme probieren!?
     
  • Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    15 September 2004
    #3
    ..vielleicht hat sie eine Infektion..auf jeden Fall mal zum Arzt gehen, denn ich hatte das auch und das sind höllische Schmerzen..mussten dann auch immer abbrechen und heilen lassen..denn die Haut war arg abgescheuert..es kann auch so passieren wenn Ihr viel Sex habt und sie empfindlich is..aber es gibt Salben und damit kriegt mans hin...ich habe ne Zinksalbe die nach Flieder riecht...ist auch gleichzeitig pilzabtötend..."Infectosor" heißt die..kriegts Du so zu kaufen, nich billig aber super..
     
  • LadySmile
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    15 September 2004
    #4
    ... das könnte ein Grund bzw. eine Lösung für das Problem sein.

    Das ist für mich unvorstellbar ... bei so etwas bin ich kurz vor dem auslaufen :grin:
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    15 September 2004
    #5
    die soll sich mal mit Freya unterhalten.....
    mit der wars am anfang ähnlich... *gg* gut, vllt ned ganz so extrem.
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    15 September 2004
    #6
    Es könnte auch Östrogenmangel sein, da ist die Schleimhaut auch total spröde und es gibt "Lubrikationsprobleme", sprich, frau wird nicht feucht. Kann man durch einen Hormonspiegel rausfinden.

    Auf jeden Fall sollte sie zum Arzt gehen, wundert mich, dass sie das nicht schon längst getan hat :ratlos:
     
  • Angie77
    Angie77 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    101
    0
    nicht angegeben
    15 September 2004
    #7
    Also bei mir ist das so ähnlich. Bei mir dauert es auch immer in bisschen, bis er reinkommt. Eher so in der Art, dass er sich langsam vorarbeitet, um das ganze ein bisschen zu dehnen. Dann gehts. Allerdings hab ich auch das Gefühl, dass es immer ein bisschen reibt. Also ist schon gut, aber ein zweites mal danach ging nicht. Ich bin allerdings dort sehr eng gebaut und er sehr gut bestückt. Obwohl es auch bei "kleineren" ähnlich abgelaufen ist. Ich hab mich damit abgefunden. Krank ist man deshalb aber nicht. Wenn Sie wund ist, seid ihr vielleicht zu stürmisch rangegangen? War bei mir früher so. Da bin ich auch öfters mal "eingerissen". Leider kann ich Dir jetzt nicht wirklich einen Tipp geben! :hmm:
    Vielleicht einfach mal langsam vorarbeiten?? Ja und wenn sie so gar nicht feucht wird Kondom oder Gleitgel benutzen...
     
  • Moglotti
    Moglotti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    15 September 2004
    #8
    Das Problem hatte ich mit meiner Ex auch. Sie wurde nur selten richtig nass und war zudem noch sehr eng gebaut. Aber gegenseitige Liebkosung muss ja nicht immer im Geschlechtsverkehr gipfeln, es gibt auch andere Wege und Mittel, tolle Orgasmen zu erzielen.
     
  • Randalizer
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    15 September 2004
    #9
    Hi
    an erster Stelle würde ich die empfehlen, sie zum Frauenarzt zu schicken und es dann mal mit Gleitgel versuchen oder so, das schmiert ja bekanntlich sehr gut und vor allem andauernd für die Zeit in der ihr Spaß habt.

    MfG Randy
     
  • TNT17
    TNT17 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 September 2004
    #10
    Bei meiner Fruendin und mir ist das auch ein starkes Problem.
    Sie hat auch immer derartige Schmerzen wenn ich eindrigen möchte. Früher ging es allerdings ohne Probleme. Mitlerweile haben wir deswegen kaum noch Sex :frown:
    Habe auch gesagt sie solle doch lirber zum FA gehen,aber das will sie absolut nicht. :frown:
     
  • 15 September 2004
    #11
    Ich würde dir raten es auf jeden Fall mal mit Gleitgel zu versuchen. Das Problem hatten mein Freund und ich am Anfang auch, und er ist schon ziemlich gut bestückt. Die ersten paar Male müsste das Gleitgel abhilfe schaffen, dann hat "sie" sich an dich "gewöhnt", vorallem an deine Ausmaße. War bei uns auch so!
    Musst ja trotzdem nicht auf ein langes Vorspiel verzichten!:zwinker:
     
  • afferl
    Gast
    0
    16 September 2004
    #12
    ich denke auch dass es eine frage der gewöhnung ist.
    die scheide ist ja immerhin so dehnbar, dass der kopf eines kindes (wenn auch mit schmerzen) durchpasst, an der größe wirds daher nicht liegen
    kommt zeit, kommt rat :smile:
     
  • havefun1985m
    0
    17 September 2004
    #13
    Hi, bitte gebt mal eure meinung dazu ab :smile:

    Ich habe dasselbe Problem, ich will echt nicht angeben, ganz im gegenteil es nervt mich regelrecht dass mein "teil" an der dicksten stelle 5,5 cm dick ist.(mir sind auch shcon einige kondome geplatzt)

    "Eindringen kann ich eigentlich nur, wenn sie super feucht ist, was jedoch sehr schwer zu erreichen ist."

    Genau so gehts mir auch, hinzu kommt noch, dass es ihr meistens weh tut auch wen ich noich so vorsichtig bin, wir nehmen dann meistens gleitgel hinzu, abere s tut ihr dann trotzdem sehr weh obwohl er prima "hineinflutscht". Ich mein wenn sie keinen spaß drauf hätte würde ichs ja verstehn dass es ihr immer weh tut aber sie hat ja so lust drauf und will es ja auch! Was kann man denn dagegen tun, dass es nicht mehr bei ihr weh tut? am anfang unsere beziehung hat es doch auch immer geklappt...1 jahr und 7 monate her. langsam verzweifle ich echt, denn wir haben schon so oder so fast nie sex und wenn sie dann mal möchte passiert immer sowas, könnt ihr mir irgendwelche typs geben? Wäre sau dankbar und würde auch gerne mal wissen was denn so die durchschittsdicke des penis ist..:smile:
    Wies ist das denn bei euch jungs so?? messt mal bitte nach, würd wirklich gerne wissen ob es ihr wegen der dicke wehtut oder ob ich einfach irgendwas falsch mache! (ob sie nicht genug erregt ist etc..)

    Also wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

    Thx :smile:
     
  • BigDing
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #14
    Jaja die lieben Probs mit dem kleinen Großen ;-P

    Also ... wenn einer Frau erregt ist, zieht sich meist die Vagina etwas zusammen. Sie wird also enger ... daher merkt eine Frau auch meist bei großer Erregung mehr beim V-Sex als ohne ...

    Oft entspannt sich die Vagina nach einem Orgasmus, genau wie der Anus (daher beim A-Sex am besten vorher nen Orgasmus damits lockerer wird). Das selbe könnte auch bei eurem Problem etwas helfen.

    Zusätzlich würde ich noch vor dem eigentlichen Sex mit den Fingern "vorfühlen" ... immer wieder einer mehr um sozusagen vorzudehnen.

    Ciao ... BigDing

    PS: Zur Größe ... liegt im normalen Rahmen da es ja auch enge Frauen gibt ... bei denen man(n) zu groß ist ... oder zu klein ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste