Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • la_liberté
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    1
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #1

    (zu) starkes Brustwachstum durch Pille...?

    Hallo, ich hoffe, die Frage ist nicht zu blöd, aber ich habe echt keine Ahnung...

    Also, ich habe vor 1,5 Jahren angefangen, die Aida zu nehmen und innerhalb der ersten Monate sind meine Brüste von Körbchengröße B auf C angeschwollen. Hab aber gehört, dass das ganz normal ist...

    Mittlerweile bilde ich mir aber ein, dass auch die C-Körbchen langsam etwas eng werden und wollte fragen, ob das überhaupt möglich ist, dass die Pille sowas bewirkt, ein weiteres Wachstum???
    Will ja nicht in einigen Jahren mit einem Atombusen dastehen...
     
  • Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #2
    oh ich kenn das.. Bei mir war das genauso.. Ich hatte vor der Pille B und nun D.. :eek:

    Es kann schon sein dass die Brüste durch die Hormone wachsen(oder anschwellen). Du solltest mal mit deinem Frauenarzt reden.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.392
    898
    9.210
    Verliebt
    23 April 2008
    #3
    Wie alt bist du denn?
    Bis ca. 21 können die Brüste auch ohne Pille sowieso jederzeit noch wachsen.
    Und mit Pille ist das auch ganz normal. Ich denke, wenn ich die Pille absetzen würde, würden meine Brüste auch etwas kleiner werden (wogegen ich übrigens auch nichts hätte).
    Vermiss deine Brüste mal ganz genau, damit du den richtigen BH tragen kannst. Jede zweite Frau trägt die falsche BH-Größe.
    In einem Dessousgeschäft wirst du dahingehend bestens beraten.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    23 April 2008
    #4
    Wie alt bist du denn?

    Es kann gut sein, daß das Wachstum mit der Pille gar nichts zu tun hat und deine Brüste auch ohne Pille einfach noch gewachsen wären. Das kann durchaus auch noch bis Anfang 20 gehen.
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    23 April 2008
    #5
    Wie alt bist du denn?


    Aber ja: es kann zu den "Nebenwirkungen" der Pille gehören, dass die Brust wächst.
     
  • la_liberté
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    1
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #6
    Hui, erstmal danke für die schnellen Antworten!

    Ich bin 21.

    Aber gut, dann ist das wohl ganz natürlich - ich war irgendwie davon ausgegangen, dass das natürliche Wachstum so mit etwa 18 Jahren abgeschlossen ist... ( :schuechte )

    Und das mit der Wäscheberatung werde ich dann mal machen, das ist ein guter Hinweis, danke krava. :smile:

    Naja, dann hoffe ich mal, dass jetzt wenigstens das Ende der Entwicklung erreicht ist, wenn ich alle paar Monate meinen Dessousbestand neu beginnen muss, kommt das teuer :tongue:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    23 April 2008
    #7
    Die Brüste verändert sich im Laufe des Lebens öfters. Nicht nur im natürlichen Wachstum sondern auch bei Gewichtsschwankungen. Hast du in letzter Zeit bzw. in den letzten Monaten vielleicht zugenommen? Mir geht das immer so, wenn ich Kilos abnehme, dann sehr schnell auch mal an der Brust. Kein Wunder, Fettgewebe wird reduziert.

    Ich finde ein C-Körbchen auch normal, es kommt natürlich zudem noch auf den Brustumfang an. Eine 85 C ist von den "Schalen" größer als ein 70/75 D - Körbchen.

    LG
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #8
    ich glaube, die pille brauch ich auch :zwinker:
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    23 April 2008
    #9

    Leider ist das ja bei jedem anders und man kann mit solchen "Nebenwirkungen" nicht fest rechnen :zwinker:
     
  • WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    23 April 2008
    #10
    Kleine Frage meinerseits:

    Wenn die Brüsdte von C auf D anwachsen (Größe ist ja egal), aufgrund der Pille!!!, kann es passieren das sie wieder "schrümpfen" wenn man die Pille absetzt.

    Aber ich denke mal logischerweiße nein?!
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    23 April 2008
    #11
    Das ist unterschiedlich.

    Das kann passieren, erstens wenn es in der Brust nur Wassereinlagerungen waren oder zweitens wenn man danach viel Gewicht verliert.

    Aber das mit dem Gewichtsverlust kann auch ohne Pille passieren.

    Trotzdem kann die Brist auch wieder kleiner werden.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    24 April 2008
    #12
    Wieso logischerweise nein? Es wäre ja genau logisch, dass etwas, das sich allein aufgrund der Pille verändert, sich nach Absetzen derselben eben wieder in den ursprünglichen Zustand zurück verändert.



    Topic: Ich hatte das Problem (?) auch einmal, wuchs von B auf C (scheisse nur sind Hintern, Hüfte und Bauch proportional mitgewachsen :tongue: - insgesamt hatte ich etwa 10kg eingelagert...), habe die Pille aber absolut nicht vertragen, sie abgesetzt und es war dann auch zügig alles wieder beim B sowie Bauch und Hüften wieder so wie vorher ;-) Waren wohl nur Wassereinlagerungen, das ist ja eine der bekanntesten NW der Pille.
     
  • WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    24 April 2008
    #13
    Naja ich schrieb das nur hin weil ich erwartete das ihr sowas sagt wie "wieso sollte etwas, was am körper wachst wieder weggehen, das entspricht seiner Natrur".

    Um das vorzubeugen schrieb ich das dazu :grin:

    aber danke, is aber doof wenns wächst und dann wieder weg ist :frown:
     
  • la_liberté
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    1
    nicht angegeben
    25 April 2008
    #14
    Hmm, mein Gewicht ist in den letzten Jahren konstant um die 56 Kilo geblieben... +/- 2 Kilo, aber das zählt ja kaum...

    Und echt, das was meine Brüste anwachsen, sind Wassereinlagerungen? Wow, ich fühle mich gerade richtig ungebildet, aber das hört sich irgendwie krass an... quasi "beinahe natürliches" Silikon :-p

    Also könnte ich jetzt prinzipiell zur Frauenärztin gehen - muss ich eh mal wieder - und darum bitte, eine Pille zu kriegen, die meine Brüste auf Normalmaß behält, also bei mir offenbar Körbchengröße C, wenn die eine Cupgröße mehr auf natürliches Wachstum zurückzuführen ist...
    Machen die das denn einfach so?
    Ist ja eigentlich nicht unbedingt Sinn der Pille, sich seine Wunsch-BH-Größe zusammenzuschustern..
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    25 April 2008
    #15
    Deine Brüste werden mit der Pille ja auch nicht endlos anwachsen. Wenn du vorher B hattest, wirst du mit der Pille nicht plötzlich bei E landen.

    Außerdem läßt sich nicht vorhersagen, wie wer auf welche Pille reagiert. Das heißt, es gibt keine bestimmte Pille, die die Brüste wachsen läßt oder das Wachstum stoppt. Da reagiert jede Frau individuell anders drauf.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten