Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schnoggä
    Gast
    0
    26 Januar 2004
    #1

    Zu viel im Kopf?

    Hey Leute ich hoffe ihr könnt mir helfen, oder zumindest eure Erfahrungen schildern. Es geht darum dass ich meinen Freund bis vor 2 Wochen wirklich jedn Tag.. (bis auf ein paar Ausnahmen) gesehen habe, und wir da auch fast immer Sex hatten, was ja mit ihm auch total schön ist!!!

    Aber nun ist es so, dass wir uns nur noch jedn 2. Tag sehen.. (naja nur noch, ich weiss ist übertrieben, aber... naja..) auf jedn Fall, kommt es jetzt immer des öfteren vor dass er WILL und ich ja auch.. und er wirklich schon ganz... ist, aber sein kleiner Freund will nicht mitspielen!?

    Bin da vielleicht ich schuld?

    Und dann wär da nochwas und zwar, früher konnte er am Tag mehrmals und das auch nach kurzen Abständen! Jetzt geht das nur mehr ab und zu!


    Ich finds jetzt nicht schlimm, aber ich mache mir gedanken ob es an mit liegt. obwohl er auch immer sagt dass es nicht an mir liegt und ich ja e alles mache was ihm gefällt...

    Liegts vielleicht an dem dass er zu viel im Kopf hat? er muss nämlich bald Berufsschule und er will überhaupt nicht hin und denkt immer an das!

    Ich hoffe ihr könnt mir etwas helfn!

    Bye BYe thx
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Blockade im Kopf!
    2. Zu viel Sex
    3. viel zu früh kommen
    4. Komme viel zu früh
    5. Zu viel Sex?
  • BöserOnkel
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2004
    #2
    Hallo,

    kann sein das er über die Berufsschule nachdenkt. Aber ich frage mich warum das so ein Problem für ihn ist. Hat er allgemein Schulprobleme, oder hat er Probleme sich einzuordnen, oder regelmäßigen und notwendigen Dingen nachzugehen.

    Fragen über Fragen. Red doch einfach mal mit ihm darüber. Aber bitte nicht während oer direkt nach ... du weist schon...
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    26 Januar 2004
    #3
    ich glaube nicht, dass es an dir liegt. Manchmal hat Mann eben Dinge im Kopf, die eine Erregung verhindern. Ist ganz normal und wenn es noch kein großes Problem für euch ist dann beobachte erstmal weiter.
     
  • Schnoggä
    Gast
    0
    27 Januar 2004
    #4
    Ich hab ja auch schon mit ihm drüber geredet.. und natürlich nicht während oder danach. sondern einfach mal so. Aber er kann mir auch keine genaue Antwort geben. Und es ist jetzt nicht störend oder so, aber halt schade dasses nicht mehr so ist, wie sonst. Und er hat ja das größte Problem mit dem!!

    Ich würd einfach gern wissen, woran das liegen könnte, ich mein das kann sich ja nicht von Tag zu tag ändern oder??

    Helfts mir bitte!!

    bye bye
     
  • Leo X
    Gast
    0
    27 Januar 2004
    #5
    wenn du wüsstest wie sich das ändern kann ...

    es muss nur ein bischen stress vorhanden sein das garnichts mit der beziehung usw zu tun hat aber es erschwert den akt :zwinker: :frown:

    das ist bei uns männern so :zwinker: du kannst dir das so etwa vorstellen wie wenn er total blockiert wäre von irgendwelchen gedanken

    deswegen kanns auch passiern das heut alles normal ist und morgen meinetwegen wegen einer schlechten note in der berufsschule kommt ein durchhänger im wahrsten sinne des wortes
     
  • Schnoggä
    Gast
    0
    27 Januar 2004
    #6
    ja das denk ich mir schon, aber es is halt nur so, dass es wirklich seit einer woche schon so is... ich mein, ich will hier nicht den eindruck erwecken, dass ich sexsüchtig bin, oder nicht zufrieden..*fg* aber ihn bedrückt es halt auch... kanns auch vielleicht sein, dass er immer wieder denkt, dass es jetzt klappn muss.. oder so?
    ich meine... wird das denn wieder normal..?? ich weiss di frage klingt voll beschissen, aber ich habe immer Zweifel an mir, dass es vielleicht doch an mir liegt....

    Verstehst?
     
  • klarna
    Gast
    0
    27 Januar 2004
    #7
    Hallo,

    darf ich fragen, wie alt Dein Freund ist ?

    Ich denke jedenfalls Ihr macht Euch zu viele Gedanken, so wohl über seine "Schwierigkeiten", als auch darüber, dass er nicht mehr so oft nach einander kann. Du wirst sehen, wenn Ihr nicht zu viel darüber redet ( man kann ein Problem auch herbeireden ) und dann sein Stress ( Berufsschule und so ) wieder nachlässt, kommt alles wieder von alleine i.O.
    Voraussetzung ist natürlich, dass er ehrlich und offen zu Dir ist und nicht ganz etwas anderes dahinter steckt.

    Grüsse
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste