• Freundlich
    Gast
    0
    24 März 2015
    #1

    Zu wenig Selbstbewusstsein

    Hallo,

    ich habe etwas auf dem Herzen liegen und wende mich an euch.
    Bisher war ich in meinem Leben ein Dauersingle, klar früher haben sich mal ein paar Mädels wie ich es mitbekam in mich verschaut, aber lange liegt es zurück.
    Ich kann mit Frauen gut, gewinne nach eigener Einschätzung immer viel Sympathie, doch gute Freundinnen bringen mich nicht weiter.
    Mein Charakter ist ohne überheblich zu klingen zu wollen, eigentlich in Ordnung.
    Das Problem ist, durch eine Krankheit wurde ich früher stark übergewichtig und bin auch so geblieben, da ich mich wohl in meinem Körper fühle, abnehmen möchte ich nur ungern. Ich treibe auch viel Sport, jedoch möchte ich nicht wirklich viel verlieren und mich verstellen. Von der Kleidung her kleide ich mich eher chic und in der gehobenen Preisklasse, teilweise auch Denim.
    Im Sommer meistens ein Hemd, schöne Jeans und Lederschuhe, im Winter eine Jacke, Sweatshirtjacke, schöne Hose und Fellschuhe, dennoch trübt wohl meine Figur das Erscheinungsbild, achte aber immer auf mein Äußeres und lege viel Wert auf Pflege und Hygiene, stinke also nicht, angemessen verhalten tue ich mich auch selbstverständlich und ich spreche auch niemanden mit Ey an, wende lieber einen größeren Wortschatz an und versuche mich bestmöglichst in spontanen Dialogen auszudrücken.
    Ich verstehe aber wirklich nicht, warum ich kein Mädel abbekomme, liegt es wirklich am Gewicht? Wiege zwar keine 150 Kilo, dennoch eher breit mit Bauch und etwas kleiner.
    Neulich einen 150 Kilomann ~25 gesehen mit dünner total attraktiver Freundin und HipHop Kleidung, das ist mein Anlass hier zu schreiben.
    Hätte einfach mal ein paar Fragen an euch, hoffentlich nehmt ihr euch die Zeit, wäre drüber sehr erfreut.
    Ich habe kaum mehr Selbstbewusstsein und weiß auch gar nicht wie ich fremde Mädels ansprechen soll, für mehr als nach dem Weg zu fragen reichts wohl nicht mehr.
    Möchte auch in Clubs oder im Freundeskreis keine neuen kennenlernen, eher wildfremde in der Öffentlichkeit.
    Habt ihr eine Idee wie ich über meinen Schatten springen kann und wie ich eine ansprechen und den Dialog halten kann?
    Schrecken dickere Männer die meisten Frauen auf den ersten Blick ab, denn der Charakter kann ja erst im Dialog von dem Partner beurteilt werden.
    Gibt's ein Geheimeezept für mehr Selbstbewusstsein?

    Liebe Grüße
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    4.678
    548
    6.317
    vergeben und glücklich
    24 März 2015
    #2
    Was heißt denn stark übergewichtig? Wieviel wiegst du denn und wie groß bist du?
    Wieso möchtest du denn nicht abnehmen? Und was hat eine gesunde Lebensweise mit verstellen zu tun?

    Also den Mut, eine Frau anzusprechen musst du selber haben, da wird dir keiner helfen können. Wie redest du denn mit Menschen, die du nicht als potenziellen Partner siehst? Also wie sprichst du diese an? So ähnlich ist es mit Frauen. Nur das bei diesen das Flirten eine große Rolle spielt.
    Die Chancen als stark übergewichtiger Mann eine Frau abzukriegen sind in der Tat eher gering. Viele Frauen mögen es schon sportlich oder einen kleinen Bauch, aber starkes Übergwicht finden wohl die Wenigsten attraktiv.
    Ja, sich der eigenen Individualität bewusst werden. Wer bin ich? Was kann ich gut? Wo liegen meine Stärken? Was habe ich für positive Charaktereigenschaften? Was finde ich an mir selbst schön?
    Optimismus ist auch sehr förderlich.:zwinker:

    Vor allem sollte man erkennen, dass der eigene Frust einem nur im Weg steht.
    Er bringt dich nicht weiter und zieht dich nur in ein Loch.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • MegaLucker
    MegaLucker (29)
    Ist noch neu hier
    69
    8
    18
    vergeben und glücklich
    24 März 2015
    #3
    Hallo Freundlich:smile:

    Ich habe mich in diesem Teil deines Posts sehr gut wieder gefunden und möchte dir daher meine Einschätzung mitteilen, ich hoffe, ich kann dir ein wenig helfen:smile:
    Zunächst wäre es mal interessant zu wissen, wie groß du bist und wie viel du wiegst.

    Ich bin selbst nicht gerade schlank (ca. 95kg bei 1,83m) und habe mir lange Zeit ähnliche Gedanken gemacht wie du. Ich habe durch mein Studium wenig freie Zeit, und die, die ich habe, möchte ich nicht mit Sport verbringen, dafür macht es mir einfach zu wenig Spaß. Ich fühle mich aber auch nicht unwohl in meinem Körper, daher gibt es für mich auch momentan keinen Grund, etwas zu tun.

    Ich kenne diese Denkweise sehr gut. Ich war auch recht lange Single und nicht sehr glücklich damit. Ich bin nicht der Typ, der in Discos oder so geht, ich fühle mich da nicht wohl, trotzdem habe ich in dieser Zeit viele Frauen kennen gelernt und bin mit vielen gut befreundet. Nur für eine Beziehung hat es nie gereicht. Kennst du das, wenn dir gute Freundinnen erzählen, wie sehr sie dir eine glückliche Beziehung wünschen, da du ja "so ein toller Mensch bist, der eine Beziehung mehr als jeder andere verdient hat"? Nur diese Freundinnen selbst können sich keine Beziehung mit dir vorstellen:tongue::ROFLMAO: Jaja...

    Naja, lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin jetzt seit einigen Monaten in einer Beziehung, auch mit meiner Freundin war ich davor längere Zeit "normal" befreundet, bis wir irgendwann gemerkt haben, dass doch tiefere Gefühle da sind und wir uns getraut haben, die Beziehung einzugehen. So schlecht ist es also nicht, wenn man mit Frauen gut befreundet ist:zwinker::jaa:
    Meine Freundin hat dann auch recht schnell gemerkt, dass ich mir Gedanken wegen meines Aussehens mache und Angst habe, dass sie mich vielleicht zu dick finden könnte. Ich habe auch mal erwähnt, dass ich vielleicht doch mal eine Diät machen sollte, um 10/ 15kg los zu werden, einfach um für sie besser auszusehen. Sie war total schockiert über diese Denkweise. Sie sagte dann einen wunderschönen Satz: "Ich habe mich in dich verliebt, und nicht in 15kg weniger!". Außerdem meinte sie, dass sie mich persönlich wieder mästen würde, wenn ich wirklich abnehmen sollte, nur um ihr besser zu gefallen, und wenn sie mich zwangsernähren müsste, um mich wieder auf mein jetziges Gewicht zu bekommen.

    Meine Freundin mag meinen Körper und liebt mich so, wie ich bin:smile: Das sollte dir Mut machen, und ich bin sicher, auch du triffst irgendwann die Frau, die dich so annimmt, wie du bist:smile: Hauptsache du fühlst dich wirklich wohl in deinem Körper:smile:

    Was das Selbstbewusstsein angeht: Link wurde entfernt hat das sehr schön ausgedrückt. Setz dich mit dir selbst auseinander, lerne, wer du wirklich bist, was du kannst, was dich ausmacht. Das ist nicht immer einfach, aber meiner Meinung nach der einzige Weg (ich hatte auch sehr große Selbstwertprobleme, bedingt durch langjähriges Mobbing, und habe mich nur so daraus befreien können).

    Ich wünsche dir alles Gute:smile:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    4.678
    548
    6.317
    vergeben und glücklich
    24 März 2015
    #4
    Warum sollte das ein Widerspruch sein? Ich wünsche meinen Freunden auch nur das Beste, wieso sollte ich aber als Beziehungspartner infrage kommen?
    Ich führe doch keine Freundschaften mit der Intention, dass sich da mehr entwickeln könnte. Das kann zwar passieren, auch gar nicht so selten, aber das ist doch nicht der Grund einer Freundschaft?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • MegaLucker
    MegaLucker (29)
    Ist noch neu hier
    69
    8
    18
    vergeben und glücklich
    24 März 2015
    #5
    Ja, das stimmt. So meinte ich das auch nicht:smile: Nur kann dieser Satz auf Dauer sehr deprimierend sein, wenn man sich eine Beziehung wünscht und viele Leute um einen herum einem immer wieder sagen, wie sehr sie einem das doch wünschen, nur niemand auch mal an einer Beziehung interessiert zu sein scheint. Wenn sich mit vielen Frauen, die man kennen lernt, eine Freundschaft entwickelt, teilweise sehr gute und wichtige, aber nie mehr, fragt man sich schon, was man falsch macht... Das meinte ich damit:smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Freundlich
    Gast
    0
    24 März 2015
    #6
    Danke, habt mir schon mal etwas Mut gemacht.
    Wiege dz mit 1,77m 98kilo
     
  • User 141862
    Sehr bekannt hier
    693
    178
    678
    nicht angegeben
    24 März 2015
    #7
    Ich verstehe nicht wirklich, was genau dein Problem ist: zu wenig Selbstbewusstsein, Übergewicht oder Single Dasein?
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    4.678
    548
    6.317
    vergeben und glücklich
    24 März 2015
    #8
    Ich denke, das Eine bedingt das Andere. Ich würde alle 3 Aspekte durchleuchten, um Hilfe geben zu können.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 24 März 2015 ---
    Also ca. 20kg zu viel. Ist natürlich nicht wenig, aber machbar, wenn man will. Wieso möchtest du keinen Sport machen?
    (die Frage hast du mir leider noch nicht beantwortet)
     
  • Sulux
    Sulux (35)
    Benutzer gesperrt
    1.387
    348
    1.807
    Single
    24 März 2015
    #9
    Ich weiß garnicht was ihr habt.
    95-100 kg sind bei ca. 1,80m doch top.
     
  • Freundlich
    Gast
    0
    24 März 2015
    #10
    Kommt immer drauf an, wo es sich ansetzt.
     
  • Sulux
    Sulux (35)
    Benutzer gesperrt
    1.387
    348
    1.807
    Single
    24 März 2015
    #11
    Also ich will auf keinen Fall unter 95kg wiegen und bin auch 1,84m groß.
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    4.678
    548
    6.317
    vergeben und glücklich
    24 März 2015
    #12
    Vielleicht wenn es Muskeln sind. 20 kg Fettmasse ist nicht der Hammer.
     
  • Sulux
    Sulux (35)
    Benutzer gesperrt
    1.387
    348
    1.807
    Single
    24 März 2015
    #13
    ich find nen typ sieht bei 1,83m um die 95kg weit besser aus als mit 80kg.
    trainiert natürlich noch besser aber auch untrainiert.
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    4.678
    548
    6.317
    vergeben und glücklich
    24 März 2015
    #14
    Der TS ist 1,77m. Schlussendlich ist es schwierig ohne Bild zu beurteilen. Wenn ich aber bedenke dass ich 5cm kleiner bin und ca. 30 kg weniger wiege..und ich bin sehr kurvig.
    Aber ohne Bild halte ich mal jetzt meinen Mund.:zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • DemonPassion
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    88
    253
    in einer Beziehung
    24 März 2015
    #15
    Er hat doch schon gesagt, dass er sich wohl fühlt und nicht abnehmen möchte. Ich dachte, hier sind immer alle so offen :cautious:
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    4.678
    548
    6.317
    vergeben und glücklich
    24 März 2015
    #16
    Weil ich diesen Satz sehr gründlich gelesen habe:
    Als würde sich der Mensch charakterlich ändern, weil er Sport treibt. Da wird noch ein wenig mehr dahinter stecken, deshalb hab ich mehrmals nachgefragt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten