• Miezerl
    Gast
    0
    25 Juni 2003
    #41
    dem schliess ich mich an..weiteres rumgehacke verbessert die Situation nicht und hilft ihr nicht. Hoffen wir wenn mit der Eileiter schwanger allses gut geht???
    Sie hat draus gelernt.
    Viel GLück Blood Angel:engel:
     
  • amb69
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    26 Juni 2003
    #42
    ja, eileiterschwangerschaft ist böse, das ist das einzige, was mir leid tut.
     
  • BloodAngel
    Gast
    0
    27 Juni 2003
    #43
    mein freund fühlte sich natürlich hintergangen,aber er hätte sich auch gefreut gehabt, wir wollen es nächstes jahr probieren.

    mittwoch morgwen wurde bei mir ne bauchspiegelung gemacht,aber keine schwnagerschaft festgestellt,das problem ist nur,das mein schwnagerschaftswert steigt,sprich-da tut sich noch was.gestern abend war noch alles offen gewesen,normale schwnangerschaft,fehlgeburt oder eileiterschwangerschaft,aber heute morgen wurde nochmal der wert gemessen und der steigt nicht so,wie er es in einer normalen schwangerschaft machen sollte....
    nun ist eh alles mist,weil wir nicht wissen ob in urlaub morgen oder nicht...
     
  • Unicorn
    Unicorn (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2003
    #44
    Genau das dachte ich auch gerade... auch wenn wir hier (mich eingeschlossen) diesen Kinderwunsch mit 17 nicht gut finden, sollten wir BloodAngel jetzt die Daumen drücken, dass sie später überhaupt Kinder kriegen kann.
    (Meine Mutter hatte auch eine Eileiterschwangerschaft, der Eileiter ist geplatzt und Eierstock und Eileiter mussten entfernt werden; sie hatte Riesenglück, dass sie meinen Bruder und mich trotzdem bekommen hat.)

    Da du noch nicht weißt, ob es nicht eine Eileiterschwangerschaft ist, solltest du nicht fahren. Denn ein geplatzter Eileiter kann lebensgefährlich werden!

    Liebe Grüße vom nachdenklichen Fabeltier
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 Juni 2003
    #45
    Meine Mutter hatte auch eine Eileiterschwangerschaft und sie konnte keine Kinder mehr bekommen (ich bin adoptiert). Ich kann mich nur dem Fabeltierchen anschließen, und dir raten auf keinen Fall zu fahren bevor du nicht genau weißt was mit deinem Körper los ist.
    Ich denke Gesundheit geht in diesem Fall vor!!
     
  • Rihab
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2003
    #46
    Re: Re: zum 3.mal schwanger,wie es dem freund sagen?



    das mit der Pille kann ich nur bestätigen, verliert tatsächlich ihre Wirkung bei Durchfall und Erbrechen!!!


    Wie Du es ihm sagen solltest: hört sich blöd an, aber am besten mit der Wahrheit raus, je länger man wartet, desto schlimmer wird das ganze.
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    29 Juni 2003
    #47
    Liebe Rihab. Ich sags jetzt mal dir, stellvertretend für alle anderen Nasen, die das immer wieder machen.

    Ihr wollt, dass eure Beiträge gelesen werden, richtig? Dann solltet ihr auch die Beiträge der anderen lesen..

    Dann wüsstest du nämlich, dass BloodAngel eine Eileiterschwangerschaft hat und das Thema "Wie beichte ichs meinem Freund" längst gegessen ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten