• WhiteStar
    WhiteStar (42)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    15 Juli 2005
    #1

    Zum Oralverkehr gezwungen - Bewährungsstrafe!

    Vom Chef zum Oralverkehr gezwungen? Bewährungsstrafe für den Angeklagten

    Ein 36jähriger Besitzer einer Reinigungsfirma ist zu 1 Jahr und 6 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden. Das Gericht sprach in schuldig, eine 22jährige Angestellte während der Reinigung eines Fitnessstudios zu Oralverkehr gezwungen zu haben.

    Der Angeklagte: "Ich habe die Frau zwar getroffen, sie aber weder belästigt noch angemacht. Es war gar nichts". Eine andere Reinigungskraft entlastete den Angeklagten. Diese hatte dem Opfer von dem Vorfall weder etwas angesehen, noch etwas angemerkt.

    Das sieht das Gericht anders und glaubte der Aussage des Opfers. "Das hätte sie kaum durchhalten können, wenn sie sich die sexuelle Nötigung ausgedacht hätte," meinte der Richter.

    Quellen:
    Link wurde entfernt
    Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • sultan ali
    Gast
    0
    15 Juli 2005
    #2

    klarer fall die kollegin will dem chef auch einen blasen!! :zwinker:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Shakti
    Shakti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    15 Juli 2005
    #3
    Ich hätt ihm in den Schwanz gebissen! :zwinker:
     
  • Addy
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    15 Juli 2005
    #4
    Und ich hatte gedacht, es heisst "Im Zweifel für den Angeklagten" ?
     
  • geilsein
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    15 Juli 2005
    #5

    DAS ist jetzt ja mal so ne richtig schwachsinnige Aussage ...
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    16 Juli 2005
    #6
    Bewiesen is ja hier überhaupt nix - und ehrlich gesagt frage ich mich wie man oralverkehr durchführen kann wenn die frau das nicht auch freiwillig mitmacht. mit festbinden, mundaufhaltklappen vielleicht ja :grrr:
    also ich hätt das ja bestimmt nich mit mir machen lassen :what: entweder wär ich weggerannt, hätt ihm in die eier getreten oder ihm den schwanz abgebissen, aber welche frau die nen bisschen mumm hat macht bei sowas noch mit (wenns auch stimmt) ohne sich gross zu wehren... sobald sich frau sträubt klappts ja nur noch mit ganz viel gewalt, und dann wärs noch zu nem verfahren wegen körperverletzung gekommen, nur davon is ja hier überhaupt keine rede. mir kommt das viel zu ausgedacht vor.... fallses stimmt -> wie wärs ma mit sich wehren, wenns nich gefällt? iss ja schliesslich eine ausgewachsene frau und kein kind mehr.
     
  • Iced Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2005
    #7
    Auf der Welt existiert Schwachsinn in allen möglichen Formen. In diesem Fall heisst sie Mann(Nix für ungut). Was schreib ich da eigentlich? Bin vollkommen müde. Aber es stimmt schon, oder?
     
  • Zunge23
    Zunge23 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    416
    101
    0
    Single
    17 Juli 2005
    #8
    gezwungen kann ja auch genötigt heißen.. also so nach dem motto:

    blas mir einen, oder ich entlasse dich.. usw.
     
  • Roofer
    Roofer (34)
    Benutzer gesperrt
    278
    0
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juli 2005
    #9
    Genau das wollte ich auch schreiben.

    Nötigung ist etwas anders als Gewalt.
     
  • Biestig
    Biestig (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    1
    vergeben und glücklich
    18 Juli 2005
    #10
    Ob stimmt oder nicht, sei dahingestellt, aber wenns nicht stimmt, dann finde ich die Frau nicht nur unglaublich dumm, sondern zu bedauern.

    Ich mein, andere Frauen, denen das dann wirklich passiert, auch wenn auf ne andere Art, denen wird dann nicht geglaubt, weils solche gibt, die das für sich ausnutzen, ums jemanden auszuwischen!

    Manchmal verstehe ich als Frau Frauen nicht!!!
     
  • Léò-81
    Léò-81 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    26 Juli 2005
    #11
    ...da hast recht, das wird oft missbraucht um jemand gut eins auszuwischen... und sowas ist echt kake!!! ...dem betroffenen kann man so schnell sein Leben und existenz zerstören ...aber den wirklich missbrauchten Frauen dann wiederum unglaubwürdigkeit schenken weil auf der anklagebank ein wortgewandtes a**** sitzt...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten