Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kater32
    Kater32 (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #1

    Zum Orgasmus "gezwungen" worden?

    Hallo,

    War schon mal jemand von Euch seinem Freund / Freundin körperlich ausgeliefert, z.B. gefesselt, während ihr immer mehr stimuliert wurdet und erregter, bis Ihr schließlich zum Orgasmus gekommen seid? Vielleicht mit einem oder mehreren Spielzeugen verwöhnt? So dass Ihr es selbst beim besten Willen nicht hättet verhindert können? Wie war es?
    Ich finde die Vorstellung sehr geil.

    Kater
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #2
    wieso sollte ich sowas verhindern wollen????...

    aber um deine fragen zu beantworten...so wie du es beschreibst, bisher noch nicht erlebt...
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #3
    Speedy.. er meinte des ja so rein theoretisch *GG. weil das Gefühl vor dem orgasmus doch eigentlich schöner ist als der Orgasmus selber und da denkt man sich immer "nich aufhören.. nich aufhören.. NICHT aufhören- zu spät" *rofl

    Also ich selber war (leider?!) noch nicht in dieser Situation.., habe allerdings meinen Freund schon mal gefesselt... und er fands na ja- ging schon mehr ab als sons :schuechte

    vana
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #4
    Ja, kurz vorm ersten Mal abspritzen, er hat einfach weiter gefingert, obwohl ich nicht wollte und mich damit dann quasi zu meinem (nassen) Orgasmus gezwungen.
     
  • vegeta
    vegeta (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    21 Juli 2004
    #5
    wie ist das wenn ich meine freundin zum orgi beim ov lecke sobald sie gekommen ist, nimmt sie meinen kopf weg da sie nicht möchte dass ich weitermache.

    ich weiss dass sie dann sehr empfindlich ist, aber wer von euch hat weitergemacht, wie war die reaktion, oder an die mädels wie ist es wenn doch weiter geleckt oder gefingert wird obwohl ihr schon gekommen seid
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #6
    vegeta... wenn sie dich wegzieht, weil sie nach dem Orgasmus sehr empfindlich ist.,. dann LASS ES *G ich will net wissen wie zickig Frau dann werden kann..

    weil diese Empfindlichkeit net kitzelt- sondern eher schmerzt ^^

    vana
     
  • vegeta
    vegeta (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    21 Juli 2004
    #7
    vana: das ist absolut klar, ich respektiee ihre entscheidung sowiso zeigt sie mir oder ich sehe was sie will ob an ihren reaktionen oder wenn sie meinen kopf fester ran presst oder nacher wegnimmt.

    aber es ging eher in richtung zu dem was honeybee schrieb, wie war das denn....
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #8
    Mit fingern meinte ich "reinstecken" *g*

    Am Kitzler sollte man echt ein kleines Päuschen machen ehe es weiter geht, aber am GPunkt ist das ziemlich egal, außerdem ist das dort schmerzunempfindlich (außer er wurde in der letzten Zeit zu sehr strapaziert *g*).
     
  • vegeta
    vegeta (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    21 Juli 2004
    #9
    danke für klarstellung
     
  • DerDomi
    DerDomi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #10
    Also ich finde dieses Gefühl auch super geil!

    Meine Freundin hat mich schon des öfteren gefesselt und mich nach allen Regeln der Kunst verführt!
    Ist schon ein klasse Gefühl so ausgeliefert zu sein.
    Sie reizt es dann immer so richtig aus, zögert es sehr lange hinaus.
    Meistens verwöhnt sich mich dann mit dem Mund und der Hand und benutzt zusätzlich unser Spielzeug. Ich warte dann immer auf den Moment wo sie sich einfach drauf setzt, aber sie bestimmt ja und lässt es meistens nicht so weit kommen. In so einem Moment gibt man die Kontrolle föllig ab!
     
  • glashaus
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #11
    Also wenn ich wollte, könnte ich verhindern dass ich würde :zwinker: Bei mir ist alles Orgasmus-Technische sehr stark kopfverbunden, wenn ich also nicht kommen will, dann komme ich auch nicht, egal wie sehr sich der arme Partner auch abmüht *G*
     
  • susie
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #12
    echt jetzt gLaushaus ?? wie machsu das ? :link:

    ups.. gLashaus mein ich :zwinker:
     
  • Alatáriel
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #13
    Ich finde diese Vorstellung auch sehr geil. Leider kam ich bis jetzt noch nicht in den Genuss, aber was nicht ist, kann ja noch werden :zwinker:

    LG, Alatáriel
     
  • 21 Juli 2004
    #14
    OH ja schmerz eher...wie gut, dass mein Freund es endlich einsehen wollte, das dieses Gefühl dann nicht mehr so schön ist...
    Also bitte, nicht weiter machen....das is echt net angenehm...:smile2:

    Lieben Gruß
     
  • ->Biene<-
    Gast
    0
    23 Juli 2004
    #15
    Also, wenn ich absolut net will, dann komme ich auch nicht. Aber es war schon so, dass ich erst meinte: "Ne ich hab kein Bock, ich bin zu müde". Dann hat er einfach trotzdem angefangen mich zu lecken und ich hing da:"Nein...nicht...mmh, ok, WEITERMACHEN!" :anbeten: War schon ziemlich geil.
     
  • Kater32
    Kater32 (47)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2004
    #16
    Vielen Dank für Deine Formulierungshilfe, und auch für Eure anderen Beiträge!

    Der Grat zwischen "Genuss" und "genug" ist manchmal sicher schmal, vielleicht hilft ja der ein oder andere Beitrag, um nicht über das Ziel hinaus zu schießen, auch wenn es gerade noch so schön war.

    Es muss ja nicht gleich so intensiv sein wie unter:
    http://www.luvbight.com/public/wallpaper/luvbight-deck5.jpg
    wem's gefällt kann ja jede/r selbst entscheiden, nur sollte der/die andere die Gefühle kennen und respektieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste