Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    24 Januar 2006
    #1

    Zungenpiercing

    Hallihallo...
    Also, ich überleg mir schon ziemlich lange, ob ich mir nich ein ZP stechen lassen soll.
    Ich wills wirklich, is keine kurfristige Entscheidung. Nur...Ich bin ne kleine Pienze und ich hab so meine Horrorvorstellungen was das Stechen angeht :cry: *bibber*
    Wie lange dauert dieses einstechen denn? Tut das arg weh? :ratlos:
    Stell mir des echt brutal vor, so mit ner hamemr Einstechnadel und so...:grin:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Zungenpiercing
    2. zungenpiercing
    3. Zungenpiercing
    4. Zungenpiercing
    5. Zungenpiercing?
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #2
    Ist alles halb so wild. Wird ja auch betäubt...
    Deine Zunge wird mit so einer Zange herausgezogen und dann sticht der Piercer von unten nach oben durch (fühlt sich schon bisschen eklig an und so, tut aber nicht weh). Dann wird der Schmuck eingefädelt.
    Tja, am Anfang bekommst Du einen ziemlich langen Stab eingesetzt, weil Deine Zunge anschwillen kann. Das ist bissel nervig und umständlich am Anfang. Naja, ich hatte nie Schmerzen und spätestens wenn Du den kürzesten Stab drin hast, dann willst Du das Piercing gar nicht mehr loswerden :zwinker:
    Viel Spaß und trau Dich, es lohnt sich ^^

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    998
    103
    7
    Verheiratet
    24 Januar 2006
    #3
    mmmh...und wie ist das so mit den Kugeln?
    man hört ja überall dass das die Zähne extrem kapuut macht...
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #4
    Also ich hab's noch nicht sonderlich lange, aber wenn Du damit nicht permanent rumspielst und die Kugeln vor die Zähne schiebst oder ähnliches, sollten Deine Zähne auch keinen Schaden nehmen.
    Achte halt darauf, dass Du das Piercing im Mund still hälst und es nicht ständig gegen die Zähne kommen lässt.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • Moenchen15
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #5
    Die untere Kugel sollte auch aus Kunststoff sein. Ich will mir auch mit 18 eins stechen lassen, und hab genauso mega angst. Aber wenn das jetzt betäubt wird ;-) Geht das ja klar...
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #6
    Jo, macht Euch mal keinen Stress.
    Bei meiner Piercerin hing ein Spiegel an der Wand. Da ich das nicht sehen wollte, wie sie sticht, hat sie den sogar extra für mich abgehängt kurz vorher. :grin:
    Und zu Eurer Beruhigung: Ihr könnt nix sehen, wenn gestochen wird. Dafür reicht der Blickwinkel Eurer Augen nicht. :zwinker:
    Ihr macht das schon.
    Wenn Ihr noch mehr wissen wollt, wäre das der perfekte Thread für Euch:
    Große Zungenpiercing-Umfrage!

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    723
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #7
    mein freund hatte auch nur probleme mit dem langen stab am anfang,....

    unten hat er immer ne kunststoffkugel,dann kann auch garnichts passieren!
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #8
    Ich hab zeitweise auch Kunststoffkugeln drin. Allerdings nicht wegen den Zähnen, sondern weil ich alle Metallkugeln verschluckt habe. Die hielten irgendwie nicht und nun hab ich keine mehr. Mir gefallen die Kunststoffkugeln aber nicht wirklich. Es mag besser für die Zähne sein, aber darauf kommt es bei meinen nun auch nicht mehr an...

    Das Stechen merkt man eigentlich gar nicht.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    24 Januar 2006
    #9
    hab meins auch mit 15?/16? machen lassen.
    hat nicht wehgetan und so richtig zusehen kann man dabei auch nicht

    die ersten tage ist das reden eben n kleines problem,
    aber sonst ists nicht weiter tragisch

    hab keine probleme mit dem stecker o.ä.
    obwohl meiner nicht aus kunststoff o.ä. ist

    tja, und nun bin ich soweit, dass ich es wohl rausnehmen werde...
    ich werd wohl erwachsen... :zwinker_alt:
     
  • Springmausl
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #10
    Am besten gehst mal zu deinem Zahnarzt und fragst den ob deine Zähne gefärdet sind! Wenn du nämlich sehr weiche zähne hast, kann das schon mal sein das er dir davon abraten wird!
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #11
    Jeder vernünftige Zahnarzt wird davon abraten. Es würde mich wundern, wenn es einer nicht tut. Dass das nicht gut für die Zähne ist, ist wohl logisch. Man muss halt wissen, ob es einem das wert ist.
     
  • DiSyre
    DiSyre (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    15 Februar 2006
    #12
    So i muss ma meinen Senf dazu geben...

    Hab mir dis au vor kurzem stechen lassen du merkst vom prinzip garnix weil is betäubt und so...und wenn der kanal gestochen ist geht das zack zack schon is der stecker drin *g*
    also ich hatte nicht son irre langen stab also bei mir hat ein 16mm stab gereicht (trotz schwellung) und den hab ich noch jetzt drin...und unten hab ich ne kunststoff kugel die klappert auch nicht beim sprechen also ist völlig angenhem und...keine angst haben...ist ne sache von 3 minuten...nur die erste nahrungs aufnahme am anderen tag wird zum überlebenskampf *ggg*
     
  • Pubic
    Gast
    0
    15 Februar 2006
    #13
    ich bin seit knapp 5 jahren stolzer besitzter eines zp und meinen zähnen geht es prima, obwohl ich sehr oft damit rumspiele.
    macht euch keinen kopf ums stechen das ist das geringste problem, die ersten zwei tage danach werden unangenehm:grin: .
     
  • Tigermäusle
    0
    22 Februar 2006
    #14
    also das stechen generell tut nicht wirklich weh
    und wenn du wen professionelles hast
    dann ist das ja kein prob :smile:

    nur danach tuts en bissl weh
    aber wenn du danach eiswürfel lutscht
    und auf säure produkte verzichtest geht das weg..
    nur schön alles heilen lassen

    irgendwann ist das total cool :smile:

    und irgendwann geht alles weg.
    bin auch ne pienze also :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste