Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • brokergold
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2006
    #1

    zwickmühle: helfen und selber zurückstecken oder egoist sein?

    nun ich habe mal folgendes, kleines problem:

    seit kurzem, so november, hab ich mit nem echt süßen mädel aus meiner stufe mehr zu tun. so z.b. kino oder party am samstag etc.. also ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass da mehr draus wird.
    nur ist jetzt das problem, dass sie mich jetzt um hilfe gebeten hat, weil sie wohl in einen kollegen aus der stufe verliebt ist. dieser ignoriert sie anscheinend schon längere zeit, und ich soll ihr jetzt helfen, dass das mit dem was wird.

    nun ist aber von meiner seite her auch ein gewisses interesse an ihr vorhanden. wenn ich ihr jetzt helfe, lande ich bestimmt auf der guter-freund-schiene, wenn ich ihr nicht helfe ist sie vielleicht sauer auf mich. wie kann ich die sache so drehen, dass ich am ende profitiere? an der sache, dass sie mir von dem problem schon erzählt hat, und ich anscheinend zu den wenigen eingeweihten gehöre, kann man ja doch erkennen, dass sie mir ein gewisses vertrauen schenkt. oder erstmal auf guter-freund-schiene bleiben und das dann nachher, falls es das gibt, als ausgangspunkt nehmen?

    wie würdet ihr die sache angehen? wie kann ich das alles so in die bahnen lenken, dass sie sich den kerl aus dem kopf schlägt und sich neu, am besten in meine richtung :zwinker: , orientiert?

    was haltet ihr davon erstmal son bisschen mit tief in die augen gucken und so zu machen?

    oder sollte ich mich mal mit ihr treffen? oder ist das schon zu auffällig? ich hab mal gehört, dass frauen es nicht so gerne haben, wenn man es ihnen zu offensichtlich zeigt.

    oder soll ich sie mir aus dem kopf schlagen, weil das eh nix wird?

    ihr seht, fragen über fragen von einen absolut unwissenden.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Zwickmühle
    2. Zwickmühle, Gefühle oder keine?
    3. Zwickmühle
    4. Zwickmühle !
    5. Zwickmühle
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    16 Januar 2006
    #2
    Ui, ein verzwicktes Problem. Ok, mein Rat mag vielleicht nur ansatzweise sinnvoll sein, aber mach ihr zunächst mal (durch die Blume) klar, dass sie die Sache mit dem Typ selbst in den Griff bekommen sollte, halt dass Du Dich nicht gerne in solche Dinge einmischst. Und dann abwarten.Selbst wenn Du ihr dabei helfen würdest, muss die Sache nicht von Erfolg gekrönt sein und sie würde Dir am Ende noch Vorwürfe machen.
    Viel Glück:zwinker:
     
  • inaj
    inaj (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Verheiratet
    16 Januar 2006
    #3
    Hm, ist auf jeden Fall erst mal eine schwierige Situation.

    Hilf ihr nicht den anderen Typen zu bekommen, so bekommst du sie nicht wenn es klappt, und selbst wenn es nicht klappt hilft es dir nicht weiter. Wie gesagt, dann landest du auf der guter Freund schiene. Also red dich irgendwie raus (z.B. du kennst den anderen nicht so gut, kommst nicht mit ihm klar oder machst so "Verkuppeleien" nicht gern)

    Du musst ihr schon irgendwie sagen oder zeigen, dass du etwas für sie empfindest. Verlieren kannst du dabei doch nicht. Wenn sie das gleiche fühlt, kommt ihr zusammen und wenn nicht hast du wenigstens Klarheit. Von "zu großer Offensichtlichkeit" lass ich mich z.B. nur abschrecken, wenn ich den Typen nicht mag.
    Das heißt du musst jetzt Gas geben und dich auch so verhalten wie du zu ihr stehst. Du willst mit ihr zusammenkommen also flirte, lad sie zum Date ein u.s.w. Sonst hast du deine Chance schnell verpasst. Klar kann es auch daneben gehen, aber wenn du nichts machst wird es auf jeden Fall nichts. Sie mag dich ja anscheinend, also sieht es doch gar nicht so schlecht aus!
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.774
    298
    1.835
    Verheiratet
    16 Januar 2006
    #4
    Gibt ihr kontraproduktive Tips wie sie an den Typen kommt...so daß der am Ende ganz bestimmt nichts von ihr will.

    Dann tröste sie und thats it
     
  • GSi
    GSi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2006
    #5
    Für mich sieht das so aus als wärst Du das schon längst :ratlos:

    Andere Möglichkeit: Sie ist interessiert an Dir und will schauen wie Du reagierst ... bzw. Dich motivieren ein bischen mehr ranzugehn. (PS: Mein Urteilsvermögen wird im Moment von Medikamenten beeinflusst :geknickt: )
     
  • brokergold
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2006
    #6
    also als ich sie eben in der schule gesehen habe, kam sie mir ein bisschen komisch vor. sie stand da so, und als ich vorbei ging und nett hallo sagte, ich hatte leider keine zeit, weil ich gebäude wechseln musste, hat sie irgendwie nur so recht zurückhaltend entgegnet. das ist normalerweise gar nicht ihr ding. mittlerweile aber werde ich mir der sache immer sicherer, doch mir fehlen die inspirationen, wie ich das ihr auch klar machen kann, bzw. es so weit bringen kann, dass sie das genauso sieht.

    zu dem typen, von dem sie was will kann ich nicht viel sagen, habe mit dem nur sport zusammen und das wars schon. hab glaub ich noch nie mit dem geredet.

    @ gsi, das selbe hab ich mir auch schonmal gedacht, es mir aber wieder aus dem kopf geschlagen, weil es mri zu wirsch vorkam.

    @ stonic, was wären denn in deinen augen kontraproduktive tipps? ich weiss ja gar nciht wie er darauf reagiert.

    @ inaj und radl, ist es nicht so, dass ich möglicherweise den kontakt zu ihr verliere, und, dass gar nichts aus uns wird, wenn ich ihre bitte ablehne?
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.774
    298
    1.835
    Verheiratet
    16 Januar 2006
    #7
    Naja wie gut kennst du den Typen ? Wenn du wissen würdest auf was er bei Maedels steht soll sie das genaue Gegenteil davon machen
     
  • brokergold
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2006
    #8
    naja, ich kenne ihn eigentlich so gut wie gar nicht und wüsste auch nicht, wie ich mehr über in in erfahrung bringen könnte. wie kann ich sie denn "klarmachen"? (blödes wort)

    werde gleich mal schaun und gucken ob sie online kommt und dann mal nen bissl mit ihr labern.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    16 Januar 2006
    #9
    Tja, geradezu klassischer Konfliktstoff aus dem schon Dramen, Krimis und Komödien ohne Ende heraus entwickelt wurden. Früher hätte ich vielleicht dazu geraten, ihr vordergründig zu helfen und ganz hinterhältig dazu begleitend alles organisatorische getan um ihre Zielperson herunter zu machen .... aber das ist fies und unehrlich. Ziel soll ja sein, daß sie Dich mag.
    Liebe kann man nicht erzwingen. Sag ihr warum du ihr nicht helfen kannst und wie Du zu ihr stehst. Möglicherweise blitzt Du ab, aber Du und sie ihr beide wisst dann zumindest woran ihr seid.
     
  • Robby83
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    Single
    16 Januar 2006
    #10
    Ich fürchte auch, dass du schon mit einem großen "guter Kumpel" Stempel durch die Gegend läuft ... wenn sie dich schon bittet einen anderen Typen für sie zu beschaffen, ist das imo leider sehr deutlich.

    Weiß sie denn wie du zu ihr stehst bzw. ahnt sie es vielleicht? Dann könnte das auch nur eine Masche sein um dir klar zu machen, dass du sie dir lieber wieder aus dem Kopf schlagen solltest.

    Ich würde schauen, dass ich noch mehr Zeit mit ihr verbringe und wenn sie die Gelegenheit in einer ruhigen Minute ergibt, ihr sagen, was du denkst und warum es dir eigentlich gar nicht so lieb ist, wenn sie mit dem anderen zusammenkommt. :zwinker:
     
  • towbi
    towbi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    16 Januar 2006
    #11
    jo tut mir leid für dich aber ich denke dass es schon zu spät ist...bist jetzt in der kuple-schublade... dann hilf ihr doch den andern zu kriegen,wenn ihr nicht zusammen glücklich sein könnt dann hilf wenigstens ihr glücklich zu sein!! das wird eure freundschaft bestimmt auch noch stärken!!
     
  • Iphigenie
    Iphigenie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2006
    #12
    Last but not least: Es geht jetzt darum, was du willst. Wenn du sie wirklich haben willst, würde ich offensiv werden und ihr deine positiven Seiten zeigen, wenn du lieber nur gut Freund sein willst, dann bleib auf deiner Schiene. Aber ich würde dir raten, es wirklich zu versuchen, wenn du ansonsten sterbens unglücklich sein wirst. Verlieren, wie schon gesagt wurde, kannst du praktisch nichts.
    Sei bei allem, was du tust ehrlich, vor allem zu dir selbst.

    LG, Iphi
     
  • inaj
    inaj (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Verheiratet
    16 Januar 2006
    #13
    Klar kann es sein, dass du abblitzt und den Kontakt zu ihr verlierst. Aber wie sieht denn die Alternative aus?
    Du erfüllst ihr die Bitte und sie wird glücklich mit einem anderen. Und selbst wenn es nicht klappt, bleibst du ewig nur ihr Kumpel.

    Das kann doch nicht dein Wunsch sein. Außer natürlich dir ist die Freundschaft wichtiger als eine Beziehung. Aber das glaub ich nicht.
     
  • oger
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    16 Januar 2006
    #14
    Ich denk auch ma das noch nix verloren is ,aba du verlierst wenn du ihr irgendwelche tipps gibst die dir helfen aba ihr nich denn typen zu erobern . Du solltest ihr ehrlich sagen das du ihr nich helfen kannst , wenn du das persönlich machst und sie fragt warum dann guck ihr ma tief in die augen dann wird se schon checken was los is und wenn per icq dann musste ihr das halt sagen aba auch nich so ja ich bin viel bessa als der da
     
  • brokergold
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2006
    #15
    danke an alle für eure tipps. ich werde morgen mla versuchen, diese in die tat umzusetzen.
    das soll aber jetzt nciht heissen, dass nicht weiter gepostet werden soll. ich bin für jede antwort dankbar
     
  • brokergold
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #16
    nun, habe mich heute leider in der schule nicht getraut sie anzusprechen. irgendwie kam sie mir auch ein bisschen komisch vor, wenn ich sie angeschaut habe, hat sie weggeguckt und als ich irgendwo hinkam, ist sie weggegangen.
    ich habe gestern mit einer freundin von ihr geredet, die meinte, sie hätte einen anderen im auge und ich hätte da eh keine chance.

    als ich heute kam und sie da mit nen paar freundinnen stand, meine ich gehört zu haben, aber nur sehr leise " guck mal, wer da hinter dir steht" sie hat gar nicht geguckt, oder so.

    ich bin irgendwie total verwirrt von der situation, weiss nciht wie die dinge stehen. und wenn ich ihr schreibe, meldet sie sich auch nicht. was soll ich denn jetzt nur machen? :geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste