• mausewix
    Gast
    0
    29 April 2004
    #21
    ich sags mal so wenn dunicht hingehst bzw nie mit ihr redest,dann sitzt du noch wer weiss wie lange genauso da wie jetzt und das gefühl im magen wird nicht besser
    denk mal drüber nach
     
  • SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    Single
    29 April 2004
    #22
    Blonde Mieze ich bin normal nicht unfreundlich aber ich finde deine Meinung einfach nur: SCHEISSE!
    So Leute wie du sind der Grund, daß es immer wieder beziehungsgestörte und seelisch angeknackste Leute gibt. Selbst wenn ich jemanden supergeil, genial und was weiß ich noch alles finde: wenn der oder die in einer Beziehung lebt, ist es meiner Meinung nach absoute Tabuzone.
    Alles andere finde ich nur beschissen. Und so ein bescheuerter Kommentar wie der oben hab ich schon lange nicht mehr gelesen. Es lebe die Rücksichtslosigkeit... :angryfire
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    29 April 2004
    #23
    Natürlich fänd ich das nicht toll, aber wenn mein Freund mich liebt interessiert ihn keine andere und dem zufolge ist da auch nichts mit ausspannen.
    Und wenn er sich ne andere nimmt, kann ich auf den verzichten, denn dann hat er mich nicht wirklich geliebt..


    Schon aber wer lebt heutzutage danach!?



    Hey jetzt bleib mal locker!
    Niemand lässt sich ausspannen, der in seiner Beziehung glücklich ist!!!
    Und tut mir leid, lieber sollen andere leiden als ich!
    Normalerweise spanne ich auch net aus, aber wenn ich nun mal net anders kann von den Gefühlen her, versuch ich mein Glück und wenn es klappt, war derjenige eh net glücklich in seiner Beziehung, denn wenn er es wäre, würden ihn diverse Geständnisse anderer Frauen kalt lassen, schon mal daran gedacht :zwinker:

    Ich habe in meinem Leben genug Rücksicht genommen und was habe ich dafür bekommen!??!
    Nen ganz gewaltigen Arschtritt!
    Also akzeptier meine Meinung...
     
  • SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    Single
    29 April 2004
    #24
    Genau so hört sich wohl jemand an, der mal gewaltig enttäuscht wurde. Aber das was du da von dir gibst ist echt das allerletzte. Gerade wenn du vielleicht weißt wie Enttäuschungen weh tun können solltest vielleicht Abstand davon nehmen andere zu verletzten!
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    29 April 2004
    #25
    Und was hab ich davon ständig Rücksicht zu nehmen?!
    Würdest du dich jahrelang mit deinen Gefühlen rumplagen wollen weil der den du liebst vergeben is!?
    Sicher net oder?!
    Und wenn ich die Person eh net kenn, der ich dann wen ausspann, is es mir halt egal..

    Ja ich wurd enttäuscht, hab ich doch schon geschrieben :zwinker:
     
  • SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    Single
    29 April 2004
    #26
    ich würd halt versuchen damit klar zu kommen, weil für mich rücksicht noch was bedeutet, auch wenn ich den anderen nicht kenne!
     
  • mausewix
    Gast
    0
    29 April 2004
    #27
    das problem ist nur,dass man einerseits die alte entäuschung nicht abwerfen kann aber andererseits der neue partner gar nichts dafür kann,was mir der alte angetan hat
    ist sehr schwierig das ncht an anderen auszulassen oder dinge auf den neuen partner zu beziehen die man von dem alten her kennt
     
  • Nobody_new
    Gast
    0
    1 Mai 2004
    #28
    Ich war gestern auf der Party aber das war ja wohl nen Reinfall. Sie war nämlich gar nicht da, warum weiß ich auch nicht. Derjenige der Geburtstag hatte, hat auch gesagt das Sie kommen würde aber sie kam nicht. Glaube aber auch das die sich wohl ein bisschen gestritten hatten also Sie und der, der Geburtstag hatte und Sie deshalb nicht kam, weiß ich aber auch nicht so genau. So nen Mist ich dachte ich könnte dort wirklich einmal mit ihr über meine Gefühle sprechen. Naja wenigstens war die Feier lustig.
     
  • Clairexxy
    Gast
    0
    1 Mai 2004
    #29
    ich weiß nicht, was ich in deiner Situation wirklich MACHEN würde, aber rein theoretisch schließ ich mich der blonden mietze an.

    Es ist zwar nicht die feine Art, und ich würde damit weder rumprollen noch jemandem sagen, DAS ich versuche jemandem den Partner auszuspannen, aber wenn dieser Partner nicht grade dein bester Kumpel ist, dann, mit verlaub, scheiß drauf.

    Du bist kein Geistlicher und es ist nicht deine Aufgabe, eine beziehung zu retten, die nicht mehr funktioniert (und davon kannst du ausgehen, wenn sie dir wirklich sagen würde, das sie mit dir zusammensein will)

    summa summarum: krieg raus ob sie wirklich will, und wenn sie will dann sei rabiat.
     
  • Nobody_new
    Gast
    0
    16 Juni 2004
    #30
    So, nach langer Zeit meld ich mich auch mal wieder in diesem Thread. Alsooo ich hab jetzt mal wieder eine Frage an euch tut mir leid das ich euch damit nerven muss aber bei euch bekommt man die besten Antworten. Also ich hab heute durch Zufall erfahren das sie sich wirklich von ihrem Freund trennen möchte aber sich wohl nicht sicher ist weil sie schon 2 Jahre zusammen sind. Ich hab das so mitbekommen als sie mit einer ihrer Freundinnen darüber gesprochen hat, die meiste aber das sie es vielleicht später bereuen würde, aber hat darauf mit einem zögerlichen "Ja ich weis aber.." geatwortet. Das ist erstmal der Stand und nun meine Frage: Soll ich jetzt auf Sie zugehen um ihr das zu erleichtern oder soll ich sie das für sich alleine überlegen lassen? Ich fände es eingentlich nicht so gut wenn ich ihr da reinreden würde, weil sie das von ihrem Herzen entscheiden lassen soll aber andereseits.... Ich danke euch schonmal für eure Antworten.

    Gruß Nobody
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten