Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • december
    december (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    12 August 2008
    #1

    Zwischenblutung+LZZ+gestörte Vaginalflora

    Hallo,
    also ich nehme seit etwa einem dreiviertel Jahr die Belara, immer zwei Blister hintereinander und dann mach ich die Pause. Hatte auch noch nie Probleme damit.
    Aufgrund einer Pilzinfektion zum Ende ds letzten Zyklus habe ich nun drei Blister statt nur zwei genommen und habe heute Abend eine Zwischenblutung bekommen (nicht bräulich sondern normales Blut) und müsste am 19.8. die letzte Pille nehmen.
    Dazu kommt noch das meine Vaginalflora noch etwas gestört ist durch den vorangegangenen Pilz und ich nun noch Vaginalzäpfchen und -tabletten nehmen muss um diese weider auf zu bauen (Heute wäre Tag zwei der Bahndlung). Das kann ich ja aber nur machen wenn ich keine Blutungen habe. Nun meine Frage: Was soll ich machen?
    Pille weiter bis zum Ende nehmen und die Behandlung weiter führen sobald die Blutung aufhören sollte oder jetzt in die Pause gehen und dann nach der Pause die Behandlung erneut aufnehmen?
    Ich weiß auch nicht was die Ursache für so eine Zwischenbluung sein könnte, denn bisher hatte ich damit noch nie Probleme und "besonderen" Stress habe ich momentan auch nicht unbeding. Und einen Einnahmefehler habe ich auch nicht gemacht, was kann es denn noch für Ursachen geben?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    13 August 2008
    #2
    wenn du grade eh blutest, kannst du ja in die pause gehen und erstmal die richtige blutung bekommen. danach dann einfach die behandlung fortsetzen.
    zwischenblutungen können auftreten, ohne speziellen grund, vor allem im lzz. ich hatte mit der belara auch schon ein paar. das ist normal.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste