Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bfdhd
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    3 Februar 2007
    #1

    Zwischenblutung -> Schwache Regelblutung

    Hallo Forum!

    Mein Freundin nimmt die Pille (Cilest) und hatte in der letzten Woche der dreiwöchigen Einnahmezeit 3-4 Tage Zwischenblutungen. Da sie die Pille erst seit 3 Monaten nimmt (Pillenwechsel) kann sowas ja mal vorkommen.

    Jetzte meine Frage: Sie hatte dann ihr normale Regelblutung in der Pillenpause - aber nur sehr schwach. Kann das davon herrühren, dass sie in der Woche davor die Zwischenblutung hatte? Hatte ihrKörper einfach nixmehr zum hergeben:zwinker: ?

    Um Fragen vorzubeugen: Es liegt nach bestem Wissen und Gewissen kein Einnahmefehler vor, allerdings hatte/hat meine Freundin gerade ziemlichen Prüfungsstress...

    Danke für die Antworten!

    Schönes Wochenende wünscht
    bfdhd
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Regelblutung
    2. Zwischenblutung
    3. zwischenblutung???
    4. Zwischenblutung?
    5. zwischenblutung
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.294
    398
    4.549
    Verliebt
    3 Februar 2007
    #2
    Ja, könnte sowohl am Stress als auch am Pillenwechsel liegen.
    Tatsächlich ist und war das bei mir auch immer so, wenn ich meist 1 Woche vor der normalen Blutung Schmierblutung hatte fiel die eigentliche Regelblutung (ist bei Pilleneinnahme ja nur eine Entzugsblutung) kurz und schwach aus. Je nach Pillensorte, kann die Entzugsblutung sowiso sehr kurz und gering ausfallen, bei anderen reagiert der Körper mit Dauerblutungen, deshalb beobachtet der FA solche unregelmäßigkeiten durch halbjährliche Kontrollen um das ideale Präparat für die jeweillige Frau zu finden.

    Trotzallem beim nächsten FA Besuch die Schmierblutungen erwähnen um andere Faktoren (z.B. Myome usw. ist in der Altersklasse aber mehr als ungewöhnlich) auszuschließen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.204
    Verliebt
    3 Februar 2007
    #3
    Ich würde sagen, das ist alles ganz normal. Zwischenblutungen in der Anfangsphase sowieso und die Regel kann dann auch mal schwächer sein. Entweder in Zusammenhang mit der ZB oder die Regel wird auch generell durch die Pille oft schwächer und wenn deine Freundin die Pille erst seit 3 Monaten nimmt, stellt sich ihr Körper ja gerade noch darauf ein.
    Die ZB sollten aber nicht dauerhaft vorkommen. Wenn doch, dann mal den FA kontaktieren. Dann könnte die Pille zu schwach dosiert sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste