Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hulabu
    Gast
    0
    20 Januar 2003
    #1

    Zyklusrechner

    Eine Frage: Ist der Zyklusrechner verlässlich und genau???
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Zyklusrechner
  • Chilly
    Chilly (35)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    20 Januar 2003
    #2
    Ja es ist sehr verläßlich dass deine Freundin schwanger wird *gggg*

    Also für die Familienplanung ideal hihi...

    hab da was gefunden [Link]
     
  • Hulabu
    Gast
    0
    20 Januar 2003
    #3
    ich find das nich witzig
     
  • Chilly
    Chilly (35)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    20 Januar 2003
    #4
    najo kann ja nicht wissen dass ihr schon auf die Weise verhütet habt :eek:
    oh ha....
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    20 Januar 2003
    #5
    Der Zyklusrechner.... was sollen wir uns jetzt drunter vorstellen? Das deine Freundin mitm Kalender rumhantiert hat und so fruchtbare und unfruchtbare Tage berechnet hat, oder so nen Mini-Computer, mit dem man jeden Morgen um die selbe Uhrzeit Temperatur messen muß oder so nen Mini-Computer, den man in den Urin haltet?

    Ich mein, steht irgendwo auf meiner Stirn "Hellseher"? *ggg*

    Für junge Frauen is so Zyklusberechungszeug ein zweischneidiges Schwert. Es is vielleicht schonender als die Pille, aber dafür in jungen Jahren gerne ungenau.
    Da man ja noch in der Pubertät steckt und ständig von Hormonschüben überrumpelt wird *g*.
    Vor 25 würd ich so ein Ding net einsetzen... und der Pearl-Index is selbst dann noch hoch genug.
    Auch wenns jetzt angeblich schon bessere Modelle gibt. Aber ich finds trotzdem zu unsicher.
     
  • *BlackLady*
    0
    25 Januar 2003
    #6
    Ich würde so nicht verhüten, da mir diese Methode einfach zu unsicher ist.
     
  • patrick
    Gast
    0
    27 Januar 2003
    #7
    Also ich kenn jemanden der das versucht hat! Und was kam dabei heraus?! Sie ist schwanger geworden und musste abtreiben!! Da kann ich nur ein wort zu disem zyklusgerechne sagen: SCHEIßE!!!!!:angryfire
     
  • Diamant
    Gast
    0
    28 Januar 2003
    #8
    Also wie eigentlich schon gesagt wurde, dieses Herumgerechne ist toll wenn man berechnen will wann deine Freundin besonders fruchtbar ist und wann ihr ein Kind zeugen könnt.
    Ansonsten würde ich auch sagen das das ganze ziemlich unsicher ist. Nicht zueletzt deshalb weil Spermien erstaunlich lange überleben können.
    Naja zum Zyklusrechner würde ich auch greifen wenn es prinzipiell eh nicht so schlimm wäre wenn die Frau schwanger wird- sprich man es sicht finanziell/familiär/beziehungsmäßig leisten kann.
     
  • Schnuckl20
    Schnuckl20 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    28 Januar 2003
    #9
    Ich würd auch nicht auf den Rechner gehen, aber ist es nicht doch so dass man beispielsweise 1 Tag vor der Regel oder 1 Tag nach der Regel so gut wie nicht schwanger werden kann? Reden wir jetzt mal nicht von Ausnahmen, sondern einfach von der Allgemeinheit.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2003
    #10
    also ich würd mich auch net auf diese methode verlassen...
    verträgt sie denn die pille net?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste