Wie gehen Sie mit einem Seitensprung um?

fremdgehen-1.jpg
von Florian_PL · 15 April 2020 ·
  1. Florian_PL
    Wenn die vermeintlich bessere Hälfte einen Seitensprung gesteht, gilt es den Wunden Zeit zum Heilen zu geben. Für viele Paare ist ein Seitensprung die Möglichkeit, unverarbeitete Probleme neu zu überdenken, sodass beide Partner in der Beziehung glücklich werden können.
    Zudem wachsen betrogene Partner an dieser Situation. Denn Sie lernen Situation, ruhig zu bleiben und zu verzeihen. Vergeben fällt vielen Menschen schwer. Denn es bedarf nicht nur Kraft sowie Mut, dem Partner wieder zu vertrauen. Ebenfalls müssen Sie sich selbst steig überwinden, nicht in ein negatives Denkmuster zu verfallen.
    Um den Prozess des Verzeihens abzuschließen, müssen Sie diverse Etappen durchlaufen.

    Gehen Sie dem Verlangen auf den Grund

    Wie ein deutsches Sprichwort sagt: „Eine Person alleine bricht die Ehe nicht.“

    Zwar haben Sie nicht den Schritt aus der Vertrauenszone gewagt, doch muss es einen Grund dafür geben, warum Ihr Partner ebendies getan hat. Eventuell haben Sie in einem offenen Gespräch über den Seitensprung zahlreiche Ausreden gehört. Der Moment habe sich einfach ergeben, Alkohol sei im Spiel gewesen und der Sex habe nichts bedeutet. Doch einem Seitensprung geht eine zerbrochene Denkweise über die eigene Beziehung voraus.
    In der heutigen Zeit wird der aufregende Seitensprung zu einem leicht zu ergatternden Moment. Auf seitensprung69.de schaffen es Menschen, die sich nach einem aufregenden Abenteuer sehnen, endlich wieder Nervenkitzel zu erfahren. Von einer anderen Person begehrt zu werden, sich selbst sexy zu fühlen und die eigene sexuelle Lust ungehemmt auszuleben, wird endlich zur Realität.

    Um zu Verzeihen müssen Sie aufarbeiten, an welchem Punkt Ihrer Beziehung die ersten Risse entstanden. Durch welche Verhaltensweisen fühlen Sie sich gekränkt. Was stört den Partner an Ihrem aktuellen Liebesleben. Bei einem solch intensiven Gespräch geht es darum, die Intension hinter dem Seitensprung zu erarbeiten.

    Stellen Sie sich auf einen langen Heilungsprozess ein

    Sie möchten Ihre Beziehung retten? Dann gilt es, sich auf einen langen Heilungsprozess einzustellen, dem ein schmerzhafter Hagelsturm von Verletzungen vorausgeht.
    Durch intensive Gespräche kann es dazu kommen, dass sich Ihre Sicht auf Ihren Partner drastisch ändert. Bisherige Annahmen über den Menschen, der mit Ihnen das Bett teilte, Ihre große Liebe war, dem Sie alles anvertrauten, geraten ins Schwanken. Zunächst kann sich daraus resultieren Panik, Angst sowie Hoffnungslosigkeit breitmachen. Die Verletzungen, welches jedes neue Gespräch über den Seitensprung ergeben, können nicht mit dem geliebten Menschen besprochen und gemeinsam bewältigt werden. Doch wenn Sie bereit sind, sich diesen Kränkungen zu stellen, sie rational zu verarbeiten und zu heilen, kann schon bald ein neues Kapitel Ihrer Beziehung beginnen.

    Sie sehnen sich nach Abenteuern?

    In manchen Fällen führt der Seitensprung eines Partners dazu, dass Sie Ihre Sexualität wieder besser kennenlernen. Intensive Gespräche offenbaren, wovon Sie vielleicht jahrelang Nichts wussten. Nehmen Sie die Bedürfnisse des Partners zur Kenntnis.
    Sollten Sie feststellen, dass es Ihnen beiden an sexuellen Abenteuern fehlt, kann eine Vereinbarung über eine offene Beziehung hilfreich sein. Bei einer offenen Beziehung leben zwei Menschen in einer Beziehung. Sie teilen sich unter Umständen eine Wohnung, verbringen regelmäßig Zeit miteinander und hegen wahre Gefühle füreinander. Einzig die Sicht auf den sexuellen Handlungsspielraum empfinden Menschen in einer offenen Beziehung anders als monogam lebende Paare. Sex darf in einer offenen Beziehung frei mit anderen Menschen ausgelebt werden. Das Konzept basiert auf grenzenlosem Vertrauen sowie dem Wunsch, sich körperlich vollkommen auszuleben.

    Online finden Sie Portale wie seitensprung69, die Paaren wie Ihnen die Gelegenheit offenbaren, Gleichgesinnte kennenzulernen. Wichtig ist bei einer offenen Beziehung das Inkludieren des Partners in alle romantischen sowie sexuellen Handlungen. Sprechen Sie vor einem Treffen mit einem One-Night-Stand offen über das Treffen. Schließen Sie den Lebensgefährten sowie in die Handlungen ein, wie er oder sie es sich wünscht.
    Respektieren Sie Grenzen. Möchte der Partner oder die Partnerin keine weiteren Details zu Ihrem neuen Abenteuer erfahren, gilt es dies wahrzunehmen. Hinterfragen Sie in dieser Situation, ob es sich um Eifersucht des Gegenübers handelt. Eine offene Beziehung bedarf aufgrund der gelockerten Grenzen, stetiger Fürsorge sowie Zuwendung. Nur so erkennen Sie, ob beide Liebenden mit dem getroffenen Arrangement zufrieden sind.

    Teile diesen Artikel

Kommentare

  • Not open for further comments.
(You have insufficient privileges to post comments.)
  • Not open for further comments.