Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bogi
    bogi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2004
    #1

    anal - unterschied zwischen mann und frau?

    moin leute!
    Meine Freundin und ich wollen demnächst mal unseren ersten AV ausprobieren :zwinker:
    wir haben bisher schon ein bisschen "vorgeübt", um zu sehen, ob und wie sehr es ihr gefällt! Und dafür hab ich ihr einen kleinen vibsi für ein paar cm hinten eingeführt, und es hat ihr sehr gefallen! Sie meinte sogar nach kurzer zeit, dass sie da sehr schnell kommen kann und auch ziemlich heftig!
    Das hat mich sehr gewundert, und zwar so sehr, dass ich halt auch mal die erfahrung an mir selbst sammelte! Ich fragte mich, ob ich da auch kommen könnte, und hab mal mit einem finger ein bisschen herumprobiert...
    aber irgendwie gefällt es mir an mir selbst nicht so dolle!
    Ich könnte 1) NIE und nimmer kommen, und 2) ist es ein sehr, sehr unangenehmes gefühl (vorallem beim wieder rausziehen *g*).

    Jetzt wollt ich mal fragen, wo da genau der unterschied zwischen mann und frau ist? Ich mein, es muss doch einen geben, wenn meine freundin sehr begeistert davon ist und sehr schnell kommen könnte, und ich hingegen genau das gegenteil verspüre...

    was meint ihr dazu?
    Hat sowas schon mal einer von euch jungs ausprobiert, und wenn ja, wie gefällt euch das?

    Hoffe mal auf antworten! Danke!
    Bogi
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Analsex beim Mann
    2. Anal??
    3. pille/anal
    4. anal kommen
    5. anal kondome
  • 12 März 2004
    #2
    _EDIT_
     
  • Meisje
    Gast
    0
    12 März 2004
    #3
    Hätte auch gern AV aber zu eng oder verkrampft jedenfalls tuts höllisch weh .. hab auch schon gehört das frauen dabei kommen was mir völlig unverständlich ist .. bei männern ja wohl eher da die ne prostata haben und dadurch sexuell stimuliert werden beim AV ,...
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    12 März 2004
    #4
    Ich weiß ja net, wie weit du deinen Finger im Selbstversuch eingesetzt hast - aber der Mann profitiert halt hauptsächlich von der Durckausübung auf die Prostata bei Anal ... und dazu muß man den Finger schoooon bis zum Anschlag rein und dann noch die richtige Stelle finden :zwinker:
    Andersrum bei der Frau, wo man zwar auch indirekt Druck auf irgendwelche Punkte ausübt - mir persönlich sich das Geheimnis des Orgasmus vollkommen verschließt. Vllt. bin ich einfach nicht so einfach zu erheitern *gg*.
     
  • R1 Andy
    R1 Andy (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    12 März 2004
    #5
    mein Arsch bleibt Jungfrau! :cool1:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    12 März 2004
    #6
    Ich finde das eine gute Frage.
    Eigentlich sollte es ja keinen unterschied zwischen den Geschlechtern geben was Anal betrifft. Ich stelle mir vor dass Frauen nicht mehr und nicht weniger davon haben als Männer.

    Aber wir Jungen /Männer sind nun einmal der meinung wir müssten und dürften unser Ding bei den Frauen überall rein stecken und es bringe ihnen die Erfüllung.

    Da passt es dazu dass wir unsere Männlichkleit so definieren dass wir die Stecher sind und dass bei uns NICHTS rein kommt. Nach dem Grundsatz "mein Arsch bleibt Jungfrau". Wenn wir zugeben dass es uns Freude macht wenn jemand in uns eindringt, dann ist das eben "weiblich" oder weibisch oder tuntig oder eben "schwul".
    Und wenn man es anders sieht, dann bleibt das schlechte Gewissen :rolleyes2
     
  • Manja
    Gast
    0
    14 März 2004
    #7
    Vielleicht hat die ganze Sache auch darunter gelitten, dass du da so Experiment-mäßig rangegange bist um einfach zu schauen, was passiert. Mit einem Partner als ausführendem Part, bei dem man sich einfach nur fallen und gehen lassen kann, ist die ganze Sache bestimmt ganz anders, auch vom Gefühl her.
    Vielleicht kannst du ja mal mit deiner Freundin darüber sprechen, ob ihr es gemeinsam ausprobieren wollt.
     
  • bogi
    bogi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2004
    #8
    danke mal für eure antworten!
    Also gemeinsam mit meiner Freundin an MIR ausprobieren, muss nicht unbedingt sein. Ich wollte es eben damals nur ausprobieren, weil es ihr gefallen hat, und somit dachte ich, müsste es mir auch gefallen.
    Vielleicht würde es mir auch wirklich gefallen, wenn ich meinen finger weit genug reinschiebe, es waren schließlich nur ein paar cm...

    ich hatte aufjedenfall heute mit meiner freundin unseren ersten AV, anfangs hat es ihr gefallen, doch je tiefer ich eingedrungen bin, desto unangenehmer wurde das gefühl für sie, da sie irgendwann schließlich abbrechen wollte!
    War aber kein Problem für mich, irgendwann werden wir es shcon wieder versuchen. gut ding braucht eben weile...
    und wenn nicht, auch nicht schlimm. so besonders ist es nämlich gar nicht!
     
  • Inad
    Inad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2004
    #9
    Danke, dass ein Mann das gesagt hat :smile:
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    15 März 2004
    #10
    ich glaube nicht, dass man das nach Frau und Mann trennen kann........

    Es gibt genauso viele Frauen wie Männer die dabei kommen.
    Ich bin auch eine Frau und es könnte mir nicht gefallen........schon gar nicht könnte ich dabei kommen........
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste