Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tischbein
    Tischbein (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    24 Juni 2007
    #1

    Aufdruck nach waschen verklebt,dringend!

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab am Donnerstag meinem kleinem Keks ein neues Shirt gekauft mit einem Aufdruck vorn drauf.
    Nach dem Waschen,hab ich das Shirt vor dem Aufhängen ordentlich ausgeschüttelt,zwecks Knittern usw.
    Allerdings bemerkte ich nicht,das der Aufdruck an manchen Stellen zusammengeklebt ist und hängte es so auf.

    Als es trocken war,sah ich die Dilema und dachte mir,ok wasche ich es nochmal...so,hab es vorhin gewaschen,klebte auch an verschiedenen Stellen wieder zusammen,so auch die Stellen vor dem 2. Waschen.
    Die neuen Stellen konnte ich lösen,aber die alten Stellen bekomme ich nicht auseinander.

    Nun meine Frage,habt Ihr irgendwie Tips,wie das gehen könnte?
    Wenn ich nur daran ziehe,mache ich den Aufdruck kaputt und das will ich nicht.

    Sie hatte sich so über das Shirt gefreut :kopfschue :geknickt:

    Liebe Grüße Tischbein
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    749
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2007
    #2
    hatte ich neulich auch, ich habs einfach auseinandergezogen und es ist gott sei dank nichts dabei kaputt gegangen.bei wieviel grad hast du das teil denn gewaschen?
     
  • Tischbein
    Tischbein (42)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    24 Juni 2007
    #3
    Ich habs normal bei 40° gewaschen.
    Wenn ich daran ziehe,mach ich den Aufdruck kaputt,hab ich nämlich schon versucht,da ging ein kleines Stück kaputt. :ratlos:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    749
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2007
    #4
    das ist mir vorher komischwerweise noch nie passiert und ich hab ziemlich viele t-shirts mit aufdruck.ich glaub außer es auseinanderzuziehen kannst du da nicht viel machen.obwohl mans noch mit den üblichen mitteln versuchen könnte, die man auch bei nem sekundenkleberproblem verwendet: seife oder öl, wobei öl auf nem t-shirt irgendwie auch nich so toll is.oder in warmes wasser einweichen und gucken obs sich dann besser löst.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    24 Juni 2007
    #5
    Da würd ich gar nicht lange fackeln sondern das Ding schnurstracks in den Laden zurückbringen und umtauschen bzw. Geld zurückholen....
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.819
    168
    318
    Single
    24 Juni 2007
    #6
    richtig!sowas is ja wohl n umtauschgrund!
     
  • Tischbein
    Tischbein (42)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    24 Juni 2007
    #7
    Der Preis der Shirts ist geringer,wie der Sprit,den ich dafür verfahren würde.

    Habs jetzt in warmen Wasser eingeweicht und dann versucht,mit viel Gefühl auseinander zu ziehen.
    3 Stellen sind beschädigt,aber nur kleine Stellen...mal sehen was mein Keks meint,wenn sie wieder da ist.

    Wenn ich wieder mal in Chemnitz bin,kauf ich ihr ein neues,soll sie das zum draussen spielen anziehen.


    Trotzdem Danke für Eure Tips :smile:

    Liebe Grüße Tischbein
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten