Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sexysabrina
    0
    31 Dezember 2003
    #1

    BDSM - Erfahrungen?

    Hallo das Thema reizt mich - wer hat Erfahrungen, wie steigt man am besten ein?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. BDSM ausprobieren??
    2. BDSM
    3. BDSM - Für was bestrafen?
    4. BDSM
    5. BDSM-Einstieg
  • glashaus
    Gast
    0
    31 Dezember 2003
    #2
    erm....wtf is dat? *unwissend*
     
  • sexysabrina
    0
    31 Dezember 2003
    #3
    BonDage SadoMaso
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    31 Dezember 2003
    #4
    Fesselspiele, aber richtig, nicht nur mit handschellen, sonder wie ein Paket verschnürt. So als Gebrauchsobjekt brrr... Und Sado-Maso weist Du wahrscheinlich. Ich persönlich finds furchtbar, aber wer´s mag und braucht :ratlos: :ratlos: :ratlos: Wir sind ja tollerant.
     
  • D-evil21
    Gast
    0
    31 Dezember 2003
    #5
    Also mit SM kann ich wenig anfangen, ist nix für mich.
    Aber mit Fessel-spiele richtung Bondage könnte ich mich schon eher mit anfreunden.
    Wie man sowas anfängt?
    Ich würde sagen mit Fesselspielchen, Handschellen, Tücher und dann an einen Stuhl binden. SM anfangen? hm..... vieleicht mit leichten Schlägen auf den Hintern und dann weiter.

    Aber am wichtigsten ist es natürlich mit dem Partner über die Wünsche und Erwartungen die man hat zu reden!
     
  • *Süßer*
    *Süßer* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Verheiratet
    31 Dezember 2003
    #6
    kann dir da zwar keinen titel nennen aber es gibt da gute bücher zu dem thema (SM sicherheitstips und so), was auch sicher nicht schaden kann damits keine verletzungen gibt
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    31 Dezember 2003
    #7
    weiß nicht handfesseln an füssen und händen ok..aber komplett mich wie ein paket zuschnüren lassen-.-
    neeeein danke..
     
  • arthur dent
    0
    31 Dezember 2003
    #8
    also einfache "Fesselspielchen" sind ganz witig - ich hab meine Freunsin schon öfter leicht (mit nem Schal, etc.) an die Couch gebunden - das macht sie wahnsinnig, v.a., wenn man(n) ganz behutsam und zärtlich über die Haut streichelt...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    31 Dezember 2003
    #9
    Muss ich auch nicht haben ... son bisschen Fesseln mit nem Tuch oder Handschellen ist ok, aber die extreme Variante ist dann nicht so mein Ding. Und SM muss auch net sein ...

    Juvia
     
  • Unicorn
    Unicorn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Dezember 2003
    #10
    Erfahrungen nicht, aber ein paar Tipps, welche Websites gut geeignet sind, wenn man mehr darüber erfahren möchte:
    www.datenschlag.org
    www.lustschmerz.com

    Das stimmt so nicht. Der Begriff "BDSM" setzt sich aus B&D, D&S und S&M zusammen:
    B&D = Bondage & Discipline (Fesselung & Disziplin)
    D&S = Domination & Submission (frei übersetzt Beherrschung & Unterwerfung)
    S&M = Sadism & Masochism (eben das :zwinker: )

    Liebe Grüße vom ziemlich "vanilligen" Fabeltier
     
  • LaughingGhost
    0
    1 Januar 2004
    #11
    wie man bei SM am besten einsteigt??? Am besten mit viel Vertrauen, Zeit und ausprobieren, was einem alles gefällt!
    Es gibt kein Regelwerk für Anfänger bzw. die ersten Schritte... jeder kommt auf seine Weise mit SM in Berührung und entweder es gefällt einem dann oder nicht

    Aber man kann ja zuerst mal schauen, ob man eher dominant oder devot ist!?
    Vielleicht sollte man auch nicht gleich mit den harten Sachen einsteigen, denn es gibt ja Soft-SM und den richtig harten SM :grin:

    also, lieber langsam und behutsam, aber uberheblich und sich dabei weh tun
     
  • Crys
    Gast
    0
    2 Januar 2004
    #12
    Der Anfang

    Es gibt mehrere gute Webseiten, auf denen man Informationen und auch Foren/Chats findet:

    http://zarthart.de/ (Leider eingestellt)
    http://datenschlag.org/ (sehr wissenschaftlich/neutral)
    http://lustschmerz.de/ (BDSM Magazin)
    http://www.domantik.de/ (Infos, Chat eher für >30)
    http://www.ladysaphira.de/lex/a.html (nettes Lexikon)

    Am interessantesten für die meisten hier dürfte aber SMJG sein (http://smjg.org). Diese Seite wendet sich gezielt an interessierte Jugendliche und jüngere Menschen bis 27 Jahre. Im Chat sind die meisten von 16 bis 24.

    Crys
     
  • papamobil
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2004
    #13
    Die Grenzen sind eh fließend.

    Wenn jemand sich seinem Partner total hingibt, ihn/sie "machen" läßt, sich anvertraut, ist das schon ein Einstieg.

    Vertrauen ist eh der Kern des Ganzen.

    So ist jedes noch so softe Fesselspielchen sowohl ein Akt des Vertrauens, wie auch schon ein Einstieg in SM.

    Schmerzen, Utensilien und Spielzeuge sind beliebig, subjektiv und gehören nicht zwingend dazu. Nicht umsonst gibt es den Spruch: "Wahre Dominanz braucht keine Peitschen."

    Für manche ist es dann ein temopräres Rollenspiel, für andere ein Lebensmodell.
     
  • maxdata
    Gast
    0
    11 Januar 2004
    #14

    Für eine Vanilla bist du aber gut informiert :zwinker:


    BDSM ist was das sich absolut nicht in Regeln zwängen lässt, auch wenn das manche immer wieder versuchen auf der Suche nach dem "richtigen" BDSM.

    Es gibt so viele Nuancen das hier jeder für sich seinen Weg finden muß und was ihm und dem Partner gefällt. Was man im Gedächtnis behalten sollte sind einige Grundlegende Sachen die man beachten sollte, damit nichts schiefgeht, sei es beim Fesseln / SM rein körperlich oder auch seelisch.

    Ich hab' inzwischen im Freundeskreis einige getroffen die am Anfang der Meinung waren das sei alles bäh und überhaupt total pervers. Heute sind sie alle bekehrt und machen's selber :tongue:

    Viele Grüße Max

    (Der für Fragen da immer ein offenes Ohr hat)
     
  • nomoku
    nomoku (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    103
    5
    nicht angegeben
    11 Januar 2004
    #15
    hi!

    die wichtigsten info-sites sind ja schon genannt worden. für wichtig halte ich hauptsächlich, dass man es langsam angehen lässt.

    da du in dem bereich keine erfahrung hast, kannst du auch noch nicht genau wissen, ob es dir auch wirklich gefällt oder ob dir nur deine phantasie davon gefällt.

    lass dich nicht dazu hinreißen "durchzuhalten". wenn du etwas als leicht unangenehm empfindest, dann kommt du an deine grenze, die du nicht überschreiten solltest. brich es lieber ab, bevor du es nachher bereust.

    ansonsten halte ich eine vor-/nachbearbeitung für wichtig. kläre mit deinem partner vorher ab, in welchem rahmen es ablaufen soll. nachher solltet ihr über das erlebte sprechen. was hat gefallen? wo hattest du ein "komisches" gefühl? etc.

    das du deinen partner schon länger kennst und ihm 100%'tig vertraust, nehme ich einfach mal an. ansonsten solltest du es gleich wieder vergessen.

    tschööö ... nomoku
     
  • Justinianus
    0
    11 Januar 2004
    #16
    Ja Sabrina, es ist ein tolles Thema.
    Habe viel Erfahrung auf diesem Gebiet. :engel:
    Es ist eine sexuelle Erfahrung der besonderen Art. Vielleicht veranlagungsbedingt, aber ich will behaupten es ist hundertmal besser als "normaler" Sex. :jaa: Es sind natürlich eine Menge Sachen die man beachten muss, es ist auch etwas das nicht durch "probieren geht vor studieren" machen soll...
    An alle Kopfschüttler - es kann wirklich "gefährlich" werden bei Piercing/Clinic aber auch bei strengeren Bondage Spielen. :kopfschue
    Das wichtigste dabei - du und dein Partner solltet eure Wünsche, Gedanken und Grenzen perfekt kennen. :!:
    ...Denn Sex spielt sich eigentlich im Kopf ab... :knuddel:
     
  • Hexe25
    Hexe25 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    12 Januar 2004
    #17
    nein das ist mir zu viel.

    Wer es machen will, dann bitte! Aber ich nicht!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten