Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • AhoiBrause
    Sorgt für Gesprächsstoff
    83
    33
    1
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2015
    #1

    Das erste Mal: schlucken

    Muss man etwas beim "schlucken" beachten?

    Ja es geht hier um den Blow-Job und das "Happy-End". Ich habe zuvor noch nie Sperma im Mund gehabt und schon (da ich es ja noch nie getan habe) etwas "Angst".

    Muss ich etwas beachten? Wie fühlt sich das an? Sollte ich schlucken oder spucken? "Spritzt" es gar?

    Bitte erspart mir kindische, unreife Antworten. Wenn ihr selbst etwas sinnvolles dazu beitragen könnt würde ich mich sehr freuen - vorallem über Erfahrungsberichte!
     
  • Damian
    Doctor How
    8.084
    598
    7.239
    Verheiratet
    1 Dezember 2015
    #2
    Um mal zu verstehen, wo dein "können" liegt:
    Du hattest noch nie Petting oder sowas?
     
  • Akito
    Akito (30)
    Öfters im Forum
    200
    53
    88
    Single
    1 Dezember 2015
    #3
    Naja..

    der geschmack richtet sich nach dem was er gegessen hat und ob er starker raucher ist oder nicht.
    Es ist leicht schleimig und kann von bitter über salzig zu süß schmecken..

    Schlucken kannst du es, spucken ist eher nicht so toll..

    Was zu beachten ist? steck ihn nicht zu tief in den mund wenn er kommt, lass dir am besten bescheid sagen wenn er kommt, da kann nämlich ordentlich druck auf der leitung sein.. im schlimmsten fall bekommst du es "in den falschen hals" und verschluckst dich..

    aber angst brauchst du keineswegs haben
     
    • Lieb Lieb x 1
  • AhoiBrause
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    83
    33
    1
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2015
    #4
    Tut mir leid da hab ich wohl echt zu wenig Infos gegeben. Am Handy gerade alles bissl kompliziert ^^

    Doch ich hatte sehr wohl Petting, auch Sex und auch schon Oralsex. Alles auch ziemlich oft immerhin bin ich auch schon über 20.

    Beim Oralsex ging es eben bisher nie bis zum Abschluss bzw hab ich dann eben mit der Hand weiter gemacht.

    Irgendwie ist das eben nicht von Vorteil etwas aufzuschieben da hierdurch die "Angst", unsicherheit usw natürlich verstärkt wird..

    Aber trotzdem finde iches toll das er hier der erste sein wird. Das weiß er auch schon.

    Ich bin eben nur sehr unsicher, unbeholfen usw was das angeht. Vom schlucken hört man ja auch nie "oh wie war das lecker" oder "oh das war so toll" ... bzw doch eher selten
     
  • Akito
    Akito (30)
    Öfters im Forum
    200
    53
    88
    Single
    1 Dezember 2015
    #5
    das kommt echt auf den mann an und ob es dir gefällt ^.^ das kannst du aber erst herausfinden wenn du es machst.
    Es gibt wirklich frauen die öfters dem kerl lieber oral befriedigen als sex zu haben weil es den damen große freude bereitet den mann zu steuern und seine lust zu erleben.

    du brauchst echt keine angst davor haben :smile:
     
    • Lieb Lieb x 1
  • Benjito
    Benjito (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    43
    33
    8
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2015
    #6
    Dann bin ich offensichtlich mit einer absoluten Ausnahme-Frau zusammen. :grin:
     
    • Witzig Witzig x 1
  • Akito
    Akito (30)
    Öfters im Forum
    200
    53
    88
    Single
    1 Dezember 2015
    #7
    meine Glückwünsche :zwinker:
     
  • AhoiBrause
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    83
    33
    1
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2015
    #8
    Deswegen auch der Zusatz "bzw doch eher selten" ^^
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.233
    598
    7.586
    in einer Beziehung
    1 Dezember 2015
    #9
    @AhoiBrause
    Sag ihm, er soll dir kurz vorher Bescheid sagen.
    Und falls du merkst, dass du doch nicht möchtest, mach es nicht. das ist vollkommen ok. Sag ihm vorher vielleicht auch, dass du dir noch nicht sicher bist, ob du probieren willst, und vielleicht doc mit Hand weitermachst.

    Vielleicht stellst du noch ein geschmacksintensives Getränk in die Nähe - falls dir das Sperma nicht so wirklich schmeckt, kannst du mit ein paar Schlucken einfach "nachspülen", und der Sperma-Nachgeschmack wird auch gleich vernichtet, ich find den nicht so angenehm, egal wie "gut" (für Spermageschmacksverhältnisse) es schmeckt.


    Warm und relativ dickflüssig.

    Schlucken geht meines Erachtens schneller uns ist auch dann angenehmer, als "sammeln" zum ausspucken, wenn das Sperma dir so absolut gar nicht schmeckt. Manche Frauen schlucken auch einfach nur den ersten Schwung und lassen den Rest quasi vorbeilaufen, oder auch alles vorbeilaufen.

    Kommt auf den Mann an, und darauf, ob er meist eher spritzt, als dass es tropft, wenn er kommt.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.470
    138
    982
    Single
    1 Dezember 2015
    #10
    Also ich liebe Sperma und ich liebe Schlucken.

    Hast es denn schonmal probiert? Musst es dir ja nicht direkt in den Hals spritzen lassen.

    Du machst dir einen zu großen Kopf. Der Druck ist unterschiedlich auch die Menge. Wenn du noch nicht so viel willst habt in der ersten Runde Sex bis er kommt und in der zweiten kommt er dann in deinem Mund, da ist dann meist ne kleinere Menge Sperma übrig.

    Alles halb so wild. Einfach probieren. Entweder du magst es oder eben nicht.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Damian
    Doctor How
    8.084
    598
    7.239
    Verheiratet
    1 Dezember 2015
    #11
    Wenn ein Mann in deinen Mund kommt, dann weißt du ja schon vom Petting, dass der Druck ganz unterschiedlich sein kann. Egal wie hammerhart das nun raus kommt..du wirst dich sicher nicht dran verschlucken, wenn du dich nicht gerade dabbich anstellst...kommt aber eben auch mal vor...

    So oder so nimmst du es erst in den Mund auf.
    Der Geschmack ist extrem unterschiedlich..du kannst buchstäblich schmecken, ob er Zwiebelkuchen mit Knoblauchsuppe oder 30 Tüten Ahoibrause gefuttert hat. :zwinker:
    Man sagt zwar immer, dass Ananas das sehr positiv beeinflussen soll...am Ende liegt es aber am Zucker...und ja..auch hier hat mich schon eine Dame mit großen Augen angesehen und mir gesagt, dass ich total süß schmecke. :zwinker:

    Ich denke der Geschmack ist meistens mehr oder weniger neutral und es ist die Konsistenz, die manche Frauen nicht mögen. Du kannst dich ja relativ spontan entscheiden, ob du es sexy aus deinem Mund über deine Brüste laufen lässt, oder ob du's einfach runter schluckst.

    Ich glaube, dass so manche schlechte Tomatensauce schwerer runterzukriegen ist. :zwinker:

    Mach dich also vor Allem nicht verrückt. Es ist weder schwer noch schlimm. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1
  • WhiteSonic
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    103
    21
    Single
    1 Dezember 2015
    #12
    Du könntest deinen Sexpartner auch auf dir kommen lassen (Brust, Bauch, etc.) und dann einen Teil des Spermas probieren. Somit kannst du schon einschätzen, wie es geschmacklich ist und wie die Konsistenz vorhanden ist. Natürlich wird das eigentliche Schlucken bzw. das Kommen im Mund anders sein, aber mein Vorschlag soll ersteinmal dazu dienen sich ans Schlucken heranzutasten.
     
  • User 150198
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    88
    259
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2015
    #13
    Also ich fand/ finde es toll. Klar ok, der Geschmack ist jetzt nicht wie Erdbeeren, sondern halt eben noch ein körperlicher Geschmack, aber wenn man die Person gernhat schmeckt eigentlich eh alles wie Erdbeer :tongue:

    Ich hab mir genau die gleichen Gedanken gemacht, weil ich Angst hatte, mich zu verschlucken usw. Aber das war eigentich gar kein Thema.

    Man merkt sowieso wenn er kommt und er kann es dir auch nochmal sagen und dann nimmst du ihn in dem Moment einfach nicht so tief rein..

    Mach dir keinen Stress :smile:
    Und wenn du den Drang hast, spucken zu müssen, dann mach das eben. Ich gehe aber nicht davon aus.

    LG
     
  • Caro S.
    Caro S. (24)
    Benutzer gesperrt
    20
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 Dezember 2015
    #14
    Nur nicht zu tief drin haben, wenn er kommt. Auch wenn das die Herren gerade gut finden :grin:
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.470
    138
    982
    Single
    1 Dezember 2015
    #15
    Warum denn eigentlich nicht? Ich hatte da noch nie Probleme. Macht für mich keinen Unterschied.
     
  • Caro S.
    Caro S. (24)
    Benutzer gesperrt
    20
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 Dezember 2015
    #16
    Ich finds angenehmer, wenn er "vorne" kommt und es sich dann auch eher weiter oben im Mund sammeln kann, als wenn er direkt hinten in den Rachen spritzt und ich mich verschluck. Meine Meinung.
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.470
    138
    982
    Single
    1 Dezember 2015
    #17
    Ah ok. Naja man kann auch sagen, wenn er schön tief ist spart man sich das schlucken
     
  • User 150539
    Verbringt hier viel Zeit
    1.685
    108
    494
    nicht angegeben
    2 Dezember 2015
    #18
    Geschmack, Menge und Konsistenz kommen schon auf den Partner an. Ich bin ein Fan und schlucke auch immer, obwohl der Nachgeschmack manchmal etwas an Natur-Joghurt erinnert (und das mag ich nicht, ist mir zu sauer). Ob es rausspritzt oder eher raustropft kommt auch auf den Mann und eure vorherigen Aktivitäten an.

    Ich merke es meistens, wenn er kurz davor ist bzw. wenn er kommt und schaue, dass ich vorher eingeatmet habe und damit ich, während er kommt, die Luft anhalten kann. So ging mir noch nie was in den falschen Hals :grin:
    Ich mag das pulsierende Gefühl und wie er kurz vor dem Abspritzen nochmals ne Spur härter wird als vorher, das gibt mir nen richtigen Kick ^^ Leider ist dann schon vorbei, genau in dem Moment hätt ich am meisten Lust auf ne weitere Runde :grin: *fiiiies*
     
    • Witzig Witzig x 1
  • User 4030
    User 4030 (35)
    Meistens hier zu finden
    1.670
    148
    200
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2015
    #19
    Probier es einfach aus. Es ist von Mann zu Mann unterschiedlich. Und teilweise von mal zu mal. Es kann viel kommen, es kann wenig kommen, es kann flüssiger sein, süßlich, bitterlich. Das kann man nur testen. Und ich find schlucken auch einfacher als mit gefüllten Backen ein Zellstoff zu suchen oder es irgendwohin zu spucken.

    Ich schlucke gern bei fast allen hat es "gut" geschmeckt. Ich würde mir jetzt auch nicht Sperma als Sahnehäubchen auf den Eisbecher tun...aber mit Schwanz im Mund schlucken geht prima.


    Das ist wohl wahr!
     
  • User 157184
    Klickt sich gerne rein
    91
    18
    36
    nicht angegeben
    2 Dezember 2015
    #20
    Ich bleib dabei:

     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste