• Ine
    Ine
    Gast
    0
    12 Januar 2004
    #21
    hallöchen pfläumchen!

    also an deiner stelle würde ich schon mit ihm reden. wenn er so ein guter freund von dir ist, dürfte es ihm nichts ausmachen, deine probleme mit dir zu besprechen. und eben mal nicht nur rumzualbern. ich habe allerdings so das gefühl, dass die ganze sache dir wichtiger ist als ihm. und wenn du dich zwischen ihm und deiner familie entscheiden müsstest - ich denke, deine familie wird immer zu dir halten! während er ja schon selber gesagt hat, dass er ein bisschen genervt ist.
    also, und das finde ich ganz wichtig: triff die entscheidung, die DU willst, die dir gut tut, und lass nicht andere für dich entscheiden. und mach nicht dein glück von anderen leuten abhängig. ich denke, du kannst überall glücklich werden, überall gibt es nette leute, es kommt nur darauf an, sie zu finden! nach vorne sehen und nicht vergangenen zeiten hinterhertrauern.. und keine angst! ;-)
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2004
    #22
    dankeschön, ine..
    menno, ihr habt ja alle recht.. aber irgednwie ises trotzdems chwer... ich weiß auc hnciht..
    die entscheidung werde ich nicht von ihm abhängig machen ,denn wenn alles klappt, ziehe ich wieder um..
    aber ich hab angst vor der zukunft...

    speedy, ich wollts gestern net sagen, wiel ich es eigentlich ja net daheim machen wollte...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten